Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 29 Minuten

tokentus investment AG investiert in die Web3 Community-Aktivierungsplattform Playground

EQS-News: tokentus investment AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
tokentus investment AG investiert in die Web3 Community-Aktivierungsplattform Playground
25.01.2023 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

tokentus investment AG investiert in die Web3 Community-Aktivierungsplattform Playground

  • Playground ist die Community-Aktivierungsplattform für Web3

  • tokentus investiert USD 200.000 über ein SAFE (Simple Agreement for Future Equity) mit der Wandlungsmöglichkeit in Eigenkapital der Playground NY Inc. („Playground“)

  • Die Investition berechtigt tokentus zusätzlich zum Erwerb einer begrenzten Menge an Ground-Tokens mit einem Rabatt von Playground

  • Starke Investorenbasis zur Unterstützung der globalen Expansion von Playground

  • Synergie-Effekte in Portfolio-Unternehmen der tokentus sollen durch das Playground-Investment gehoben werden

Frankfurt am Main, 25. Januar 2023 - Die tokentus investment AG ("tokentus", ISIN: DE000A3CN9R8; WKN: A3CN9R; Code: 14D) mit Sitz in Frankfurt am Main erwirbt ein in Eigenkapital wandelbares Wertpapier von Playground NY Inc. („Playground“), dem Entwickler von Playground mit Sitz im Bundesstaat New York (USA), für 200.000 US-Dollar.

Playground ist die Community-Aktivierungsplattform des Web3. Durch seine Community-Management-Tools ermöglicht es Playground den sogenannten Creators das Connecting, das Co-Creating und das Co-Owning und befähigt Communities letztendlich, ihre eigene tokenisierte Welt aufzubauen und zu betreiben, so das Unternehmen.

Playground stellt dabei eine wichtige Lösung für jedes Blockchain-Projekt dar, insbesondere im B2C-Bereich. Playground dient vor allem Creators, Künstlern und Brands, die ihre Fans und Mitglieder durch physische und digitale Aktivierung spielerisch zum Mitmachen und Interagieren zusammenbringen wollen.

Das Partner-Ökosystem von Playground umfasst globale Medienagenturen und Top-Blockchain-Fonds, darunter (a) Anomaly, ein führendes globales Marketingunternehmen, das weltweit mit großen Marken und großen S&P 500-Unternehmen zusammenarbeitet, (b) Animoca Brands, das in über 300 Blockchain-Unternehmen im Bereich Gaming investiert ist, (c) Republic Crypto, das Krypto-Projekte strategisch berät, und (d) Polygon Ventures, dessen Blockchain einige der größten Marken im Web3 unterstützt. Der Zugang zu und die Verbreitung durch diese Ökosysteme werden laut Playground dazu beitragen, Communities weltweit an Bord zu holen.

„Communities sind für den Erfolg von Web3 essenziell. Eine Community aufzubauen, ist das eine. Sie aber wirtschaftlich erfolgreich zu betreiben, ist das andere. In der Schaffung und dem Management solcher Communities speziell im Blockchain Space ist Playground unserer Einschätzung nach technisch und investorenseitig sehr gut aufgestellt“, so Oliver Michel, CEO der tokentus investment AG. „Wir sehen für Playground nicht zuletzt auch wegen seines aus unserer Sicht erfahrenen Teams und der starken Investorenbasis ein großes Wachstumspotenzial. Es gibt nach unserer Einschätzung bereits heute eine große Nachfrage nach derartigen Lösungen aus dem gesamten Kryptomarkt, aber auch von bestehenden Web2 Plattformbetreibern“, ergänzt Benedikt Schulz, Investment Manager bei tokentus. „Das Community-Management-Tool von Playground kann auch bei einigen unserer Portfoliounternehmen zu großen Netzwerkeffekten und somit weiterem Wachstum führen“, so Mona Tiesler, Investment Managerin bei tokentus, weiter.

 

Über die tokentus investment AG
Die tokentus investment AG (ISIN: DE000A3CN9R8, WKN: A3CN9R; Kürzel: 14D) ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Investitionen im Blockchain-Markt. Die Aktie der tokentus investment AG ist im m:access (Freiverkehr) der Börse München notiert und wird auf XETRA sowie weiteren deutschen Börsenplätzen gehandelt.

Über ein stetig wachsendes Netzwerk an Co-Investoren werden international Finanzanlagen und Beteiligungen an Unternehmen sowie Token von Beteiligungen und Finanzanlagen erworben, deren Geschäftsmodell in direkter Verbindung mit der Blockchain-Technologie steht. Aktionäre der tokentus investment AG können so mittelbar in ein diversifiziertes, internationales Portfolio im Zukunftsmarkt Blockchain investieren. Die tokentus investment AG versteht sich dabei als Investitionspool und Einstiegsvehikel für Investoren in den Blockchain-Markt. Als deutsche Aktiengesellschaft hat sich das Unternehmen der Transparenz und regelmäßigen Kommunikation gegenüber seinen Investoren verpflichtet. Die tokentus investment AG investiert in Finanzanlagen, Equity- und Token-Beteiligungen und Blockchain-fokussierte Venture Capital Funds.

Disclaimer
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die auf den Namen lautenden nennwertlosen Stückaktien der tokentus investment AG (die „Aktien“) dürfen nicht außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere nicht in den Vereinigten Staaten oder „U.S. persons“ (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „Securities Act“) definiert) oder für Rechnung von U.S. persons, angeboten oder verkauft werden. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.

Kontakt für Rückfragen
Oliver Michel
CEO der tokentus investment AG
Tel: +49 175 7222 351
contact@tokentus.com
www.tokentus.com

 

 


25.01.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

tokentus investment AG

Taunusanlage 8 c/c WeWork

60329 Frankfurt

Deutschland

E-Mail:

contact@tokentus.com

Internet:

www.tokentus.com

ISIN:

DE000A3CN9R8

WKN:

A3CN9R

Börsen:

Freiverkehr in Frankfurt, München

EQS News ID:

1542771


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this