Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.234,16
    +57,76 (+0,38%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.978,84
    +22,07 (+0,56%)
     
  • Dow Jones 30

    33.800,60
    +297,03 (+0,89%)
     
  • Gold

    1.744,10
    -14,10 (-0,80%)
     
  • EUR/USD

    1,1905
    +0,0031 (+0,2619%)
     
  • BTC-EUR

    50.918,44
    +1.129,29 (+2,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.235,89
    +45,20 (+3,80%)
     
  • Öl (Brent)

    59,34
    -0,26 (-0,44%)
     
  • MDAX

    32.737,55
    +252,55 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.483,12
    +38,05 (+1,10%)
     
  • SDAX

    15.707,53
    +6,23 (+0,04%)
     
  • Nikkei 225

    29.768,06
    +37,26 (+0,13%)
     
  • FTSE 100

    6.915,75
    +30,43 (+0,44%)
     
  • CAC 40

    6.169,41
    +38,75 (+0,63%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.900,19
    +211,39 (+1,54%)
     

Tommy Hilfiger ernennt Alegra O’Hare zur Global Chief Marketing Officer

·Lesedauer: 5 Min.

Tommy Hilfiger, ein Unternehmen im Besitz der PVH Corp. [NYSE: PVH], gibt bekannt, dass Alegra O’Hare mit Wirkung zum 12. April 2021 zur Chief Marketing Officer von Tommy Hilfiger Global ernannt wurde. In dieser Funktion wird O'Hare innovative globale Marketingstrategien entwickeln und umsetzen, um TOMMY HILFIGER Kunden heutiger und künftiger Generationen anzusprechen und zu begeistern.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210325005897/de/

Alegra O’Hare, Chief Marketing Officer, Tommy Hilfiger Global (Photo: Business Wire)

„Die Ernennung von Alegra O'Hare ist für TOMMY HILFIGER ein entscheidender Schritt in dieser neuen Zeit", so Avery Baker, President und Chief Brand Officer von Tommy Hilfiger Global. „Sie wird eine treibende Kraft sein und unsere neue Markenvision durch erstklassige kreative, digitale und Omnichannel-Marketingstrategien in die Realität umsetzen. Ihre tiefe Verbundenheit mit der Kultur und ihre profunde Erfahrung, die sie im Hinblick auf die Steigerung der Relevanz und das Wachstum im globalen Konsumgütergeschäft vorweisen kann, werden für das Unternehmen ein großer Gewinn sein. Ich freue mich sehr, dass Alegra O'Hare künftig Teil unseres Teams ist und eine führende Rolle bei der Entwicklung der nächsten Generation von Tommy-Fans spielen wird."

TOMMY HILFIGER ist seit jeher eine Marke, die ihrer Zeit voraus ist. Ich freue mich darauf, inmitten eines drastisch veränderten Konsumentenumfelds diesen neuen Weg gemeinsam mit dem Team anzutreten", so O’Hare. „Gemeinsam werden wir uns diesen neuen Gegebenheiten stellen und uns darauf konzentrieren, für alle Verbraucher ansprechende, spannende Markenerlebnisse zu schaffen und unsere Position als erstklassiger Anbieter weiter auszubauen, indem wir kulturelle und kreative Grenzen überwinden."

O'Hare kann mehr als 25 Jahre Erfahrung im Marketing vorweisen. Sie hat für globale Konsumgüter-Markenunternehmen wie adidas, Bang & Olufsen, Champion, Lee und Wrangler gearbeitet. Zuletzt war sie als Chief Marketing Officer bei GAP tätig. Dort leitete sie das globale Marketingteam, um die Verbraucher in allen Marken-Touchpoints, zu denen unter anderem die Kommunikation, der Einzelhandel, digitale Medien, Social Media und PR zählen, durch das Digital-First-Marketing und ein Omnichannel-Einzelhandelskonzept zu inspirieren. Davor leitete O'Hare das Marketing für die Marke adidas Originals. In dieser Funktion war sie für alle Markenkampagnen, für Kooperationen mit Partnern wie Pharrell Williams, Alexander Wang und Childish Gambino sowie für alle weltweiten Aktivitäten im Bereich der Marketingkommunikation verantwortlich.

TOMMY HILFIGER ist eine der weltweit führenden Lifestyle-Marken, deren Name und Identität weltweit anerkannt sind. Die Marketing-Initiativen des Unternehmens haben maßgeblich zum wachsenden Bekanntheitsgrad von TOMMY HILFIGER beigetragen. Dies gelang, indem die globale Markenbekanntheit und die verbraucherzentrierten Strategien, mit denen eine loyale Fangemeinde aufgebaut und an die Marke gebunden wird, konsequent ausgebaut wurden. Heute ist die Bekanntheit der Marke durch herausragende Kollektionen, Kampagnen, Partnerschaften und wirkungsvolle Verbraucheraktionen so groß wie nie.

Über Tommy Hilfiger

Mit einem Markenportfolio, zu dem TOMMY HILFIGER und TOMMY JEANS zählen, ist Tommy Hilfiger eine der namhaftesten Designer-Lifestyle-Gruppen der Welt. Der Fokus liegt auf dem Design und Marketing hochqualitativer Konfektionsmode und Sportswear für Herren, Damen-Kollektionen und -Sportswear, Kindermode, Jeans-Kollektionen, Unterwäsche (einschließlich Bademäntel, Schlafanzüge und Loungewear) sowie von Schuhen und Accessoires. Über ausgewählte Lizenzträger bietet Tommy Hilfiger komplementäre Lifestyle-Produkte wie Brillen, Uhren, Düfte, Bademoden, Strümpfe, kleine Lederartikel, Haushaltswaren und Gepäckstücke an. Die Produktlinie TOMMY JEANS umfasst Jeanswear und Schuhe für Damen und Herren, Accessoires und Düfte. Die Artikel der Marken TOMMY HILFIGER und TOMMY JEANS stehen Verbrauchern weltweit über ein weitreichendes Netzwerk von TOMMY HILFIGER und TOMMY JEANS Einzelhandelsgeschäften, führenden Fachgeschäften und Kaufhäusern, ausgewählten Online-Händlern sowie unter tommy.com zur Verfügung.

Über die PVH Corp.

PVH ist eines der renommiertesten Mode- und Lifestyle-Unternehmen der Welt. Wir führen die Marken, die Mode vorantreiben – zum Besseren. Unser Markenportfolio umfasst die Markenikonen Calvin Klein, TOMMY HILFIGER, Van Heusen, IZOD, ARROW, Warner’s, Olga und Geoffrey Beene sowie die digital ausgerichtete Dessousmarke True&Co. Unter diesen und anderen im In- und Ausland bekannten Marken in unserem Besitz bzw. unter Lizenz vermarkten wir in mehr als 40 Ländern eine Vielfalt verschiedener Konsumgüterartikel. That's the Power of Us. That’s the Power of PVH.

SAFE-HARBOR-ERKLÄRUNG GEMÄSS DEM PRIVATE SECURITIES LITIGATION REFORM ACT VON 1995: Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung, darunter insbesondere Aussagen bezüglich der Strategien, Ziele, Erwartungen und Absichten des Unternehmens, erfolgen gemäß den Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Investoren werden ausdrücklich darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen naturgemäß mit Risiken und Unwägbarkeiten behaftet sind, die in vielen Fällen nicht genau vorhersehbar sind und mitunter unerwartet auftreten, darunter unter anderem: (i) die Strategien, Ziele, Erwartungen und Absichten des Unternehmens, die nach Ermessen des Unternehmens jederzeit geändert werden können; (ii) das Unternehmen könnte als hoch verschuldet betrachtet werden und nutzt einen erheblichen Teil seines Cashflows für den Schuldendienst, wodurch das Unternehmen möglicherweise nicht über ausreichende Mittel verfügt, um seine Geschäfte in der von ihm beabsichtigten oder in der Vergangenheit betriebenen Weise zu betreiben; und (iii) andere Risiken und Unwägbarkeiten, die in den vom Unternehmen bei der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission regelmäßig eingereichten Unterlagen ausgeführt sind.

Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen infolge von neu vorliegenden Informationen, künftigen Ereignissen oder aus sonstigen Gründen öffentlich zu aktualisieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210325005897/de/

Contacts

Tommy Hilfiger:
Virginia Ritchie
Vice President, Global Communications
E-Mail: virginia.ritchie@tommy.com
Tel.: +31 6 4318 4870