Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.669,29
    +154,75 (+1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.109,10
    +50,05 (+1,23%)
     
  • Dow Jones 30

    35.061,55
    +238,20 (+0,68%)
     
  • Gold

    1.802,10
    -3,30 (-0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,1770
    -0,0003 (-0,02%)
     
  • BTC-EUR

    28.632,43
    +667,09 (+2,39%)
     
  • CMC Crypto 200

    786,33
    -7,40 (-0,93%)
     
  • Öl (Brent)

    72,17
    +0,26 (+0,36%)
     
  • MDAX

    35.163,22
    +319,25 (+0,92%)
     
  • TecDAX

    3.668,39
    +19,87 (+0,54%)
     
  • SDAX

    16.349,95
    +140,56 (+0,87%)
     
  • Nikkei 225

    27.548,00
    +159,80 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    7.027,58
    +59,28 (+0,85%)
     
  • CAC 40

    6.568,82
    +87,23 (+1,35%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.836,99
    +152,39 (+1,04%)
     

tick Trading Software AG: Erlöschance von EUR 4,48 Mio. realisiert sich; Erhöhung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020/2021: Jahresüberschuss in einer Spanne von 4.900 - 5.300 TEUR erwartet

·Lesedauer: 2 Min.

tick Trading Software AG / Schlagwort(e): Prognose/Umsatzentwicklung
tick Trading Software AG: Erlöschance von EUR 4,48 Mio. realisiert sich; Erhöhung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020/2021: Jahresüberschuss in einer Spanne von 4.900 - 5.300 TEUR erwartet

13.07.2021 / 15:25 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Ad-hoc-Mitteilung nach Art. 17 Marktmissbrauchsverordnung:
Erlöschance von EUR 4,48 Mio. realisiert sich
Erhöhung der Prognose für das Geschäftsjahr 2020/2021:
Jahresüberschuss in einer Spanne von 4.900 - 5.300 TEUR erwartet

 

Düsseldorf, 13.07.2021

Die tick Trading Software AG (tick-TS AG) kann heute bestätigen, dass ihr der mit der Ad-Hoc-Mitteilung vom 20. Mai 2021 angekündigten Einmalerlös in Höhe von 4,48 Mio. EUR zufließen wird.

Dieser Einmalerlös beruht auf einer vertraglichen Vereinbarung mit einer Gesellschafterin eines Start-Ups, welche sich zwischenzeitlich als erfolgreich herausgestellt hat. Weitere Verkaufserlöse aus der Vereinbarung mit der Gesellschafterin des Start-Ups können nicht mehr erzielt werden.

Unter Einbeziehung dieses Einmalerlöses und der Annahme eines stabilen regulatorischen Umfelds sowie dem Fortbestand der erhöhten Handelsaktivität an den Börsen erhöht der Vorstand die Prognose des Jahresüberschusses für das Geschäftsjahr 2020/2021 von 2.100 - 2.500 TEUR laut der Ad-hoc-Mitteilung vom 29. Januar 2021 auf 4.900 - 5.300 TEUR.

Weitere Informationen zur Gesellschaft sind unter der folgenden Website verfügbar:

www.tick-TS.de

Ansprechpartner: Herr Gerd Goetz (Vorstand)

tick Trading Software AG / Berliner Allee 59 / 40212 Düsseldorf
WKN: A0LA30 / ISIN: DE000A0LA304
Email: info@tick-ts.de / Tel.: 0211/781767-0

13.07.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

tick Trading Software AG

Berliner Allee 59

40212 Düsseldorf

Deutschland

Telefon:

+49 (0)211 781767-0

Fax:

+49 (0)211 781767-29

E-Mail:

info@tick-ts.de

Internet:

www.tick-ts.de

ISIN:

DE000A0LA304

WKN:

A0LA30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), Frankfurt, Hamburg, München, Stuttgart

EQS News ID:

1218404


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.