Deutsche Märkte geschlossen

Meine Top-Dividendenaktie, die ich mit Blick auf 2023 im Auge behalte

Eine Top-Dividendenaktie sollte natürlich eine Investitionsthese besitzen, die auch im Jahr 2023 nicht angegriffen wird. Nein, sondern die weiterhin Stabilität ausstrahlt. Wenn wir eine solche Investition jedoch hervorheben, darf natürlich auch ein gewisses Etwas nicht fehlen.

Ich glaube, dass W. P. Carey (WKN: A1J5SB) eine Top-Dividendenaktie ist, bei der man im Jahr 2023 etwas genauer hinsehen darf. Oder zumindest in jedem Fall unternehmensorientiert keinen Fehler macht, selbst wenn man jetzt einen näheren Blick auf die Chance wirft und gegebenenfalls kauft.

Top-Dividendenaktie in 2023: W. P. Carey

Fangen wir vielleicht mit den Basics an. Grundsätzlich bin ich der Meinung, dass W. P. Carey derzeit nicht zu teuer ist. Wenngleich auch nicht unbedingt sehr günstig. Bei einem aktuellen Aktienkurs von 77,88 US-Dollar und der momentanen Jahresdividende gibt es gegenwärtig 5,44 % Dividendenrendite. Auch das Kurs-FFO-Verhältnis liegt bei ca. 14,7. Für Buy-and-Hold-Investoren gibt es ein überaus solides Renditepotenzial.

W. P. Carey ist mit 1.400 Immobilien eine Top-Dividendenaktie, die ein breites Fundament besitzt. Langfristige Triple-Net-Lease-Mietverträge, eine ausgeglichene Bilanz ohne zu hohe Schulden und gleichzeitig eine mustergültige Dividendenhistorie seit dem Börsengang im Jahr 1998 sichern die defensive Klasse ab. Das ist die operative Basis, bei der ich überzeugt bin: Man macht vermutlich kaum etwas falsch im Jahre 2023. Aber vor allem nicht, wenn eine Investitionsthese bis ins Jahr 2033 anhält. Oder so ähnlich.

Der springende Punkt und ein möglicher Überraschungseffekt sind jedoch die Wachstumsraten bei den Umsatzerlösen und Funds from Operations. W. P. Carey könnte einen gewissen Teil seiner vertraglichen Mietanpassung (auf Basis der Verbraucherpreisentwicklung) erst im Jahr 2023 erzielen. Wenn es hier einen Knalleffekt, ein größeres Wachstum bei den Funds from Operations je Aktie gibt und damit einhergehend eine günstige Bewertung, könnte die Top-Dividendenaktie im nächsten Jahr weiterhin sehr solide performen.

Kein Fehler und gleichzeitig eine Chance …

W. P. Carey ist für mich daher eine Top-Dividendenaktie, bei der ein Buy-and-Hold-Ansatz mit über 5 % Dividendenrendite vermutlich kein Fehler ist. Ein positiver Überraschungseffekt ist möglich. Wenn beides aufgeht, spricht wenig dagegen, dass das Börsenjahr 2023 für diesen Real Estate Investment Trust ein größerer Erfolg wird.

Deshalb neige ich dazu, jetzt diesen Namen etwas hervorzuheben, auch im Hinblick auf den baldigen Jahreswechsel. Wobei es, wie angedeutet, eher eine defensive High-Yield-Dividendenaktie mit moderatem Wachstumspotenzial ist. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Der Artikel Meine Top-Dividendenaktie, die ich mit Blick auf 2023 im Auge behalte ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool empfiehlt W.P.Carey.

Motley Fool Deutschland 2022