Deutsche Märkte öffnen in 40 Minuten
  • Nikkei 225

    29.839,71
    -660,34 (-2,17%)
     
  • Dow Jones 30

    33.970,47
    -614,41 (-1,78%)
     
  • BTC-EUR

    36.416,49
    -2.762,08 (-7,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.068,56
    -65,82 (-5,80%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.713,90
    -330,06 (-2,19%)
     
  • S&P 500

    4.357,73
    -75,26 (-1,70%)
     

Thyssenkrupp verkauft Bergbautechnologie an FLSmidth

·Lesedauer: 1 Min.

ESSEN (dpa-AFX) - Der Stahl- und Industriekonzern Thyssenkrupp <DE0007500001> verkauft sein Geschäft mit Bergbautechnologie an die dänische FLSmidth. Der Unternehmenswert betrage 325 Millionen Euro, wie der Konzern am Donnerstag in Essen mitteilte. Die Transaktion muss noch von den Behörden genehmigt werden und soll in den kommenden 12 Monaten abgeschlossen werden. Thyssenkrupp verhandelte bereits seit längerem mit dem dänischen Unternehmen über einen Verkauf des Bereichs, den der Konzern nicht mehr zum Kerngeschäft zählt. Die Bergbautechnologie kam im vergangenen Geschäftsjahr 2019/20 (per Ende September) mit 3400 Beschäftigten auf einen Umsatz von rund 0,8 Milliarden Euro.

Auch bei anderen Randbereichen gibt es laut Thyssenkrupp Fortschritte: Für das Edelstahlwerk im italienischen Terni inklusive der dazugehörigen Vertriebsorganisation verhandelt der Konzern den Angaben zufolge mit mehreren Kaufinteressenten. Beim Bereich Infrastructure befinde sich der Verkaufsprozess in einem fortgeschrittenen Stadium. Das Geschäft mit Grobblechen sowie Carbon Components soll dagegen geschlossen werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.