Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 35 Minuten
  • Nikkei 225

    27.467,23
    -790,02 (-2,80%)
     
  • Dow Jones 30

    35.028,65
    -339,82 (-0,96%)
     
  • BTC-EUR

    36.924,77
    -795,85 (-2,11%)
     
  • CMC Crypto 200

    992,24
    -2,50 (-0,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.340,25
    -166,64 (-1,15%)
     
  • S&P 500

    4.532,76
    -44,35 (-0,97%)
     

TMD Security bringt die nächste Generation schlüsselloser Schließsysteme für Geldautomatentresor, Topbox und Zugangstüren auf den Markt

·Lesedauer: 2 Min.

Das TMD High Security Access Management hilft Banken, Betreibern von Geldautomaten und Dienstleistern, ihre Betriebskosten spürbar zu senken, Betriebsabläufe zu vereinfachen und die Effizienz zu steigern

AMSTERDAM, November 30, 2021--(BUSINESS WIRE)--TMD Security, der globale Branchenführer bei hochsicheren Zutrittskontrolllösungen für Geldautomaten und Filialen, hat heute die Markteinführung seiner unternehmensintern entwickelten intelligenten Schließsysteme für alle Arten von Zugangspunkten bekannt gegeben.

Die schlüssellosen TMD-Schließlösungen für Geldautomaten und Zugangstüren sind Teil des TMD High Security Access Management, das eine zentrale Verwaltung aller Benutzer und Standorte über einen einzigen Prozess und ein Prüfprotokoll in Echtzeit ermöglicht. Für Servicetechniker, Filialmitarbeiter und Cash-in-Transit-Teams (CIT) wird der Zugang terminiert und vorab genehmigt. Zum Zeitpunkt des Zugangs werden die Anmeldedaten des Benutzers und des Schlosses sofort überprüft, und – falls sie korrekt sind – wird über die Mobile-App ein verschlüsselter One Time Code (OTC) direkt an das Schloss übermittelt.

TMD ATM Safe Lock ist einzigartig durch die Integration der Sicherheit und Intelligenz in den Lock Controller, der im Tresorinneren hinter der Tür angeordnet ist. Die Mobile-App sendet den OTC direkt an den Lock Controller. Der Lock Controller ist ein „unsichtbares" Schloss für Tresore und Zugangstüren und kommt ohne Tastenfeld aus. Bei Bedarf ist das benutzerfreundliche Tastenfeld von TMD als separates Modul erhältlich.

TMD Pop-Up Lock wurde für kleinste Räume im Gehäuse oder Schrank von Geldautomaten entwickelt. Das Schloss ist von außen flach und verfügt über keine Tastatur, da der OTC über die Mobile-App direkt an den Lock Controller gesendet wird, der sich im Inneren der Topbox befindet.

TMD Intrusion Defence Kit bietet Schutz vor physischen Angriffen und löst einen Alarm aus, wenn die Sensoren Bohrmaschinen oder thermische Werkzeuge erkennen, bei Versuchen, die Topbox oder den Safe gewaltsam zu öffnen oder wenn der Geldautomat vom Standort entfernt wird.

TMD Alarm Switch ermöglicht die Deaktivierung und Aktivierung vorhandener Alarmsysteme mit Access Management und einem Echtzeit-Prüfprotokoll.

„Unsere innovativen Betriebsverwaltungslösungen bieten eine signifikante Reduzierung der Betriebskosten", so Cees Heuker von Hoek, CEO und Gründer von TMD Security. „Mit seinen internen Forschungs- und Entwicklungskapazitäten ist TMD auf einzigartige Weise positioniert, um Hardware- und Softwarelösungen für jeden Geldautomaten, jedes Selbstbedienungsterminal, jeden Kiosk und jede Zugangstür zu entwickeln."

TMD Security wird seine neuen Lösungen auf der RBR BankSec 21 in London präsentieren.

Unternehmensprofil

TMD Security wurde 2004 gegründet und ist der weltweite Branchenführer bei hochsicheren Zutrittskontrollsystemen und Sicherheitslösungen für Geldautomaten.

www.tmdsecurity.com

accessmanagement@tmdsecurity.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211129005334/de/

Contacts

Claire Shufflebotham
c.shufflebotham@tmdsecurity.com
+44 (0)7791 091876

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.