Deutsche Märkte geschlossen

The Estée Lauder Companies meldet Beförderung von Stéphane de La Faverie zum Group President

Diese Woche gab The Estée Lauder Companies (NYSE:EL) bekannt, dass Stéphane de La Faverie zum Group President befördert wurde und seine Funktion als Global Brand President für Estée Lauder und AERIN weiterhin ausüben wird. Als Group President berichtet er direkt an Fabrizio Freda, President und Chief Executive Officer, während er in seiner Funktion als Global Brand President für Estée Lauder und AERIN weiterhin an Jane Hertzmark Hudis, Executive Group President, berichtet. Stéphane de La Faverie wird als Group President erstmals die Verantwortung für die Marken Jo Malone London, Aramis und Designer Fragrances, Le Labo, Darphin, Lab Series, By Kilian, Editions de Parfums Frédéric Malle, RODIN olio lusso und Prescriptives übernehmen.

„Stéphanes umfassenden Fachkenntnisse in der Markenführung qualifizieren ihn sehr gut für die Führungsposition des Group President", sagte Fabrizio Freda. „Als Global Brand President, Estée Lauder und AERIN, war er die ideale Führungskraft, um unsere mit dem Unternehmen gleichnamige ikonische Marke in eine unglaubliche breitenwirksame Wachstumsphase zu führen. Sein verdienter Aufstieg beruht auf seinen hervorragenden Erfolgen des Aufbaus und der Führung weltweiter Marken, seiner kategorie- und kanalübergreifenden Expertise und seinem sicheren Gespür für lokale Relevanz."

Als Group President wird Stéphane de La Faverie den kürzlich angekündigten dritten Markencluster der ELC betreuen und stärken, der den Fokus in erster Linie auf handwerkliche und Luxusdüfte setzt. Neben der Parfümstrategie des Unternehmens wird er mit seinem Fachwissen im Bereich Hautpflege die Differenzierung von Kultfavoriten in dieser Markenkategorie und Möglichkeiten in China und im Reiseeinzelhandel nutzen.

De La Faverie wurde im Juli 2016 zum Global Brand President von Estée Lauder und AERIN berufen und seine erfolgreiche Führung hat zu phantastischen weltweiten Ergebnissen in verschiedenen Demografien, Regionen und Kanälen geführt. Unter seiner Verantwortung zeigt Estée Lauder weiterhin Kompetenz in Sachen Rekrutierung und Bindung rund um den Globus mit besonderem Fokus auf den chinesischen Verbrauchern weltweit. In bestehenden, weltweit bekannten Unternehmen wie Advanced Night Repair und Double Wear zeigt die Heldenstrategie der Marke weiterhin ihre Stärke.

Mit seiner einzigartigen Fähigkeit, die authentischen Wurzeln der Marke zu pflegen und zu ehren und gleichzeitig mit Konsumenten aller Altersgruppen, Hintergründe und Ethnien zu kommunizieren, hat Stéphane de La Faverie dazu beigetragen, Estée Lauder zu einer der beliebtesten Beauty-Prestigemarken weltweit zu machen. Durch anspruchsvolles Marken-Storytelling und disruptive Partnerschaften beispielsweise mit dem kultigen Streetwear-Label KITH und der japanischen Graffiti-Künstlerin LADY AIKO hat er die ambitionierte Positionierung von Estée Lauder weiter gestärkt.

Als proaktive Führungspersönlichkeit widmet er sich mit großem Einsatz der Talentförderung, übernimmt stets eine Vorbildfunktion und lernt fortwährend von seinen Teams in New York und auf der ganzen Welt. Vor seinem Wechsel zu Estée Lauder leitete Stéphane de La Faverie in der Funktion des Global Brand President, Origins und Darphin, das rasche zweistellige Wachstum von Origins in China und intensivierte gleichzeitig durch innovative Einzelhandelsstrategien die Präsenz der Marke in etablierten Märkten wie Nordamerika. Insbesondere übte er eine wichtige Führungsrolle im Duftportfolio des Unternehmens aus, nachdem er zuvor als Senior Vice President/Global General Manager, Aramis und Designer Fragrances, tätig war.

Über The Estée Lauder Companies Inc.|
The Estée Lauder Companies Inc. ist einer der weltweit führenden Hersteller und Vermarkter von hochwertigen Hautpflege-, Makeup-, Parfüm- und Haarpflegeprodukten. Die Produkte des Unternehmens werden in rund 150 Ländern und Gebieten unter folgenden Markennamen vertrieben: Estée Lauder, Aramis, Clinique, Prescriptives, Lab Series, Origins, Tommy Hilfiger, M·A·C, Kiton, La Mer, Bobbi Brown, Donna Karan New York, DKNY, Aveda, Jo Malone London, Bumble and bumble, Michael Kors, Darphin, Tom Ford, Smashbox, Ermenegildo Zegna, AERIN, RODIN olio lusso, Le Labo, Editions de Parfums Frédéric Malle, GLAMGLOW, By Kilian, BECCA, Too Faced und Dr. Jart+.

ELC-L
ELC-C
ELC-B

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200626005407/de/

Contacts

Investor Relations:
Rainey Mancini
(212) 284-3049

Media Relations:
Jill Marvin
(212) 572-4438