Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    11.556,48
    -41,59 (-0,36%)
     
  • Euro Stoxx 50

    2.958,21
    -1,82 (-0,06%)
     
  • Dow Jones 30

    26.501,60
    -157,51 (-0,59%)
     
  • Gold

    1.878,80
    +10,80 (+0,58%)
     
  • EUR/USD

    1,1650
    -0,0029 (-0,24%)
     
  • BTC-EUR

    11.869,29
    +208,37 (+1,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    265,42
    +1,78 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    35,72
    -0,45 (-1,24%)
     
  • MDAX

    25.721,00
    -80,82 (-0,31%)
     
  • TecDAX

    2.813,38
    -21,72 (-0,77%)
     
  • SDAX

    11.620,75
    +81,13 (+0,70%)
     
  • Nikkei 225

    22.977,13
    -354,81 (-1,52%)
     
  • FTSE 100

    5.577,27
    -4,48 (-0,08%)
     
  • CAC 40

    4.594,24
    +24,57 (+0,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    10.911,59
    -274,00 (-2,45%)
     

Tier-1-Betreiber aus der APAC-Region beauftragt P.I. Works mit der Bereitstellung automatisierter Funknetzverwaltungslösungen

·Lesedauer: 3 Min.

P.I. Works kooperiert mit einem namhaften etablierten Tier-1-Betreiber im asiatisch-pazifischen Raum (APAC) bei der Transformation seines Netzbetriebs mithilfe modernster Technologien für Netzautomatisierung und Konfigurationsmanagement

P.I. Works hat mit einem etablierten Tier-1-Betreiber im Raum APAC einen mehrjährigen Vertrag über die Implementierung seiner Lösungen für Funknetzautomatisierung und Konfigurationsmanagement abgeschlossen. Im Rahmen dieses Vertrags wird P.I. Works zudem Funktionen für ein SDK (Software Development Kit) zur Verfügung stellen, sodass der Kunde seine eigenen Anwendungsfälle für die Automatisierung entwickeln kann.

Mit dem Projekt soll durch die automatisierte Verwaltung kritischer und täglicher Netzmanagementaufgaben die Effizienz im Netzbetrieb gesteigert und das Kundenerlebnis verbessert werden. Überdies werden die Kunden mittels dieser Lösung bei Massenveranstaltungen von hochwertigen und nahtlosen mobilen Diensten profitieren.

Darüber hinaus werden mithilfe der umfassenden SDK-Angebote von P.I. Works die Entwicklung, das Prototyping und die Paketierung innovativer Automatisierungsmodule für eine Vielzahl unterschiedlicher Anwendungsfälle möglich sein und so neue Wege zur Verbesserung der Qualität und Effizienz des Netzes eröffnet.

Tuna Toker, General Manager von P.I. Works AP Pte. Ltd., sagte: „Wir freuen uns, bei diesem Projekt mit einem großen Tier-1-Betreiber zusammenzuarbeiten und engagieren uns für die Unterstützung der aktuellen und zukünftigen Netzanforderungen des Unternehmens, sodass P.I. Works zu einem langfristigen, vertrauenswürdigen Partner wird. Wir sind fest davon überzeugt, dass unsere hochmodernen Netzautomatisierungslösungen den Kunden in die Lage versetzen, die Einführung innovativer Mobilfunkdienste zu beschleunigen, ausgezeichnete Betriebsabläufe zu realisieren und die mobile Erlebniswelt der Mobilfunknutzer im Zuge der 5G-Einführung zu transformieren."

Das Projekt markiert einen wichtigen Meilenstein für P.I. Works, da dies ein wichtiger Neuzugang im Kundenstamm von P.I. Works ist. Zusammen mit den anderen in den letzten 6 Monaten gewonnenen Neukunden wird unsere steigende Präsenz in der APAC-Region das weitere Wachstum unseres Teams in der Region festigen.

Über P.I. Works

P.I. Works ist der führende Anbieter von KI-gesteuerten Lösungen für die Planung, Verwaltung und Optimierung von Mobilfunknetzen. P.I. Works verbindet in der Praxis erworbenes Know-how mit einem preisgekrönten Portfolio aus Produkten und Dienstleistungen. Die Lösungen des Unternehmens ermöglichen es Mobilfunkbetreibern, im Zuge der 5G-Einführung die Transformation ihrer Netze zu beschleunigen, die Netzqualität zu verbessern und die Netzverwaltungskosten zu senken. P.I. Works hat 51 Mobilfunknetzbetreiber in 37 Ländern mit seinen Lösungen ausgestattet. P.I. Works beteiligt sich aktiv an den Standardisierungsgremien ETSI, GTI, 3GPP und Open-Source-Initiativen.

---

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201005005452/de/

Contacts

Medien, P.I. Works, Melih Murat, marketing@piworks.net