Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    12.813,03
    +29,26 (+0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.448,31
    -6,55 (-0,19%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,83 (+1,05%)
     
  • Gold

    1.812,90
    +5,60 (+0,31%)
     
  • EUR/USD

    1,0426
    -0,0057 (-0,54%)
     
  • BTC-EUR

    18.264,70
    -294,27 (-1,59%)
     
  • CMC Crypto 200

    420,84
    +0,70 (+0,17%)
     
  • Öl (Brent)

    108,46
    +2,70 (+2,55%)
     
  • MDAX

    25.837,25
    +13,80 (+0,05%)
     
  • TecDAX

    2.894,52
    +8,90 (+0,31%)
     
  • SDAX

    11.930,60
    +49,41 (+0,42%)
     
  • Nikkei 225

    25.935,62
    -457,42 (-1,73%)
     
  • FTSE 100

    7.168,65
    -0,63 (-0,01%)
     
  • CAC 40

    5.931,06
    +8,20 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,84
    +99,11 (+0,90%)
     

Theramex unterstützt die SCOPE 2021-Empfehlungen der IOF und den Aufruf zum Handeln, um die Ungleichheiten bei der Osteoporoseversorgung in ganz Europa zu beseitigen

·Lesedauer: 3 Min.

LONDON, March 22, 2022--(BUSINESS WIRE)--Die International Osteoporosis Foundation (IOF) hat ihre „Scorecard for Osteoporosis in Europe" (SCOPE) 2021 veröffentlicht. Dieser Bericht, der die Epidemiologie, die Belastung und die Behandlung von Osteoporose in jedem der 27 Länder der Europäischen Union sowie in der Schweiz und im Vereinigten Königreich beschreibt, deckt einige beunruhigende Fakten auf:

  • 1 von 3 Frauen erleidet im Laufe ihres Lebens eine osteoporotische Fraktur.

  • Es besteht eine inakzeptable Behandlungslücke: 71 % der Frauen, die für eine Osteoporosetherapie in Frage kommen, bleiben unbehandelt, obwohl die Kosten für Frakturen hoch sind und erschwingliche Medikamente zur Verfügung stehen.

  • Osteoporose und die 4,3 Millionen Fragilitätsfrakturen pro Jahr, die sie verursacht, kosten die Gesundheitssysteme in Europa jedes Jahr mehr als 56 Milliarden Euro, wobei laut den Daten für 2019 nur 3 % für die medizinische Behandlung ausgegeben werden.

  • Bis 2034 wird die Zahl der Fragilitätsfrakturen voraussichtlich um 25 % steigen.

  • Fast eine Viertelmillion Todesfälle treten in Europa jedes Jahr als direkte Folge von Hüft- oder Wirbelsäulenfrakturen auf.

Osteoporose ist nicht unausweichlich und kann behandelt werden. Frauen verlieren im Laufe ihres Lebens etwa 50 % ihres trabekulären Knochens und 30 % ihres kortikalen Knochens, wobei knapp die Hälfte davon in den ersten 10 Jahren nach der Menopause verloren geht. Die Beurteilung der Osteoporose durch ein Screening der Knochenmineraldichte bildet einen Eckpfeiler für die richtige Behandlung.

Die IOF fordert neben nationalen Strategien eine europaweite Strategie für eine koordinierte Osteoporoseversorgung (einschließlich der Einrichtung angemessener Screening-Dienste), um die Zahl der schwächenden Fragilitätsfrakturen zu verringern, die schwerwiegende Auswirkungen auf das Leben der Einzelnen, die Gesellschaft und das Gesundheitssystem haben.

In Zusammenarbeit mit der IOF und den nationalen Osteoporose-Gesellschaften setzt sich Theramex dafür ein, das Bewusstsein für die Belastung durch Osteoporose zu schärfen und die inakzeptable Behandlungslücke, die in Europa hinsichtlich der Aufklärung, Untersuchung und Behandlung von Frauen besteht, zu schließen und so die Behandlungsergebnisse zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie im vollständigen SCOPE-Bericht, den Sie hier lesen können.

Über Theramex

Theramex ist ein führendes, weltweit tätiges Spezialpharmaunternehmen, das sich für Frauen und ihre Gesundheit einsetzt. Mit einem breiten Portfolio innovativer und etablierter Marken in den Bereichen Empfängnisverhütung, Fertilität, Menopause und Osteoporose unterstützt Theramex Frauen in jeder Lebensphase. Wir sind bestrebt, Frauen zuzuhören, sie zu verstehen und ihren Bedürfnissen gerecht zu werden und ihnen Gesundheitslösungen anzubieten, die zur Verbesserung ihrer Lebensqualität beitragen. Unsere Vision ist es, ein lebenslanger Partner für Frauen und die Fachleute des Gesundheitswesens zu sein, die sie behandeln, indem wir patientenbezogene, wirksame Lösungen anbieten, die Frauen in jeder Lebensphase betreuen und unterstützen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220321005531/de/

Contacts

Jesús López | Associate Director, Communication & Digital | Jesus.Lopez@Theramex.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.