Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 56 Minuten

The Estée Lauder Companies gibt Beförderung von Jane Hertzmark Hudis zum Executive Group President bekannt

The Estée Lauder Companies (NYSE:EL) hat diese Woche die Beförderung von Jane Hertzmark Hudis zum Executive Group President mit Wirkung zum 1. Juli 2020 bekannt gegeben. Sie wird weiterhin Fabrizio Freda, Präsident und Chief Executive Officer bei The Estée Lauder Companies (ELC), direkt unterstellt und für die Markenportfolios von Estée Lauder, La Mer, Bobbi Brown, AERIN, Origins, Aveda, Bumble and bumble, Dr. Jart+ und Do The Right Thing zuständig sein.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200625005853/de/

The Estée Lauder Companies Announces the Promotion of Jane Hertzmark Hudis To Executive Group President. (Photo: Business Wire)

Jane hat sich als eine der fähigsten und visionärsten Führungskräfte der prestigeträchtigen Kosmetikbranche einen Namen gemacht und genießt hohes Ansehen für ihre Erfolgsbilanz beim Aufbau und der Führung globaler Marken. In ihrer gehobenen Position leitet Jane einige der wachstumsstärksten Bereiche des Unternehmens wie den Hautpflegebereich und trägt maßgeblich zum Erfolg in ganz China und APAC sowie bei chinesischen Konsumenten auf der ganzen Welt bei.

„Diese wohlverdiente Beförderung würdigt Janes außergewöhnliche Führungsqualitäten im gesamten Unternehmen", so Fabrizio Freda. „Während ihrer gesamten Karriere hat sie bedeutende Beiträge geleistet, indem sie die Expertise im Bereich Markenaufbau weiterentwickelte, Verbesserungen bei Marketing und Talenten umsetzte und ihr Markenportfolio auf einen herausragenden, breit gefächerten Wachstumskurs über Kategorien, Regionen und Kanäle hinweg brachte. Ich bin Jane dankbar für alles, was sie für den Erfolg des Unternehmens und für mich persönlich als meine Beraterin getan hat, und ich weiß, dass sie uns auch in Zukunft in noch größere Höhen führen und inspirieren wird."

Als unternehmensweite Führungspersönlichkeit, zuletzt in der Position des Group President, war Jane die Top-Strategin für den Bereich Hautpflege und hat entscheidend dazu beigetragen, das Know-how in diesem kritischen Bereich zu fördern. Heute ist Estée Lauder weltweit die Nummer eins im Hautpflegesektor, und La Mer ist weltweit die Nummer eins in der Luxus-Hautpflege. Als Verfechterin der Hero-Franchise-Strategie des Unternehmens hat sie Innovationen gefördert und kultträchtige Franchise-Produkte wie Estée Lauders Advanced Night Repair und La Mers Créme de La Mer konzipiert. Die herausragenden Ergebnisse ihrer Marken belegen ihre strategische Vision, ihre Expertise im Hinblick auf die lokale Relevanz und ihr außergewöhnliches Talent, Innovationen im Produkt- und Verbrauchermarketing sowie in der digitalen Kommunikation umzusetzen.

Während ihrer gesamten Karriere war Jane leidenschaftliche Verfechterin der Entwicklung und Integration von Führungskräften und von kultureller Vielfalt und im Jahr 2017 Mitbegründerin des Women‘s Leadership Network des ELC, um Frauen im gesamten Unternehmen zu inspirieren, zu motivieren und dabei zu unterstützen, außergewöhnliche Führungskräfte und Mentorinnen zu werden. In Partnerschaft mit den Co-Executive-Sponsoren Tracey T. Travis, Executive Vice President und Chief Financial Officer, und Sara E. Moss, Vice Chairman, hat Jane das Women‘s Leadership Network auf über 2.000 Mitglieder weltweit erweitert, mit regionalen Verbänden in Frankreich und Großbritannien.

Janes Expertise wurde von zahlreichen Unternehmen von Weltrang weithin anerkannt. Sie ist Vorstandsmitglied von Tiffany & Co. und Direktorin der Fashion Institute of Technology (FIT) Foundation sowie Mitglied des Beirats der Breast Cancer Research Foundation.

Bevor sie 2016 die Position als Group President übernahm, war Jane Lauder sieben Jahre lang Global Brand President bei Estée Lauder, wo sie die Modernisierung und digitale Entwicklung der Marke leitete, um eine neue Generation von Konsumenten weltweit zu gewinnen. Sie konsolidierte die Position von Estée Lauder als weltweit führendes Unternehmen bei Prestige-Hautpflege und -Makeup für höchste Qualitätsansprüche, steigerte den Nettoumsatz um mehr als 40 Prozent und etablierte die Marke als Nummer eins in ihrem Prestigevertrieb in Asien. Vor ihrer Führungsrolle bei Estée Lauder füllte Jane Lauder mehrere wichtige Führungspositionen innerhalb des Unternehmens aus, unter anderem als Präsidentin von Origins und BeautyBank, einem Think Tank für Markeninnovationen, den sie 2003 gründete.

Über The Estée Lauder Companies Inc.
The Estée Lauder Companies Inc. ist einer der weltweit führenden Hersteller und Vermarkter hochwertiger Hautpflege-, Make-up-, Parfüm- und Haarpflegeprodukte. Die Produkte des Unternehmens werden in rund 150 Ländern und unter folgenden Markennamen vertrieben: Estée Lauder, Aramis, Clinique, Prescriptives, Lab Series, Origins, Tommy Hilfiger, M·A·C, Kiton, La Mer, Bobbi Brown, Donna Karan New York, DKNY, Aveda, Jo Malone London, Bumble and bumble, Michael Kors, Darphin, Tom Ford, Smashbox, Ermenegildo Zegna, AERIN, RODIN olio lusso, Le Labo, Editions de Parfums Frédéric Malle, GLAMGLOW, By Kilian, BECCA, Too Faced und Dr. Jart+.

ELC-C
ELC-B
ELC-L

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200625005853/de/

Contacts

Investor Relations:
Rainey Mancini
(212) 284-3049

Media Relations:
Jill Marvin
(212) 572-4438