Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 46 Minute
  • DAX

    12.826,60
    +13,57 (+0,11%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.465,28
    +16,97 (+0,49%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,86 (+1,05%)
     
  • Gold

    1.809,40
    +7,90 (+0,44%)
     
  • EUR/USD

    1,0457
    +0,0031 (+0,2928%)
     
  • BTC-EUR

    18.745,80
    +448,14 (+2,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    420,84
    +0,70 (+0,17%)
     
  • Öl (Brent)

    109,74
    +1,31 (+1,21%)
     
  • MDAX

    25.706,27
    -130,98 (-0,51%)
     
  • TecDAX

    2.897,38
    +2,86 (+0,10%)
     
  • SDAX

    11.932,82
    +2,22 (+0,02%)
     
  • Nikkei 225

    26.153,81
    +218,19 (+0,84%)
     
  • FTSE 100

    7.250,05
    +81,40 (+1,14%)
     
  • CAC 40

    5.976,79
    +45,73 (+0,77%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,80
    +99,14 (+0,90%)
     

TheoremOne gibt Fusion mit S4Capital bekannt und wird die Leitung des Bereichs Technologiedienstleistungen übernehmen

TheoremOne®, ein Partner für Innovation und Engineering für die Global 1000, wird die Beratungsleistungen von S4Capital im Bereich Technologie ausbauen.

LOS ANGELES, May 18, 2022--(BUSINESS WIRE)--TheoremOne, ein führendes Unternehmen in den Bereichen agile Full-Stack-Innovation, Engineering und Design, das große Unternehmen bei ihrer strategischen digitalen Transformation begleitet, verkündete heute seinen Zusammenschluss mit S4Capital plc (SFOR.L), einem technologieorientierten Unternehmen für digitale Werbe- und Marketingdienstleistungen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220517005585/de/

TheoremOne's merger with S4Capital will accelerate their shared vision to disrupt the technology consulting ecosystem. (Graphic: Business Wire)

Durch die Fusion wird der Wandel von S4Capital zu einem Technologie- und Innovationsunternehmen beschleunigt, angetrieben durch die Kombination von Kunst und Wissenschaft. TheoremOne wird als Partner für Innovation und Technik der Global 1000 eine entscheidende Rolle bei dieser Entwicklung spielen.

Als Ergebnis des Zusammenschlusses wird TheoremOne nun Zugang zu Dutzenden neuer Fähigkeiten erhalten, unter anderem in den Bereichen Medien, Inhalte, Daten und Analytik. Die Fusion mit S4Capital bringt einzigartige und innovative Agenturen in die Umlaufbahn von TheoremOne, unter anderem Media.Monks – ein führendes Unternehmen für digitale Markenerlebnisse, Inhalte und Marketingdaten.

„Wir wollten einen Partner, der sowohl als Beschleuniger für unser Wachstum dienen kann, als auch uns mit Leidenschaft dabei helfen kann, das Ökosystem der Technologieberatung zu verändern – der Zusammenschluss mit Media.Monks und S4Capital heißt, dass wir das Feld mit einigen der weltweit besten Talente besetzen werden", sagte Brady Brim-DeForest, CEO von TheoremOne. „In der unternehmerischen, wachstumsorientierten Kultur von S4Capital wird sich unser Team sicher wohlfühlen."

S4Capital plc (SFOR.L) ist ein Unternehmen für digitale Werbe- und Marketingdienstleistungen, das im Mai 2018 von Sir Martin Sorrell gegründet wurde und auf Technologie basiert. Seine Strategie besteht darin, ein rein digitales Geschäft für Werbe- und Marketingdienstleistungen für internationale, multinationale, regionale und lokale Kunden sowie Millennial-getriebene Influencer-Marken aufzubauen. Dies soll durch die Integration von führenden Unternehmen in drei Praxisbereichen erzielt werden: Content, Data und Digital Media sowie Technologiedienstleistungen, wobei der Schwerpunkt auf einer „schnelleren, besseren und billigeren" Umsetzung in einem allzeit verfügbaren, verbraucherorientierten Umfeld liegt, mit einer einheitlichen Struktur.

Sir Martin Sorrell, Executive Chairman von S4Capital, sagte: „Angesichts der Tatsache, dass die Überschneidung von Marketing, Vertrieb und Informationstechnologie nach wie vor ein zentrales Thema für Marken und alle C-Suite-Führungskräfte ist, entwickeln wir bei S4Capital ein wirklich integriertes Angebot für unsere Kunden, das erstklassige Technologiedienstleistungen kombiniert mit Content- und Data- und Digital-Media-Expertise umfasst. Wir freuen uns, Brady, Will, David und ihre Kollegen bei uns willkommen zu heißen – ihre Vision und ihr Ehrgeiz werden zweifelsohne eine große Bereicherung für uns sein."

TheoremOne wird auch in Zukunft unabhängig agieren, und sein Führungsteam wird die operative Kontrolle behalten. Brim-DeForest wird weiterhin als CEO tätig sein, Founder William Jessup als Head of Services, und David Kullmann als Head of Staffing and Embedded Teams. Das Führungsteam von TheoremOne wird direkt an den geschäftsführenden Ausschuss von S4Capital berichten und ein umfangreiches Mandat zum weiteren Ausbau der Weltklasse-Fähigkeiten und des Kundenstamms erhalten.

„Wir sind begeistert, gemeinsam mit unseren Partnern bei Media.Monks und S4Capital in die nächste Phase des Wachstums und der Entwicklung von TheoremOne einzutreten", so Will Jessup, Founder und Head of Services von TheoremOne.

„Wir freuen uns, unsere Vision, das traditionelle Beratungsmodell zu durchbrechen, mit Media.Monks und S4Capital zu teilen. Wir werden die Fähigkeiten von TheoremOne gemeinsam nutzen, um die technologiegestützte Transformation von Unternehmen voranzutreiben. Dieser einmalige Zusammenschluss wird einen exponentiellen Wert für unser gemeinsames Kundenportfolio und darüber hinaus erzeugen", sagte David Kullmann, TheoremOne-Partner und Leiter des Bereichs Staffing Services.

Über TheoremOne®

TheoremOne ist ein Innovations- und Engineering-Unternehmen, das Kunden in den Bereichen Produktstrategie, Engineering, Design und Kultur berät und dann mit ihnen zusammenarbeitet, um technologieorientierte Lösungen für ihre komplexesten Probleme zu entwickeln und einzuführen.

TheoremOne wurde im Jahre 2007 von Will Jessup (Founder & Head of Services) gegründet und wird seit 2017 von Brady Brim-DeForest (CEO) geleitet. Mit einem Team von mehr als 370 Experten, die auf der ganzen Welt verteilt sind (70 % in Nordamerika), betreut TheoremOne Kunden wie American Express, AT&T, Intel, Starbucks, Caterpillar und mehrere der führenden Technologieunternehmen der Welt bei der Entwicklung, dem Aufbau, dem Support und der Verwaltung ihrer digitalen Produkte, Dienstleistungen und Erfahrungen.

Kunden wählen TheoremOne, wenn es am meisten auf die Ergebnisse ankommt – Agent des Wandels zu werden und Transformation voranzutreiben, die nicht nur Technologie, sondern auch Menschen, Prozesse und Führung umfasst.

Das in Los Angeles ansässige globale Team von Ingenieuren, Designern, Technologen, Forschern, Strategen und Beratern von TheoremOne verfügt über umfassende Fachkenntnisse in einer Vielzahl von Branchen, darunter Unterhaltungselektronik, Automobil, Fertigung, Lieferkette, Gesundheitswesen, Finanzen und Unterhaltung.

Über S4Capital

S4Capital plc (SFOR.L) ist ein Unternehmen für digitale Werbe- und Marketingdienstleistungen, das im Mai 2018 von Sir Martin Sorrell gegründet wurde und auf Technologie basiert.

Seine Strategie ist es, ein rein digitales Werbe- und Marketingdienstleistungsgeschäft für weltweite, multinationale, regionale und lokale Kunden sowie Millennial-getriebene Influencer-Marken aufzubauen. Dies soll durch die Integration von führenden Unternehmen in drei Praxisbereichen erzielt werden: Content, Data und Digital Media sowie Technologiedienstleistungen, wobei der Schwerpunkt auf einer „schnelleren, besseren und billigeren" Umsetzung in einem allzeit verfügbaren, verbraucherorientierten Umfeld liegt, mit einer einheitlichen Struktur.

Der digitale Bereich ist das Segment des Werbemarktes, das bei Weitem am schnellsten wächst. S4Capital rechnet für das Jahr 2021 mit einem Anteil von über 60 % (zum ersten Mal) bzw. 400–450 Mrd. USD an den weltweiten Gesamtausgaben für Werbung in Höhe von 680–700 Mrd. USD (ohne die über 500 Mrd. USD für Handelswerbung, auf die die Amazon-Werbeplattform in erster Linie abzielt) und geht davon aus, dass die globalen Gesamtausgaben für Werbung bis 2025 auf 975 Mrd. USD ansteigen werden und der Anteil der digitalen Werbung auf ca. 70 % ansteigen wird, was durch die Auswirkungen von Covid-19 beschleunigt wird. Zwischen 2021 und 2025 werden 97 % des prognostizierten Wachstums der Werbeausgaben auf den digitalen Bereich entfallen. Die weltweiten Aufwendungen für die digitale Transformation (der primär adressierbare Markt für Technologiedienstleistungen) steigen mit einer durchschnittlichen Wachstumsrate von 21 % und werden bis 2025 schätzungsweise 879 Mrd. USD betragen.

S4Capital fusionierte 2018 mit MediaMonks, dem führenden AdAge-A-gelisteten Unternehmen für die Produktion von kreativem digitalem Content, das von Victor Knaap und Wesley ter Haar geleitet wird, und dann mit MightyHive, dem marktführenden Anbieter von digitalen Medienlösungen für zukunftsorientierte Vermarkter und Agenturen, der von Peter Kim und Christopher S. Martin geleitet wird.

Inzwischen konnten sich MediaMonks und MightyHive mit mehr als 25 Unternehmen aus den Bereichen Content, Daten und digitale Medien sowie Technologie zusammenschließen. Eine vollständige Liste befindet sich auf der Website von S4Capital.

Im August 2021 lancierte S4Capital seine einheitliche Marke, indem MediaMonks und MightyHive zu Media.Monks verschmolzen wurden, vertreten durch ein dynamisches Logo mit dem ikonischen Hexagon von MightyHive. Media.Monks untermauert als operative Marke die Agilität, das digitale Wissen und die Effizienz von S4Capital und ist der nächste Schritt auf dem Weg zur Erfüllung des grundlegenden Versprechens, Dienstleistungen in den Bereichen Content, Daten & digitale Medien und Technologie zu vereinen.

Victor Knaap, Wesley ter Haar, Pete Kim, Christopher Martin, Mary Basterfield und Scott Spirit sind alle als Geschäftsführer in den Vorstand von S4Capital eingetreten. Zum Vorstand von S4Capital zählen außerdem Rupert Faure Walker, Paul Roy, Daniel Pinto, Sue Prevezer, Elizabeth Buchanan, Naoko Okumoto, Margaret Ma Connolly, Miles Young und Peter Rademaker.

Derzeit beschäftigt das Unternehmen mehr als 8.800 Mitarbeiter in 33 Ländern in Nord- und Südamerika, Europa, dem Nahen Osten und Afrika sowie im asiatisch-pazifischen Raum und hat eine Marktkapitalisierung von ca. 1,75 Mrd. Pfund (ca. 2,14 Mrd. USD), womit es im FTSE 200 gelistet wäre. Das Unternehmen hat in etwas mehr als einem Jahr den Status eines Einhorns erreicht, was einmalig in der Werbe- und Marketingdienstleistungsbranche ist. Sir Martin war 33 Jahre lang CEO von WPP und baute das Unternehmen von einer 1-Million-Pfund-Firma im Jahr 1985 zum weltgrößten Werbe- und Marketingdienstleister mit einer Marktkapitalisierung von über 16 Milliarden Pfund am Tag seines Ausscheidens auf. Die Marktkapitalisierung liegt heute bei 10,8 Milliarden Pfund, womit das Unternehmen zum ersten Mal hinter Omnicom und Publicis auf den dritten Platz zurückfällt. Zuvor war Sir Martin neun Jahre lang Group Financial Director von Saatchi & Saatchi Company Plc.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220517005585/de/

Contacts

Andrew Upah
TheoremOne, Öffentlichkeitsarbeit
press@theorem.co

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.