Finanznachrichten Übersicht

  • HSH Nordbank nach neun Monaten mit höherem Gewinn

    Die HSH Nordbank sieht sich mit einem gestiegenen Gewinn für den geplanten Verkaufsprozess gewappnet.

  • Im ersten Semester möglichst auf Nebenjob verzichten Konzentration aufs Studium

    Studenten sollten im ersten Semester auf einen Nebenjob idealerweise verzichten. Wenn es finanziell gar nicht anders geht, sind fünf Stunden pro Woche möglichst das Maximum. Mehr Stunden schafften Erstsemester ...

  • Bund und Länder einig über Reform der Finanzbeziehungen

    Überraschender Durchbruch bei der Neuordnung der Bund-Länder-Finanzbeziehungen: Nach einem Treffen mit den Ministerpräsidenten der Länder in Berlin teilte Bundeskanzlerin Angela Merkel am frühen Morgen mit, beide Seiten hätten sich auf ein entsprechendes Gesetzespaket verständigt.

  • Post-Chef Appel bleibt im Amt dpa - vor 1 Stunde 2 Minuten
    Post-Chef Appel bleibt im Amt

    Post-Chef Frank Appel bleibt weiter im Amt. Wie das Unternehmen heute in Bonn berichtete, wurde der im kommenden Jahr auslaufende Vertag des 55-Jährigen vom Aufsichtsrat um weitere fünf Jahre bis Oktober 2022 verlängert.

  • Ronald Pofalla wird Bahn-Vorstand für Infrastruktur

    Ronald Pofalla wird zum 1. Januar 2017 bei der Deutschen Bahn Vorstand für Infrastruktur. Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Aufsichtsratskreisen.

  • Bundesbank: Stabiler Aufschwung setzt sich fort

    Die Bundesbank sieht die deutsche Wirtschaft trotz gestiegener politischer Unsicherheiten rund um den Globus weiter im Aufwind.

  • Absprache mit Autobauern: Neue Vorwürfe im Abgas-Skandal

    Nach dem Ärger aus Brüssel wegen angeblicher Versäumnisse im Abgas-Skandal erhebt die Opposition neue Vorwürfe gegen das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA).

  • Urteil im Streit zwischen Alnatura und dm erwartet

    Im Prozess um einen Kooperationsvertrag zwischen dem Bio-Lebensmittelhersteller Alnatura und der Drogeriemarktkette dm will das Landgericht Darmstadt heute (12.00 Uhr) ein Urteil verkünden.

  • Welche Rechte haben Arbeitnehmer bei Überstunden? Wieder länger da

    Eigentlich ist längst Feierabend, doch ans Nachhausegehen ist nicht zu denken. Überstunden sind für manche Arbeitnehmer keine Seltenheit - doch müssen sie überhaupt länger arbeiten? Die wichtigsten Fragen ...

  • «Alter Mann» ist nicht unbedingt eine Beleidigung Urteil

    Jemanden als «alten Mann» zu bezeichnen, ist nicht unbedingt eine Beleidigung. Das gilt vor allem, wenn der Betroffene 57 Jahre ist. Das Lebensalter rechtfertige diese Bezeichnung, befand das Oberlandesgericht ...

  • DAX: Schlusskurse im Späthandel am 8.12.2016

    Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 8.12.2016 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

  • DAX: Schlusskurse im Späthandel am 8.12.2016

    Frankfurt/Main (dpa) - An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 8.12.2016 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.

  • Samthandschuhe für VW? - Brüssel geht gegen Deutschland vor

    Im Abgas-Skandal wirft die EU-Kommission der Bundesregierung massive Versäumnisse vor und setzt Berlin mit einem Mahnverfahren unter Druck. Die Brüsseler Behörde bemängelt zudem, Deutschland habe VW nicht für die Manipulation von Schadstoffwerten bei Dieselautos bestraft.

  • Wie Donald Trump US-ETFs auf die Sprünge hilft

    Schon jetzt ist klar: Das Jahr 2016 wird für passive Investments ein Rekordjahr. Wieder einmal. Es gibt viele Gründe dafür. Eine aktuelle Studie gibt tiefe Einblicke in die aktuelle Entwicklung der ETP-Branche.

  • Joussens Räumungsverkauf Handelsblatt - vor 19 Stunden
    Joussens Räumungsverkauf

    Von der Hotel-Datenbank „Hotelbeds“ hat sich Tui soeben getrennt, bald könnten die Hapag-Lloyd-Anteile folgen. Der Reisekonzern verdient kräftig am Verkauf von Firmentöchtern. Das Geld steckt der Firmenchef in den Umbau.

  • „Ausstieg ist nicht in Sicht“ Handelsblatt - vor 19 Stunden

    Die EZB lässt den Leitzins unverändert. Änderungen gibt es beim Anleihekaufprogramm. Es wird mit geringerem Volumen verlängert. Doch die Notenbank dreht noch an anderen Stellschrauben. Das Liveblog.

  • Bafin will die meisten CFD verbieten Handelsblatt - vor 19 Stunden

    Mit speziellen Wetten auf Währungen und Aktien können hohe Summe verdient, aber auch verloren werden. Die oftmals eingesetzten Finanzkontrakte („CFD“) mit Nachschusspflicht sollen verboten werden – zum Schutz der Anleger.

  • Der Schulhof der Weltdiplomatie Handelsblatt - vor 19 Stunden
    Der Schulhof der Weltdiplomatie

    Der künftige US-Präsident Donald Trump stichelt bereits vor seiner Amtsübernahme gegen China. Peking reagiert aber vorerst noch mit Augenmaß. Viel interessanter ist ohnehin, was Trump sich nicht zu sagen traute.

  • Thyssenkrupp-Hack wühlt Angst vor Cyberspionage auf

    «Es gibt nur zwei Arten von Unternehmen: Die, die gehackt wurden, und solche, die noch gehackt werden» - dieser viereinhalb Jahre alte Satz des damaligen FBI-Chefs Robert Mueller ist inzwischen zu einem geflügelten Wort geworden.

  • Bahn: ICE-Neubaustrecke durch Thüringen liegt im Zeitplan

    Die Arbeiten an der neuen ICE-Trasse von Erfurt ins fränkische Ebensfeld liegen nach Angaben der Deutschen Bahn AG im Zeitplan.

  • Penny ruft Fertigsoße wegen Brandgefahr zurück Yahoo Finanzen - vor 20 Stunden
    Penny ruft Fertigsoße wegen Brandgefahr zurück

    Der Discounter Penny ruft Fertigsoßen zurück. Einige Soßen des Herstellers Bempflinger können Brände in der Mikrowelle verursachen, wenn man sie gemäß Verpackungsaufdruck darin zubereitet. Details im Video.

  • Bauindustrie schlägt Alarm Handelsblatt - vor 20 Stunden

    Seit eine Chemikalie, die vor allem in Dämmmaterial steckt, als gefährlicher Abfall gilt, bleiben viele Bauherren auf ihrem Müll sitzen. Jetzt soll der Bundesrat eine schnelle Kurskorrektur auf den Weg bringen.

  • Grüne: Mutterkonzern von Zara sparte massiv mit Steuertricks

    Der Mutterkonzern des Modelabels Zara soll mit Steuertricks mehr als eine halbe Milliarde Euro gespart haben. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, die die Grünen am Donnerstag im Europaparlament vorgestellt haben.

  • Die sogenannte Verkehrssünderdatei wurde vor fast 60 Jahren in Flensburg eingerichtet. Seit 1974 gibt es ein Punktesystem, das 2014 grundlegend reformiert wurde. Einige Zahlen:

  • Die Europäische Zentralbank (EZB) beurteilt die mittelfristigen Aussichten für die Konjunktur im Euroraum minimal besser als noch im September. Die Wirtschaft setze ihre Erholung fort, sagte EZB-Präsident Mario Draghi.

Weitere Nachrichten »