Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 49 Minute

The Estée Lauder Companies meldet, dass Alexandra Trower, Executive Vice President des Bereichs Global Communications, in den Ruhestand tritt

·Lesedauer: 5 Min.

The Estée Lauder Companies (NYSE: EL) (ELC) gab heute bekannt, dass Alexandra (Alex) Trower, Executive Vice President des Bereichs Global Communications, nach 13 Jahren im Unternehmen zum 1. Juli 2021 in den Ruhestand treten wird. Die Nachfolge für die Position von Trower wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210412005782/de/

Alex Trower, Executive Vice President, Global Communications, The Estée Lauder Companies, announces retirement. (Photo: Business Wire)

„Alexandra Trower ist eine hochgeschätzte Vordenkerin, eine kooperative Partnerin und eine vertrauenswürdige, erfahrene geschäftliche Beraterin", so Fabrizio Freda, President und CEO von The Estée Lauder Companies. „Mit ihrem enormen Erfahrungsschatz in den Bereichen Finanz-, Unternehmens-, Verbraucher- und Krisenkommunikation hat Trower unsere strategischen Kommunikationsprioritäten kontinuierlich weiterentwickelt, um das schnelle Wachstum unseres Unternehmens voranzubringen und zu unterstützen. Sie hat eine herausragende, globale, multidisziplinäre Organisation aufgebaut und ihr Team mit Umsicht und Würde geführt. Dabei hatte sie das empfindliche Gleichgewicht von Kunst und Wissenschaft, das im Bereich der Kommunikation ständig präsent ist, stets im Blick."

William P. Lauder, Executive Chairman von The Estée Lauder Companies, ergänzte: „Vor dem Hintergrund eines immer komplexeren globalen Umfelds hat Alexandra Trower für eine durchdachte, effiziente Kommunikation mit unseren geschätzten Stakeholdern gesorgt und so unseren erfolgreichen unternehmerischen Diskurs, unsere reichhaltige Unternehmenskultur, das überzeugende Erbe und den unverwechselbaren Markenwert von ELC auf strategische Weise erweitert. Sie ist eine hervorragende Kommunikatorin und eine versierte Strategin; ihr herausragender Charakter, ihre unerschütterliche Integrität und ihr tiefes Einfühlungsvermögen werden im gesamten Unternehmen sehr vermisst werden."

Seit ihrem Eintritt bei The Estée Lauder Companies im Jahr 2008 war Trower die Architektin der heutigen Funktion Global Communications von ELC. Diese Funktion zeichnet sich durch eine hoch operationalisierte, flexible, weltweite und regionale Struktur aus, bei der lokale Relevanz, funktionales Know-how und markenbildender Geschäftssinn höchste Priorität genießen. Unter der Führung von Trower wurde der Bereich Global Communications über die verschiedenen Regionen hinweg strategisch erweitert. Durch die enge Partnerschaft mit den regionalen Führungskräften und den Führungskräften der Tochtergesellschaften spielt die Abteilung eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung des anhaltend starken regionalen Wachstums des Unternehmens.

Bei den vielen strategischen Erfolgen von Trower ist besonders hervorzuheben, dass sie die Reputation des Unternehmens weltweit gesteigert hat. Im Jahr 2016 beaufsichtigte sie die Einführung der erneuerten Konzernmarke: Es wurde ein grundlegender Wandel bei der Art und Weise realisiert, wo, wie und warum das Unternehmen mit seinen Stakeholdern in Kontakt tritt. Auf diese Weise haben Alexandra Trower und ihr Team das Unternehmen in die Lage versetzt, mutig, schnell und auf bewusstere, transparentere Weise zu kommunizieren. Der Schwerpunkt lag dabei auf der Stärkung und Modernisierung der Plattformen, die bei den Zielgruppen am meisten Anklang finden.

Trower hat sich mit Nachdruck für die Bemühungen von ELC in den Bereichen Wohltätigkeit, bürgerschaftliches Engagement und Nachhaltigkeit sowie Inklusion, Vielfalt und Gleichberechtigung eingesetzt. Sie ist Vorstandsmitglied der Estée Lauder Companies' Charitable Foundation und Gründungsmitglied des Diversity Council des Unternehmens. Zudem war sie die erste Executive Co-Sponsorin von wELCome, der LGBTQA-Mitarbeitergruppe des Unternehmens.

Trower setzt sich mit besonderem Engagement für die Betreuung, Führung und Weiterentwicklung talentierter Frauen ein. Dieses Engagement erwuchs aus ihren Erfahrungen als Studentin der Hollins University, einer der führenden Frauenuniversitäten der USA, an der sie jetzt als Vorsitzende des Kuratoriums tätig ist. Im Jahr 2018 wurde Trower von der Organisation „New York Women in Communications" mit dem renommierten Matrix Award ausgezeichnet, der ihr von William P. Lauder in Anerkennung ihrer außergewöhnlichen Führungsqualitäten und ihrer Leistungen für die Branche überreicht wurde. Sie war Co-Vorstandsvorsitzende der International Women's Media Foundation (IWMF), die Journalistinnen in aller Welt unterstützt. Im Jahr 2014 erhielt sie den Corporate Leadership Award der IWMF in Anerkennung ihrer mehr als 15-jährigen Tätigkeit und ihrer Fundraising-Aktivitäten.

„Ich bin enorm stolz auf all das, was mein Team und ich erreicht haben", so Alex Trower. „Die Abteilung Global Communications von ELC hat sich stets weiterentwickelt und nahtlos mit den Stakeholdern im Unternehmen und in der Branche zusammengearbeitet, um den anhaltenden Erfolg unseres Unternehmens voranzubringen und zu unterstützen. Die Entscheidung, in den Ruhestand zu gehen, habe ich natürlich mit einem lachenden und einem weinenden Auge getroffen. Ich weiß aber ganz genau, dass das talentierte Global Communications Team für das nächste Wachstumskapitel gut aufgestellt ist. Für mich persönlich war es eine große Freude, in dieser Position Seite an Seite mit der Lauder-Familie und mit dem außergewöhnlichen Führungsteam von ELC arbeiten zu dürfen."

Über The Estée Lauder Companies Inc.
The Estée Lauder Companies Inc. sind einer der weltweit führenden Hersteller und Vermarkter von hochwertigen Hautpflege-, Makeup-, Parfüm- und Haarpflegeprodukten. Die Produkte des Unternehmens werden in rund 150 Ländern und Gebieten unter folgenden Markennamen vertrieben: Estée Lauder, Aramis, Clinique, Lab Series, Origins, Tommy Hilfiger, M·A·C, La Mer, Bobbi Brown, Donna Karan New York, DKNY, Aveda, Jo Malone London, Bumble and bumble, Michael Kors, Darphin, TOM FORD BEAUTY, Smashbox, Ermenegildo Zegna, AERIN, RODIN olio lusso, Le Labo, Editions de Parfums Frédéric Malle, GLAMGLOW, KILIAN PARIS, BECCA, Too Faced und Dr. Jart+.

ELC-L
ELC-C

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210412005782/de/

Contacts

Investor Relations:
Rainey Mancini
Tel. (212) 284-3049

Ansprechpartner für Medien:
Jill Marvin
Tel. (212) 572-4438