Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 55 Minuten

tokentus investment AG investiert USD 0,5 Mio. in Ownera, den Anbieter einer innovativen Lösung für Blockchain- und Plattform-Interoperabilität

DGAP-News: tokentus investment AG / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
tokentus investment AG investiert USD 0,5 Mio. in Ownera, den Anbieter einer innovativen Lösung für Blockchain- und Plattform-Interoperabilität
15.09.2022 / 07:30 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

tokentus investment AG investiert USD 0,5 Mio. in Ownera, den Anbieter einer innovativen Lösung für Blockchain- und Plattform-Interoperabilität

  • Ownera betreibt ein Routing- und Abwicklungsnetzwerk, das es Finanzinstituten weltweit ermöglicht, nahtlos zwischen verschiedenen Blockchains zu handeln und abzurechnen, indem es das weltweit umfangreichste Interoperabilitäts-Handelsnetzwerk für tokenisierte Vermögenswerte bereitstellt

  • tokentus beteiligt sich neben prominenten Co-Investoren mit einer Investition von USD 0,5 Mio. an der USD 20 Mio. umfassenden Serie-A-Runde von Ownera [https://www.businesswire.com/news/home/20220915005021/en/Ownera-Announces-20M-Series-A-Financing-including-J.P.-Morgan-and-LRC-Group]

  • Umfangreiche Synergien mit dem bestehenden Portfolio von tokentus sowie Zugang zum renommierten institutionellen Kundenstamm von Ownera erwartet

Frankfurt am Main, 15. September 2022 - Die tokentus investment AG ("tokentus", ISIN: DE000A3CN9R8; WKN: A3CN9R; Symbol: 14D) mit Sitz in Frankfurt am Main investiert USD 0,5 Mio. in die in London ansässige Ownera, Inc. ("Ownera", www.ownera.io), den Betreiber einer Interoperabilitätslösung für die Finanzdienstleistungsbranche, die einen nahtlosen, globalen Handel von tokenisierten Vermögenswerten auf jeder Blockchain und über viele Abrechnungswährungen hinweg ermöglichen soll. Die technische Lösung von Ownera basiert auf dem Open-Source-Protokoll FinP2P. FinP2P wurde in Zusammenarbeit mit der Non-Profit-Organisation Global Digital Finance (www.gdf.io) entwickelt, die zur Entwicklung gemeinsamer Marktstandards und Best Practices gegründet wurde und in der über 70 namhafte Finanzinstitute und Fintech-Unternehmen vertreten sind.

Nach der Einschätzung von tokentus bietet Ownera eine Lösung für die vielen auf dem Markt befindlichen Digitalisierungsplattformen und Abrechnungswährungen, die auf unterschiedlichen Technologien basieren und untereinander nicht kompatibel sind. Die Lösung von Ownera ermöglicht aus Sicht der tokentus den digitalen Handel zwischen Kunden verschiedener Finanzinstitute über verschiedene Blockchains oder traditionelle Ledger, auf jeder Emissions- oder Börsenplattform, über jede Verwahrungstechnologie, in jeder Abrechnungswährung und unter Einhaltung der regulatorischen Anforderungen. Transaktionen können direkt, ohne Zwischenhändler und ohne Verzögerungen mit geringerem Fehlerrisiko durchgeführt werden, was die Komplexität und die Transaktionskosten erheblich reduzieren kann.

Für tokentus ist die Beteiligung an dieser Serie-A-Finanzierungsrunde mit einem Gesamtvolumen von USD 20 Mio. ein weiterer logischer Schritt, sich als Risikokapitalgeber an solchen Unternehmen zu beteiligen, die sich bereits in der Wachstums- und Later-Stage-Phase befinden. Die Beteiligung an Ownera bestätigt aus Sicht von tokentus zum einen das gute Co-Investoren-Netzwerk von tokentus und schärft zum anderen das Profil von tokentus als spezialisierter Blockchain-Investor.

Aus Sicht von tokentus verfügt das Gründerteam von Ownera über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Banking, Blockchain-Technologie und Tokenisierung. CEO und Mitbegründer Ami Ben-David war früher Mitbegründer und geschäftsführender Partner von Spice VC, dem weltweit ersten vollständig tokenisierten VC-Fonds, der mehrere Investitionen im Bereich der digitalen Wertpapierinfrastruktur tätigte.

"Wir sehen ein enormes Potenzial für Ownera, da wir glauben, dass das Marktvolumen für tokenisierte Vermögenswerte riesig ist und die Ownera-Lösung grundsätzlich von allen Marktteilnehmern genutzt werden kann. Das Investment unterstreicht unsere klare Positionierung als global agierender Blockchain-VC", kommentiert Oliver Michel, CEO der tokentus investment AG.

"Mit Ownera lassen sich weitere wertvolle Synergiepotenziale im Beteiligungsportfolio von tokentus heben, wir können Ownera bei der europaweiten Expansion unterstützen und sind der Auffassung, dass unsere aktuellen Beteiligungen von der renommierten institutionellen Kundenbasis des FinP2P-Netzwerks deutlich profitieren können", ergänzt Mona Tiesler, Investment Managerin der tokentus investment AG.

"Es ist allgemein anerkannt, dass die Tokenisierung von Wertpapieren die Fähigkeit hat, Märkte mit einem Gesamtwert von Hunderten von Billionen Dollar zu digitalisieren. Dutzende von Plattformen werden von Finanzinstituten auf dem gesamten Markt eingesetzt, und unsere Aufgabe ist es, die neutrale Schicht zu sein, die sie nahtlos zu einem globalen Vertriebs- und Liquiditätsnetzwerk verbindet und dabei Open-Source-Netzwerkspezifikationen verwendet", sagt Ami Ben-David, CEO und Mitbegründer von Ownera.

 

Über die tokentus investment AG
Die tokentus investment AG (ISIN: DE000A3CN9R8, WKN: A3CN9R; Kürzel: 14D) ist eine Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Investitionen im Blockchain-Markt. Die Aktie der tokentus investment AG ist im m:access (Freiverkehr) der Börse München notiert und wird auf XETRA sowie weiteren deutschen Börsenplätzen gehandelt.

Über ein stetig wachsendes Netzwerk an Co-Investoren werden international Finanzanlagen und Beteiligungen an Unternehmen sowie Token von Beteiligungen und Finanzanlagen erworben, deren Geschäftsmodell in direkter Verbindung mit der Blockchain-Technologie steht. Aktionäre der tokentus investment AG können so mittelbar in ein diversifiziertes, internationales Portfolio im Zukunftsmarkt Blockchain investieren. Die tokentus investment AG versteht sich dabei als Investitionspool und Einstiegsvehikel für Investoren in den Blockchain-Markt. Als deutsche Aktiengesellschaft hat sich das Unternehmen der Transparenz und regelmäßigen Kommunikation gegenüber seinen Investoren verpflichtet. Die tokentus investment AG investiert in Finanzanlagen, Equity- und Token-Beteiligungen und Blockchain-fokussierte Venture Capital Funds.

Disclaimer
Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren. Die auf den Namen lautenden nennwertlosen Stückaktien der tokentus investment AG (die „Aktien“) dürfen nicht außerhalb der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere nicht in den Vereinigten Staaten oder „U.S. persons“ (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der „Securities Act“) definiert) oder für Rechnung von U.S. persons, angeboten oder verkauft werden. Die Wertpapiere sind bereits verkauft worden.

Kontakt für Rückfragen
Oliver Michel
CEO der tokentus investment AG
Tel +49 175 7222 351
contact@tokentus.com
www.tokentus.com


15.09.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

tokentus investment AG

Taunusanlage 8 c/c WeWork

60329 Frankfurt

Deutschland

E-Mail:

contact@tokentus.com

Internet:

www.tokentus.com

ISIN:

DE000A3CN9R8

WKN:

A3CN9R

Börsen:

Freiverkehr in Frankfurt, München

EQS News ID:

1442797


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this