Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.673,64
    -19,63 (-0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.132,67
    +5,97 (+0,14%)
     
  • Dow Jones 30

    34.240,84
    -238,76 (-0,69%)
     
  • Gold

    1.866,20
    -13,40 (-0,71%)
     
  • EUR/USD

    1,2124
    +0,0018 (+0,15%)
     
  • BTC-EUR

    33.117,06
    +2.239,89 (+7,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.002,49
    +33,65 (+3,47%)
     
  • Öl (Brent)

    71,02
    +0,11 (+0,16%)
     
  • MDAX

    34.176,62
    +159,03 (+0,47%)
     
  • TecDAX

    3.508,40
    +33,02 (+0,95%)
     
  • SDAX

    16.393,76
    -7,87 (-0,05%)
     
  • Nikkei 225

    29.161,80
    +213,07 (+0,74%)
     
  • FTSE 100

    7.146,68
    +12,62 (+0,18%)
     
  • CAC 40

    6.616,35
    +15,69 (+0,24%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.127,40
    +57,98 (+0,41%)
     

Top 5 Altcoins: BICs Video News Show

·Lesedauer: 4 Min.

In der letzten Episode unserer BeInCrypto Video-News-Show zeigt dir Jessica Walker die fünf Altcoins, die bei dem Crash in der letzten Woche am besten abgeschnitten haben. Diese Altcoin-Paare verzeichneten in den letzten Wochen die geringsten Kursverluste.

Schau dir unser Video über die besten Altcoins, die während des letztens Chrashes eine gute Performance hinlegten, an:

5 Top Altcoins for June 2021 | Altcoins that Didn't Crash Last Week!
5 Top Altcoins for June 2021 | Altcoins that Didn't Crash Last Week!

Polygon (MATIC)

Polygon (früher Matic) ist einer der ersten, am besten strukturierten und einfach zu handhabenden Plattformen, die für die auf Verbesserung der Ethereum-Infrastruktur und dessen Skalierbarkeit ausgelegt ist. Die Entwickler von Polygon transformieren Ethereum in ein vollwertiges Multi-Chain-System, das manche auch als das Internet der Blockchains bezeichnen. Dieses Multi-Chain-System ähnelt denen von Polkadot (DOT), Cosmos (ATOM) und Avalanche. Allerdings besitzt das Polygon-Netzwerk auch die Vorteile des Ethereum-Netzwerkes. Dazu zählen z.B. dessen Sicherheit, dessen Ökossystem, sowie dessen Offenheit bezüglich neuer Protokolle.

Polygons Plasma-Framework ermöglicht es, eine unbegrenzte Anzahl von dezentralen Anwendungen auf der Infrastruktur von Ethereum unterzubringen. Und das alles, ohne dabei die Nachteile haben, die normalerweise auf Proof-of-Work-Blockchains üblich sind.

Laut den Daten von DappRadar kamen vor einer Woche rund 75,000 aktive Nutzer-Wallets zu dem Netzwerk dazu. Dadurch entstand ein zusätzliches Verkaufsvolumen in Höhe von einer Milliarde US-Dollar. Die Zahl der dApps, die auf Polygon getrackt werden, stieg zuletzt von 61 auf 93 an. Quelloffene DeFi-Apps, die auf Polygon gebaut werden, sind außerdem schon von bzw. auf anderen Chains, wie z.B. die Binance Smart Chain und Ethereum, verwendet worden.

Celsius (CEL)

Celsius ist eine All-in-One-Bank- und Finanzdienstleistungsplattform für Kryptowährungs-Nutzer, die im Juni 2018 lanciert wurde. Die Plattform bietet ihren Nutzern Belohnungen für die Einzahlung von Kryptowährungen, sowie Dienstleistungen wie z.B. Kredite und Wallet-Transaktionen an. Benutzer der Plattform können auch regelmäßige Auszahlungen und Zinsen auf ihre Bestände erhalten.

Der CEL Token besitzt einige (interne) Funktionen, wie z.B. die Auszahlungen an die Nutzer zu boosten, wenn sie den Token als Zahlungsmittel verwenden. Wir finden es beeindruckend, dass der CEL Kurs seit Anfang letzter Woche um nur 1% gesunken ist.

Die beiden Entwickler des Altcoins Alex Mashinsky und Daniel Leon brachten Celsius im Jahre 2017 auf den Markt. Wir haben sogar bereits ein Interview mit Mashinsky Ende 2020 geführt, dass du hier auf unserem Channel finden kannst. Mashinsky ist seit langem an der Weiterentwicklung des Internets beteiligt. Er arbeitete bereits in den neunziger Jahren an dem Voice Over Internet Protocol (VOIP) und wirkte seitdem bei der Entwicklung anderer Technologien mit. Celsius ist bei weitem nicht Mashinskys erstes unternehmerisches Projekt, er hat gründete bereits sieben Startups und meldete 35 Patente an.

Altcoins Hügel
Ein Bild von BeInCrypto

Harmony (ONE)

Harmony ist einer weiterer Altcoin, dessen Kurs sich zuletzt nicht so wie die der meisten anderen Kryptowährungen verhielt. Trotz des Drops am letzten Mittwoch stieg der ONE Kurs seit Anfang letzter Woche um rund 4% an. Der Harmony Kurs ist zwar am Mittwoch zusammen mit denen der anderen Kryptowährungen abgestürzt, allerdings konnte ONE sich inzwischen wieder auf dem Level, auf dem ONE vor rund einer Woche war, einpendeln.

Wir haben uns die Harmony Blockchain etwas genauer angesehen und waren nicht überrascht, das es dort einige dApps gibt. Die Entwickler des Netzwerks beabsichtigen, die Art und Weise, wie dezentrale Anwendungen funktionieren, zu verbessern, indem sie sich auf Random State Sharding spezialisieren. Dadurch ist es möglich, Blöcke innerhalb von Sekunden zu erstellen.

Laut der Webseite des Projekts möchte Harmony sogenannte Cross-Shard-Contracts und eine Cross-Chain-Infrastruktur bis Ende 2021 einführen. Deswegen stieg wohl auch der Harmony Preis in den letzten Wochen stark an. Im Juni könnte der Harmony Kurs auch noch weiter zulegen.

Vai (VAI)

Der nächste Altcoin auf unserer Liste ist VAI. Der Kurs des Altcoins performte trotz des Marktcrashes gut. Darum haben wir uns den Altcoin nochmal genauer angesehen. Vai basiert auf dem Venus Protocol und ist angeblich der erste dezentrale Stablecoin, der auf der Binance Smart Chain läuft. Er ist durch eine Reihe anderer Stablecoins und Kryptowährungen gedeckt. Eine zentralisierte Kontrolle gibt es nicht.

Das Protokoll selbst präsentiert sich als eine einfach zu handhabende Krypto-Asset-Lending und -Borrowing-Solution für das DeFi-Ökosystem vor. Die Nutzer können dank des Protokolles direkt Geld für die Einlage ihrer Sicherheit erhalten. Die Verarbeitungszeit ist schnell und die Gebühren niedrig. Venus ermöglicht es seinen Nutzern, VAI Stablecoins auf Anfrage zu minten, wenn sie mindestens 200% des Betrages als Sicherheit in den Venus Smart Contract einzahlen.

GlitzKoin (GTN)

Da bei dem letzten Crash so viel über Diamond Hands geredet wurde, schauen wir uns einen Coin an, der sich auf die Diamanten-Industrie spezialisiert. Die Entwickler des GlitzKoin verwenden die Blockchain, Smart Contracts und Machine Learning, um die Risiken und die Betrugsfälle, die Banken, Versicherer und offene Marktplätze des Diamantenmarkts betreffen, zu reduzieren.

Das Entwicklerteam behauptet außerdem, dass es ein Ökosystem für das Tracken und die Zertifizierung von Diamanten sowie eine dezentrale Diamanten-Exchange namens DiaEx anbieten will. Trotz des Marktcrashes legte der GTN Kurs eine gute Performance hin. Es lohnt sich, die Performance des Coins im Juni im Auge zu behalten.

CMC100-Report (KW 28/2020): Ampleforth größter Gewinner Altcoin
I need Altcoins BeInCrypto
I need Altcoins BeInCrypto

Übersetzt von Maximilian M.

Der Beitrag Top 5 Altcoins: BICs Video News Show erschien zuerst auf BeInCrypto.