Deutsche Märkte geschlossen

Thales wählt Google Cloud zur Erweiterung seiner eSIM-Management-Lösung

  •  Thales wird mit der Google-Cloud-Technologie eine hochsichere und skalierbare Aktivierung von eSIM-fähigen Geräten (Embedded-SIM-Geräten) ermöglichen
  • Mit der Lösung können Telekommunikationsbetreiber eine erhebliche weltweite Volumensteigerung der Embedded-Mobilfunksubskriptionen unterstützen (ABI Research zufolge wird bis 2024 voraussichtlich jährlich etwa eine Milliarde eSIM-fähiger Geräte ausgeliefert)
  • Die von Thales betriebene Lösung bietet sichere eSIM-Verwaltungsdienste und ermöglicht die Einhaltung von Anforderungen an Datenschutz und Privatsphäre

Thales hat die weltweit erste, von der GSMA zertifizierte eSIM-Aktivierungslösung auf Google Cloud bereitgestellt. Diese Lösung unterstützt Telekommunikationsbetreiber auf sichere und hochgradig skalierbare Weise bei der Verwaltung steigender Mobilfunksubskriptionen für eSIM-fähige Geräte. Zudem profitieren sie von der Zuverlässigkeit der klimaneutralen Google-Cloud-Technologie. Die eSIM-Verbreitung wird durch Smartphones, Tablets und Wearables der neuen Generation sowie neue IoT-Anwendungsfällen vorangetrieben. Die Expertise von Thales bei der Subskriptionsverwaltung gewährleistet nicht nur eine reibungslose Aktivierung einer großen Anzahl von Geräten im Fernzugriff, sondern ermöglicht auch Datenanalytik und sorgt für den Schutz der Teilnehmerdaten.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200504005147/de/

(Graphic: Thales)

Angesichts der Herausforderungen für Telekommunikationsanbieter aufgrund des schnellen digitalen Wandels und eines stark wachsenden eSIM-Ökosystems, hat Thales eine öffentliche, cloudbasierte Version seiner bewährten eSIM-Remote-Subscription-Plattform entwickelt. Bei diesem erstmaligen Einsatz wird die Plattform auf Google Cloud laufen, die in mehr als 200 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt verfügbar ist.

Thales hat erstklassige Sicherheitsstandards implementiert, die speziell auf die Anforderungen der GSMA-Zertifizierung in einer öffentlichen Cloud-Umgebung abgestimmt sind. Telekommunikationsbetreiber profitieren zudem von der Subskriptionsverwaltungslösung von Thales, die betriebliche Flexibilität auf einem beispiellosen Niveau sowohl in Bezug auf die automatische Skalierung als auch das Kapazitätsmanagement bietet. Damit werden die Unternehmen das Wachstum des Subskriptionsgeschäfts in den kommenden Jahren in vollem Umfang ausschöpfen können.

„Die Vereinigung der weltweiten Technologiekompetenzen von Thales und Google Cloud ist perfekt geeignet, um die Herausforderungen des eSIM-Marktes auf sehr innovative Weise zu bewältigen. Mit der neuen Cloud-Infrastruktur von Thales kann die erwartete erhebliche Zunahme eSIM-fähiger Geräte reibungslos bewältigt werden. Wir wissen, dass die Skalierbarkeit von Google Cloud angesichts des Ausbaus der 5G-Netze und der Anbindung von Milliarden von weltweiten IoT-Geräten an die Mobilfunknetze von entscheidender Bedeutung sein wird."
Anil Jain, Google Cloud Managing Director - Telecom, Media & Entertainment, Industry Solutions

„Durch die Zusammenarbeit mit den Google-Cloud-Teams haben wir einen weltweiten Dienst entwickelt, um dem exponentiellen Nachfragewachstum nach neuen eSIM-Geräten gerecht zu werden. Diese hybride Infrastruktur dient als Grundlage für innovative IoT-Anwendungen innerhalb eines standardisierten und interoperablen Sicherheits-Rahmenwerks. Mit dem Erhalt der GSMA-Zertifizierung bietet unsere cloudbasierte Lösung eine vertrauenswürdige und konforme Plattform für Telekommunikationsbetreiber."
Emmanuel Unguran, SVP Mobile Connectivity Solutions bei Thales

Über Thales

Thales (Euronext Paris: HO) ist ein globaler Technologieführer, der schon heute die Welt von morgen gestaltet. Die Gruppe bietet Lösungen, Dienstleistungen und Produkte für Kunden in der Luft- und Raumfahrt, im Verkehrswesen, im Bereich digitale Identität und Sicherheit sowie im Verteidigungssektor an. Mit 83.000 Mitarbeitern in 68 Ländern erzielte Thales 2019 einen Umsatz von 19 Milliarden Euro (auf Pro-Forma-Basis einschließlich Gemalto in 12 Monaten).

Thales investiert insbesondere in digitale Innovation – Konnektivität, Big Data, künstliche Intelligenz und Cybersicherheit – Technologien, die Unternehmen, Organisationen und Regierungen in entscheidenden Augenblicken unterstützen.

BESUCHEN SIE
Thales Group
Download von HD-Fotos
https://www.thalesgroup.com/en/search-medias/hd-images
@ThalesGroup

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20200504005147/de/

Contacts

Thales, Media Relations
Digital Identity and Security
Vanessa Viala
+33 (0)6 07 34 00 34
vanessa.viala@thalesgroup.com