Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 56 Minute
  • Nikkei 225

    28.965,91
    -222,26 (-0,76%)
     
  • Dow Jones 30

    33.815,90
    -321,41 (-0,94%)
     
  • BTC-EUR

    41.046,03
    -4.171,31 (-9,23%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.121,31
    -121,75 (-9,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.818,41
    -131,81 (-0,94%)
     
  • S&P 500

    4.134,98
    -38,44 (-0,92%)
     

Tiktok-Tipp: simpler und genialer Zitronenhack

Johannes Giesler
·Freier Autor
·Lesedauer: 2 Min.

Wer für ein Rezept keine ganze Zitrone braucht, sondern nur einen Spritzer Zitronensaft, wird diesen genialen Lifehack lieben.

Nicht aufschneiden, sondern nur anpiken: So geht der simple Zitronenhack. foto: Symbolbild / gettyimages / oxyzay
Nicht aufschneiden, sondern nur anpiken: So geht der simple Zitronenhack. foto: Symbolbild / gettyimages / oxyzay

Gibt dir das Leben eine Zitrone, dann schau dir das folgende Video der Tiktok-Userin Farrah Jalanbo an. Sie hat kürzlich auf ihrem Kanal „spicednice“ einen „Lemon-Hack“ geteilt und damit 1,8 Millionen Menschen ein bisschen schlauer und glücklicher gemacht.

Küchen-Hack schlägt Rezeptideen

Die Food-Vloggerin Jalanbo setzt eigentlich auf Gewürze, Marinaden und Kräuter, um ihren Gerichten den besonderen Kick zu verpassen. Ihre Rezepte klingen so: Salzkaramell-Reis-Crispies, Halloumi-Fries mit heißem Honig oder Käse-Knoblauch-Zupfbrot.

Aber im Februar war es keines ihrer intensiven Geschmacks-Versprechen, sondern ein kurzer Clip mit einem Zitronen-Hack, der die meisten Klicks bekommen hat.

Dieser Inhalt stammt von einem Drittanbieter. Um diesen anzuzeigen, müssen Sie Ihre Datenschutzeinstellungen ändern.
Dazu hier klicken.

Rollen, piken, träufeln

„Das ist mein absoluter Lieblingshack für Zitronen“, sagt Jalanbo am Anfang. Und erklärt dann, in welcher Situation sie ihn anwendet: „Manchmal brauche ich nur einen Spritzer Zitronensaft und möchte dafür keine ganze Zitrone aufschneiden. Dann rolle ich sie stattdessen, bis sie ganz weich ist.“ Als nächstes nimmt sie einen Holzspieß zur Hand und sticht damit ein kleines Loch in das Fruchtende.

Sie drückt ein wenig auf die Zitrone und kann, wie mit einem Dosierer, Zitronensaft direkt und in der gewünschten Menge auf ihr Gericht träufeln. Das Beste: Die Zitrone lässt sich so prima für später aufbewahren und trocknet nicht aus.

Sie sagt: „Es gibt keine Sauerei, keine Kerne fallen raus. Und deshalb ist es mein absoluter Lieblingshack.“

Kommentarspalte voller Dankbarkeit

Die besten Tipps sind alltagsnah, clever und leicht nachgemacht. Genau das drücken auch viele der rund 1.000 Kommentare unter dem Video aus.

Da heißt es: „Ich habe auf Tiktok so viel gelernt, das ist unglaublich.“ Oder: „Wow, du hast damit mein Leben verändert.“ Und: „Ich werde diesen Hack nie wieder vergessen. Er ist absolut brillant.“

Im Video: Praktischer Foodhack - So schneidet man eine Mango am besten