Deutsche Märkte geschlossen

The NAGA Group AG: NAGA veröffentlicht vorläufiges Tradingupdate zum ersten Halbjahr 2022

DGAP-News: The NAGA Group AG / Schlagwort(e): Sonstiges
The NAGA Group AG: NAGA veröffentlicht vorläufiges Tradingupdate zum ersten Halbjahr 2022
19.07.2022 / 17:01
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

NAGA veröffentlicht vorläufiges Tradingupdate zum ersten Halbjahr 2022

Hamburg, 19. Juli 2022 – Ergänzend zu der heutigen Pflichtmeldung, gibt die The NAGA Group AG (XETRA: N4G, ISIN: DE000A161NR7) Betreiber des Neobrokers NAGA, der Kryptowährungsplattform NAGAX und der Neobanking-App NAGA Pay, ein vorläufiges Trading-Update zum Halbjahr 2022 bekannt.

Die Gesellschaft berichtet, dass die gesamte Gruppenperformance über alle Sparten vor allem durch den rapiden Krypto-Einbruch im zweiten Quartal im Bereich Handelsaktivitäten stark beeinflusst wurde. Zudem wurden substanzielle Investments in Handelsaktivitäten, Marketing und Technologie im Segment NAGAX getätigt, welche sich durch die aktuelle Marktlage erst später als geplant amortisieren werden.

Das Management Team bleibt jedoch weiter zuversichtlich, dass sich die Investitionen in Handelsaktivitäten sowie Produkte positiv entwickeln werden. NAGAX ist nun mit der Webplattform, mobilen Apps und der NFT Plattform vollständig entwickelt und wird in Verbindung mit NAGA Pay das Bezahlen mittels Kryptowährungen in Kürze ermöglichen.

“Der deutliche Einbruch im Kryptomarkt kam abrupt und vor allem hat es Smallcap-Tokens stärker betroffen als noch Bitcoin oder Ethereum. Nichtsdestotrotz sind wir der festen Überzeugung, dass der Krypto-Markt mittelfristig zurückkommt und für diesen Moment ist NAGA sehr gut vorbereitet. Wir haben, wie viele Peer Group Unternehmen, digitale Währungen als absoluten Wachstumstreiber angesehen. Fundamental hat sich der Markt im Bereich Kryptowährungen verbessert, jedoch beeinflusst die aktuelle extrem negative Gesamtlage am globalen Finanzmarkt das Segment einfach zu sehr”, so Benjamin Bilski, Gründer und CEO von NAGA.

Das NAGA Management Team gibt zudem bekannt, sich nun verstärkt auf das profitable Brokerage Geschäft zu fokussieren. Besonders positiv hervorzuheben ist der Trend der monatlichen Neuanmeldungen auf der Plattform, welche deutlich angestiegen sind. So ist für den Monat Juli jetzt schon absehbar, dass die Marke von 30.000 Kunden deutlich übertroffen wird. Zudem hat das Brokerage-Geschäft bereits über EUR 33,5 Mio. Umsatz im ersten Halbjahr 2022 generiert, welcher deutlich über dem Vorjahresniveau von EUR 22,3 Mio. Umsatz liegt.

“Die Tatsache, dass wir in solch schwieriger Marktlage den Umsatz im Bereich Brokerage um mehr als 30% steigern konnten und die besten Anmelderaten seit Unternehmensbeginn verzeichnen, stimmt uns positiv. In der Tat haben wir im laufenden Geschäftsjahr 2022 mit deutlich mehr Umsätzen aus dem Krypto-Segment gerechnet, werden dies aber nicht halten können. Im zweiten Halbjahr gilt der absolute Fokus dem Brokerage Geschäft. Zudem werden wir einiges an Kosten sparen und so ein profitables zweites Halbjahr für die Gesamtgruppe anpeilen, da wir uns noch mehr auf das Optimieren unserer Marketingkampagnen fokussieren werden. Dieser Fokus hat bereits erste sehr positive Ergebnisse gezeigt”, sagt Bilski abschließend.

Abschließend informiert die The NAGA Group AG, dass der testierte Jahresabschluss 2021 für Mitte August 2022 erwartet wird. Die Verspätung resultierte maßgeblich durch Ressourcenengpässe auf der Prüfungsseite sowie komplexe IFRS-Fragestellungen bei der Bilanzierung von Kryptobeständen.

 

###


Über NAGA

NAGA ist ein innovatives Fintech-Unternehmen, das mit seiner sozialen Handelsplattform persönliche Finanzgeschäfte und Investitionen nahtlos miteinander verbindet. Die unternehmenseigene Plattform bietet eine Reihe von Produkten an, die vom Aktienhandel, über Kapitalanlagen und Krypto-Währungen bis hin zu einer physischen VISA Karte reichen. Zusätzlich ermöglicht die Plattform einen Austausch mit anderen Händlern, liefert relevante Informationen im Feed sowie Autokopierfunktionen für die Trades erfolgreicher Mitglieder. NAGA ist eine synergistische Gesamtlösung, die leicht zugänglich und inklusiv ist. Sie liefert eine verbesserte Grundlage, um zu handeln, zu investieren, sich zu vernetzen, zu verdienen und zu bezahlen. Dies gilt sowohl für Fiat- als auch für Krypto-Produkte.


19.07.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

The NAGA Group AG

Hohe Bleichen 12

20354 Hamburg

Deutschland

E-Mail:

info@naga.com

Internet:

www.naga.com

ISIN:

DE000A161NR7

WKN:

A161NR

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1401383


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.