Finanznachrichten Übersicht

  • Dank Songzeile: Beyonce steigert Umsatz von Restaurantkette

    Beyonce hat mit ihrem Auftritt beim Super Bowl für viele Schlagzeilen gesorgt, damit war aber nicht zu rechnen: Weil die Sängerin in ihrem neuen Lied „Formation“ in einer Songzeile auch die US-Restaurantkette Red Lobster erwähnte, verzeichnete das Unternehmen eine deutliche Umsatzsteigerung. Im Vergleich zum Vorjahr steigerte …

  • Stahl reißt Thyssenkrupp in rote Zahlen

    Die sinkenden Stahlpreise haben den Aufwärtstrend beim Industriekonzern Thyssenkrupp gestoppt.

  • Geldanlage in Gold, Diamanten oder Uhren lohnt nicht immer

    Viel Geld und wenig Platz? Dieses Luxusproblem lösen viele Vermögende mit der Investition in Schmuck: Statt ihr Geld in der Zinsflaute in Autos, Boote, Gemälde oder andere Sachwerte zu stecken, legen sie ...

  • Lindner: Bargeldobergrenze ist Angriff auf Privatheit

    Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat Pläne für eine Bargeldobergrenze und die zunehmende Zahl von Kontenabfragen durch Behörden als schweren Angriff auf die Privatheit kritisiert.

  • Ölpreise erholen sich von erneuten Verlusten dpa - vor 1 Stunde 32 Minuten
    Ölpreise erholen sich von erneuten Verlusten

    Die Ölpreise haben sich am Freitag von abermaligen Verlusten am Vortag leicht erholt. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im April 31,55 US-Dollar.

  • Alles muss raus Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Als Außenministerin hat Hillary Clinton dienstliche E-Mails über einen privaten Server laufen lassen. Das könnte ihren Wahlkampf gefährden. Nun ist klar, bis wann Clinton den Schriftwechsel herausrücken ...

  • Milliardengewinn katapultiert Aktie ins Plus Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Die Commerzbank hat erstmals seit fünf Jahren wieder einen Milliardengewinn erwirtschaftet. Auch in diesem Jahr sollen die Erlöse weiter wachsen. Innerhalb von zwei Monaten soll nun die Blessing-Nachfolge ...

  • Blessing-Nachfolge soll bis April feststehen Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Spätestens im Oktober will Commerzbank-Vorstandschef Martin Blessing seinen Posten abgeben. Die Nachfolge soll im April bekanntgegeben werden. Noch sind externe und interne Kandidaten im Rennen.

  • Rabattschlacht drückt Ölpreis in neue Tiefen Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Der Ölpreis ist am Donnerstag auf ein neues Tief gefallen. Die Texas-Sorte WTI notierte mit 26,42 US-Dollar pro Barrel so tief wie seit 2003 nicht mehr. Der Grund: Zwischen Iran und Saudi-Arabien tobt ...

  • Schwach, schwächer, Dax Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Die Kurserholung war nur ein Strohfeuer, der Dax hat seine Talfahrt wieder aufgenommen. Seit Jahresbeginn hat er 16 Prozent verloren, deutlich mehr als andere europäische Indizes. Es könnte noch schlimmer ...

  • Wall Street zweifelt an der Weltwirtschaft Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Die Aktien der US-Banken haben es am Donnerstag ihren europäischen Konkurrenten gleichgetan: Sie rutschten ab. Unter US-Anlegern regierte der Pessimismus. Gegen Ende dämpfte eine Nachricht die Kursverluste ...

  • Euro steigt über 1,13 Dollar Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    In turbulenten Zeiten suchen Anleger nach sicheren Häfen. Einer davon ist der Euro. Die Gemeinschaftswährung stieg auf den höchsten Stand seit Oktober. Doch Portugals neue Linksregierung verunsichert Anleger....

  • 2,5 Millionen Diesel-Besitzer bekommen Post Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    2,5 Millionen Deutsche sind vom Abgas-Skandal betroffen. Sie alle sollen in den nächsten Tagen Post von Volkswagen bekommen. Wer nicht warten will, soll im Internet prüfen können, ob das eigene Auto betroffen ...

  • Investoren verfallen deutschen Staatspapieren Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Deutsche Bundesanleihen werden auch wegen des Ausverkaufs an den Aktienmärkten immer begehrter. Die Zinsen für zehnjährige Papiere sind auf dem Weg Richtung Null. Beobachter halten das Tempo für 'verrückt'....

  • Commerzbank treibt den Dax ins Plus Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Der deutsche Leitindex trotz den schlechten Vorgaben aus Asien und den USA. Dank des deutlichen Gewinnzuwachses der Commerzbank geht es für die Aktie zweistellig nach oben. Auch die Deutsche Bank profitiert....

  • Hypotheken-Streit kostet 3,2 Milliarden Dollar Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Nach den Vergleichen von Bank of America, Citigroup und JPMorgan im Hypotheken-Streit zieht Morgan Stanley nun mit einer Milliarden-Zahlung an US-Behörden nach. Auch der Deutschen Bank droht noch ein teurer ...

  • Dimon glaubt an seine Bank Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Der Chef von JP Morgan kauft für knapp 27 Millionen Dollar Aktien des eigenen Unternehmens. Eine willkommene Unterstützung für den Kurs des Geldhauses, der zuletzt stark nachgegeben hat.

  • WMF baut Geschäft in Asien und Amerika aus Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Die Küchengeräte-Firma WMF hat das Ausland lange vernachlässigt. Nun wollen die Schwaben in Asien und Amerika umso schneller wachsen. Vor allem das Geschäft mit Kaffeemaschinen brummt.

  • Skepsis ist mehr als berechtigt Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Der Schlüssel nicht nur für einen Waffenstillstand, sondern auch für eine dauerhafte Lösung des Syrien-Konfliktes liegt in Moskau. Doch Frieden ist unmöglich, solange der Kreml in Syrien eine zweite Agenda ...

  • Geplante EU-Biostandards gefährden fairen Handel Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Strengere Kriterien beim Import von Bio-Produkten - das strebt die EU mit einer neuen Verordnung an. Bei Importen aus Entwicklungsländern könnte der Schuss nach hinten los gehen, befürchtet die Organisation ...

  • Streit um Bagger-Logo soll einvernehmlich gelöst werden Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Reicht ein Dreieck auf einem Spielzeugbagger aus, damit Kunden an Caterpillar denken? Das OLG Hamburg bezweifelt das - und fordert den Baumaschinenhersteller auf, sich mit dem beklagten Spielwarenhersteller ...

  • Weltmächte arbeiten auf Feuerpause für Syrien hin Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Mehr als 470.000 Menschen sind im syrischen Bürgerkrieg schon gestorben, 1,9 Millionen wurden verletzt. Friedensverhandlungen scheiterten bisher. Doch es gibt Hoffnung - nach ersten Gesprächen der Weltmächte ...

  • Die neue portugiesische Regierung hat der Euro-Zone weitere Reformen in Aussicht gestellt. Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem begrüßte die Zusage, beim Haushalt für 2016 die Einhaltung der EU-Regeln ...

  • Viele Geschäfte nehmen ihn gar nicht erst nicht an. Doch vor allem Deutsche hängen am 500-Euro-Schein. EZB-Direktor BenoÁ®t Coeuré findet ihre Argumente nicht überzeugend - und kündigt eine baldige Entscheidung ...

  • Die Angst vor der großen Verkaufswelle Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Die deutsche Fondsbranche verbucht Rekordzahlen und zeigt Zuversicht. Angesichts der massiv abstürzenden Aktienkurse sorgt sich die Branche aber um die Zukunft. Kommt bald die große Verkaufswelle der Anleger?...

  • Kurz vor der Insolvenz noch ein Eon-Kraftwerk gekauft Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Die Zahlungsunfähigkeit des Brennstoff-Herstellers könnte auch Deutschlands größter Energiekonzern zu spüren bekommen. Kurz vor seiner Insolvenz hat German Pellets ein Kraftwerk in Belgien gekauft.

  • Jean-Marc Ayrault wird neuer Außenminister Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    Der frühere französische Premierminister Jean-Marc Ayrault wird neuer französischer Außenminister - und damit Nachfolger von Laurent Fabius.

  • Mit welcher Strategie Anleger ruhig schlafen Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    An den Börsen ruckelte es am Donnerstag gewaltig, vor allem Bankaktien rauschten in die Tiefe. Alles halb so schlimm, sagen die 'Handelsblatt'-Autoren. Mit welcher Strategie die Anleger die Ruhe finden....

  • Hat Boeing bei seiner Prognose zur Profitabilität seiner Großraumflieger 787 und 747 geschummelt? Ein Whistleblower hat die US-Börsenaufsicht alarmiert. Anleger ließen den Airbus-Rivalen fallen.

  • Türkei befürchtet 1,5 Millionen weitere Flüchtlinge Handelsblatt - vor 1 Stunde 53 Minuten

    300.000 Menschen harren noch in Aleppo aus, 50.000 sind bereits auf dem Weg in die Türkei. Sollte die syrische Metropole 'komplett ausgebombt' werden, könne die Zahl der Flüchtlinge dramatisch steigen, ...

Weitere Nachrichten »