Deutsche Märkte geschlossen

The Social Chain AG: Finanzexperte Andreas Schneider wird neuer CFO der Social Chain AG

DGAP-News: The Social Chain AG / Schlagwort(e): Personalie
The Social Chain AG: Finanzexperte Andreas Schneider wird neuer CFO der Social Chain AG
12.05.2022 / 15:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Finanzexperte Andreas Schneider wird neuer CFO der Social Chain AG

  • Der bisherige CFO der DS Gruppe, Andreas Schneider, wird CFO der Social Chain AG

  • Vertrag mit CEO Wanja S. Oberhof sowie Amtszeit um weitere drei Jahre verlängert

  • Produktvorstand Ralf Dümmel zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bestellt

  • Der bisherige CFO der Social Chain AG, Christian Senitz, hat sein Amt aus privaten Gründen niedergelegt

Berlin, 12. Mai 2022. Andreas Schneider wird ab 1. Juni 2022 neuer Chief Financial Officer (CFO) der Social Chain AG. Schneider startete seine Laufbahn beim Otto-Konzern, wo er in Führungsposi- tionen an verschiedenen Standorten im In- und Ausland tätig war. Seit 1999 ist der Betriebswirt als CFO und Geschäftsführer der DS Gruppe für die Bereiche Finanzen, Digitalisierung und Logistik zuständig. Während seiner Zeit als Mitglied der Geschäftsführung hat sich der Umsatz verzehnfacht. Seit 2021 ist er darüber hinaus im Managementboard der Social Chain AG tätig und verantwortet hier zusätzlich die Post-Merger-Integration.

Der neue CFO freut sich auf die anstehenden Aufgaben: „In der Social Chain AG kann ich meine Kompetenzen aus dem operativen und strategischen Controlling effektiv einbringen – eine große Chance und eine Verantwortung, der ich mich gern stelle. Im dynamischen Umfeld der Social Chain AG wird unser Augenmerk in den kommenden Quartalen auf Konsolidierung, Integration und Internationalisierung liegen”, erklärt Andreas Schneider.

Der bisherige CFO der Social Chain AG, Christian Senitz, verlässt das Unternehmen im besten Einvernehmen und wird den reibungslosen Wechsel in den kommenden Wochen unterstützen: „Nach einem sehr intensiven und für die Social Chain prägenden Geschäftsjahr, verlasse ich die Social Chain aus privaten Gründen und im besten freundschaftlichen Einvernehmen. Ich freue mich, dass Andreas Schneider diese Aufgaben übernimmt.”

Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Georg Kofler verabschiedet Senitz mit großer Wertschätzung: „Ich möchte Christian Senitz für seine hervorragende Arbeit Respekt und Anerkennung aussprechen. Besonders hervorzuheben sind seine Erfolge in 2021 mit der IFRS Umstellung, dem Uplisting der Social Chain AG in den Prime Standard der Frankfurter Börse und dem M&A Prozess für die Übernahme der DS Gruppe.”

CEO Wanja S. Oberhofs Vertrag verlängert, Ralf Dümmel übernimmt zusätzliche Aufgaben

Der CEO der Social Chain AG, Wanja S. Oberhof, verlängert seinen Vorstandsvertrag mit der Social Chain AG um weitere drei Jahre, der Aufsichtsrat hat die Verlängerung der Amtszeit von Herrn Wanja S. Oberhof um diese weiteren drei Jahre beschlossen. Georg Kofler: „Wanja S. Oberhof wird neben der Führung des Unternehmens im Besonderen die Bereiche Social Commerce und Social Media verantworten. Ich bin überzeugt, dass er diese Kernkompetenzen der Social Chain AG durch Innovationsfreude und unternehmerisches Gespür prägen wird.”

Ralf Dümmel, Produktvorstand, wird zusätzlich zu seiner bisherigen Vorstandsposition zum stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bestellt. Er soll die innovativen Produkte und Marken der Gruppe mit den Wachstumschancen der Omnichannel-Vertriebsstruktur verzahnen. „Ich freue mich sehr, dass die Social Chain AG mit diesem Vorstandsteam professionell und unternehmerisch aufgestellt ist – das ist eine solide und innovative Basis für unsere ambitionierten Zukunftspläne”, so Ralf Dümmel.

Mit Wanja S. Oberhof, Ralf Dümmel und Andreas Schneider setzt sich der Vorstand aus drei unternehmerischen Köpfen zusammen, die sich persönlich und in ihren Kompetenzen produktiv ergänzen: “Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinem neuen Vorstandskollegen Andreas Schneider und natürlich mit Ralf Dümmel. Wir leben unternehmerische Dynamik und finanzpolitische Solidität und ich weiß, dass Andreas Schneider ein Garant für eine fließende Integration und solide Finanzstrukturen ist”, so Wanja S. Oberhof, CEO der Social Chain AG.

Über Andreas Schneider

Bild:

Bild: Andreas Schneider. Foto: Rieka Anscheit

Aufgewachsen in Hamburg und an der Ostküste der USA, begann Andreas Schneider seine berufliche Laufbahn in der Otto Group mit Stationen in Hamburg, Mailand / Biella und München.

Dieter Schwarz, Gründer der DS Produkte, holte Andreas Schneider Ende 1999 wieder nach Hamburg. Hier ist Andreas Schneider über 20 Jahre Geschäftsführerder DS Unternehmensgruppe und verantwortet seitdem die Bereiche Finanzen, Controlling, Logistik und IT. Die DS Gruppe hat in dieser Zeit den Umsatzverzehnfacht. Andreas Schneider baute in diesem dynamischen Umfeld seine Verantwortungsbereiche zu wichtigen Säulen eines auf Solidität ausgerichteten Unternehmenswachstums auf. Seit Frühjahr 2022 ist Andreas Schneider Chief Financial Officer der Social Chain AG. Andreas Schneider ist verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.


__

Über The Social Chain AG: Social Commerce im globalen Maßstab

Wir sind Pioniere des Social Commerce und die sozialen Medien sind unser Marktplatz. Als Haus der Unternehmer gestalten wir die Welt der Marken und des Handels neu und machen mit unserer geballten Vertriebskraft aus Wünschen und Ideen Produkte. Wir verstehen, wie wir unsere eigenen Marken und Produkte mit der Kraft von Social Media zu Direct-to-Consumer Brands entwickeln und sie zielgruppengenau vermarkten. Unseren Unternehmern und Handelspartnern bieten wir inhouse ein Rundum-sorglos-Paket: Von der eigenen Produktentwicklung, über die rechtliche Prüfung, Produktion, Qualitätssicherung, Marketing und Kommunikation bis zur Logistik und allem, was Marken und Produkte brauchen, um groß und erfolgreich zu werden.

Aktuell hat die Social Chain AG rund 10.000 Produkte in den Kategorien Food, Home & Living, sowie Beauty & Fitness und erfolgreiche Marken wie LANDMANN, den ältesten deutschen Grillhersteller und KoRo im Sortiment. So bringt die Social Chain AG die Produkte „Digital first – direct to Customer“ direkt zu den Kunden nach Hause. Plus: Dank des ausgezeichneten Handelsnetzwerks der Vertriebsexperten werden die Waren in mehr als 40.000 Handelsfilialen platziert
– direkt zum Anfassen und Mitnehmen.

Bekannteste Köpfe der The Social Chain AG sind Ralf Dümmel und Dr. Georg Kofler, beide Investoren der VOX-Gründer- show „Die Höhle der Löwen“. Neben Ralf Dümmel als Produktvorstand führen Andreas Schneider als Finanzvorstand und Wanja S. Oberhof als Vorstandsvorsitzender die Geschäfte der Gesellschaft.

Hauptsitz des Unternehmens mit über 1.300 Mitarbeitern ist Berlin, weitere Standorte sind New York, Manchester, Stapelfeld bei Hamburg, London, Gallin und Los Angeles. Die Aktien der Social Chain AG (WKN: A1YC99) sind im Prime Standard der Börse Frankfurt notiert.

www.socialchain.com

Der Inhalt dieser Pressemitteilung dient ausschließlich der Information und stellt keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes durch The Social Chain AG oder ihre verbundenen Unternehmen dar. Die bereitgestellten Inhalte können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Die Inhalte dieser Pressemitteilung sind nicht als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen und sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Die Inhalte stellen weder ein Verkaufsangebot oder Werbung für ein Verkaufsangebot für Wertpapiere oder Rechte noch eine Aufforderung zum Handel mit Wertpapieren oder Rechten dar. Dementsprechend gibt die The Social Chain AG und ihre verbundenen Unternehmen keine Gewährleistungen oder Zusicherungen hinsichtlich der Genauigkeit, Vollständigkeit oder Richtigkeit der hierin enthaltenen Informationen oder Meinungen ab. Wir übernehmen keine Haftung für unmittelbare oder mittelbare Schäden, die durch die Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments verursacht und/oder mit der Verteilung und/oder Verwendung dieses Dokuments im Zusammenhang stehen. Die Aussagen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Erstellung des Dokuments. Sie können aufgrund künftiger Entwicklungen überholt sein, ohne dass das Dokument geändert wurde.

Sie haben eine Anfrage, Interesse an einem Interview oder benötigen kostenloses Bildmaterial? Kontaktieren Sie uns gerne!

Pressekontakt:

The Social Chain AG
Gormannstraße 22
10119 Berlin Deutschland
Sanja Stankovic
Jana Walker
+49 40 675 73 2946

press@socialchain.com


12.05.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

The Social Chain AG

Gormannstraße 22

10119 Berlin

Deutschland

Telefon:

+49 (0)30 208484010

E-Mail:

contact@socialchain.com

Internet:

www.socialchain.com

ISIN:

DE000A1YC996

WKN:

A1YC99

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf (Primärmarkt), München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1350199


Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.