Deutsche Märkte geschlossen

Von Tokio bis New York - die teuersten Städte der Welt: Karte

Ben Stupples und Hannah Dormido

(Bloomberg) -- Wohlhabende Schnäppchenjäger sollten sich davor hüten, ihr Geld in Hongkong zu verprassen. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Studie der Julius Bär Gruppe hervor, die die teuersten Städte der Welt für eine Vielzahl von Luxusgütern und -dienstleistungen - von Häusern über Handtaschen bis hin zu Whisky - ermittelte. Hongkong belegte bei den teuersten Städten den Spitzenplatz, obwohl Rio de Janeiro im „Global Wealth and Lifestyle Report 2020“ der Schweizer Bank aufgrund der hohen lokalen Steuersätze in fünf von 18 Kategorien die teuerste Metropole ist.

Kontakt Reporter: Ben Stupples in London bstupples@bloomberg.net;Hannah Dormido in Hong Kong hdormido@bloomberg.net

Kontakt verantwortlicher Editor: Pierre Paulden ppaulden@bloomberg.net, Peter Eichenbaum, Steven Crabill

For more articles like this, please visit us at bloomberg.com

Subscribe now to stay ahead with the most trusted business news source.

©2020 Bloomberg L.P.