Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.574,43
    -111,97 (-0,40%)
     
  • Dow Jones 30

    33.781,48
    +183,56 (+0,55%)
     
  • BTC-EUR

    16.312,79
    +248,48 (+1,55%)
     
  • CMC Crypto 200

    405,01
    +10,32 (+2,62%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.082,00
    +123,45 (+1,13%)
     
  • S&P 500

    3.963,51
    +29,59 (+0,75%)
     

THW Kiel gewinnt Krimi in Hannover

THW Kiel gewinnt Krimi in Hannover
THW Kiel gewinnt Krimi in Hannover

Der THW Kiel ist wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Nach der ersten Niederlage in der Champions League setzte sich der deutsche Rekordmeister beim TSV Hannover-Burgdorf mit 29:27 (15:13) durch und kehrte damit an die Tabellenspitze zurück. (NEWS: Alle Infos zur Handball-Bundesliga)

Nach einem über lange Zeit ausgeglichenen Nordduell entschieden die Schleswig-Holsteiner die Partie mit einer Leistungssteigerung in den letzten zehn Minuten. In der Königsklasse hatten sich die Zebras, die in den nächsten Monaten auf THW-Star Sven Ehrig verzichten müssen, beim slowenischen Meister RK Celje mit 36:38 geschlagen geben müssen.

Am Vortag hatten die Rhein-Neckar Löwen das Topspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt nach einem Kraftakt 28:27 (14:13) gewonnen und ebenfalls den fünften Liga-Sieg der Spielzeit gefeiert. Die SG (7:3) kassierte dagegen die erste Saisonniederlage und ließ nach dem Unentschieden gegen die Füchse Berlin (31:31) zum zweiten Mal Punkte liegen.