Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.737,36
    -100,04 (-0,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.918,09
    -18,48 (-0,37%)
     
  • Dow Jones 30

    37.986,99
    +211,61 (+0,56%)
     
  • Gold

    2.403,30
    +5,30 (+0,22%)
     
  • EUR/USD

    1,0658
    +0,0011 (+0,11%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.382,01
    +756,20 (+1,27%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.380,00
    +67,38 (+5,13%)
     
  • Öl (Brent)

    83,21
    +0,48 (+0,58%)
     
  • MDAX

    25.989,86
    -199,58 (-0,76%)
     
  • TecDAX

    3.187,20
    -23,64 (-0,74%)
     
  • SDAX

    13.932,74
    -99,63 (-0,71%)
     
  • Nikkei 225

    37.068,35
    -1.011,35 (-2,66%)
     
  • FTSE 100

    7.895,85
    +18,80 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    8.022,41
    -0,85 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.282,01
    -319,49 (-2,05%)
     

"The Morning Show" geht weiter: Was packt Jennifer Aniston aus?

Jennifer Aniston in der dritten Staffel von "The Morning Show". (Bild: Erin Simkin/Apple TV+)
Jennifer Aniston in der dritten Staffel von "The Morning Show". (Bild: Erin Simkin/Apple TV+)

Geheimnisse, Machtspiele, Verbrechen und Intrigen: Über zwei Staffeln von "The Morning Show" hinweg haben Alexandra "Alex" Levy (Jennifer Aniston, 54) und Bradley Jackson (Reese Witherspoon, 47) bereits für- und gegeneinander gekämpft. Auch in Staffel drei der Serie von Apple TV+, die ab 13. September läuft, wird es nicht ruhiger für die beiden Star-Moderatorinnen des Senders UBA.

Das verrät der Trailer über die neuen "The Morning Show"-Folgen

Beim Trailer zur dritten Staffel von "The Morning Show" dürften viele Fans der Serie aufgeatmet haben. Achtung, Spoiler! Am Ende der zweiten Staffel haderte Alex damit, nach dem Tod von Mitch Kessler (Steve Carell, 61) in die Öffentlichkeit zurückzukehren. Nun zeigt sie sich aber wieder kampfeslustig: Die Moderatorin verlangt nach mehr Macht im Sender. Und sie will Geheimnisse ans Licht bringen ...

WERBUNG

Alex taucht im Trailer außerdem mit einem neuen Star der Serie auf: Jon Hamm (52), bekannt aus "Mad Men". Er spielt in "The Morning Show" Paul Marks, einen reichen Unternehmer, der es offenbar auf den Sender UBA abgesehen hat. Reese Witherspoon verriet bereits, dass Hamm in der neuen Staffel einen "sehr komplexen Charakter" spiele. "Er ist ein Medienmogul und er bringt Billy Crudup ins Schwitzen, was meiner Meinung nach auch der lustigste Teil ist." Hamm sei "ein toller Gegenpol" zu Crudup, sagte Witherspoon im August 2022 zu "Deadline". Sie scherzte: "Es ist Alien vs. Predator."

Wen liebt Bradley?

Billy Crudup (55) als Cory Ellison kehrt natürlich wieder zurück in den neuen Folgen, genau wie Julianna Margulies (57) als Laura Peterson. Spannend dürfte daher werden, wie es mit Bradleys Liebesleben weitergeht: Laura hat Bradley eingeladen, mit ihr in Montana in Corona-Quarantäne zu gehen. Cory erklärte dann aber im Staffelfinale überraschend, dass er in Bradley verliebt sei ... Ihre Reaktion steht noch aus. Probleme scheint Bradley allerdings auf alle Fälle in den neuen Folgen zu haben. "Ich habe einen Fehler gemacht, aber ich werde ihn beheben", erklärt sie im Trailer zu Staffel drei.

Apple TV+ verkündete vorab zum Inhalt der dritten Staffel von "The Morning Show": Als ein Tech-Titan sich für UBA interessiert, werde die Zukunft des Senders infrage gestellt. "Unerwartete Allianzen bilden sich, private Wahrheiten werden zu Waffen gemacht und jeder ist gezwungen, sich sowohl innerhalb als auch außerhalb der Nachrichtenredaktion mit seinen Grundwerten auseinanderzusetzen."

Staffel drei von "The Morning Show" wird romantisch

Jennifer Aniston verriet dem "People"-Magazin über die neuen Folgen: "Jeder gerät in Schwierigkeiten. Jeder hat ein Geheimnis." Es werde dieses Jahr "sinnlicher", fügte sie hinzu. Auch Reese Witherspoon sagte während eines Interviews mit "Entertainment Tonight" im Januar 2023: "Ich muss sagen, dieses Jahr gibt es jede Menge Romantik."

Die zehn Folgen von Staffel drei werden nicht die letzten sein für "The Morning Show". Apple hat bereits grünes Licht für eine vierte Staffel gegeben.