Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 58 Minuten
  • Nikkei 225

    29.538,73
    -229,33 (-0,77%)
     
  • Dow Jones 30

    33.745,40
    -55,20 (-0,16%)
     
  • BTC-EUR

    50.406,28
    -126,75 (-0,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.288,55
    -6,03 (-0,47%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.850,00
    -50,19 (-0,36%)
     
  • S&P 500

    4.127,99
    -0,81 (-0,02%)
     

Thales und Inetum stellen intelligentes Grenzmanagement an den spanischen Flughäfen Valencia und Bilbao bereit

·Lesedauer: 4 Min.
  • Thales und Inetum sorgen mit gebündeltem Know-how für größere Sicherheit und mehr Komfort an den Flughäfen in Valencia und Bilbao – und bald auch in Fuerteventura

  • Intelligente Zugangspunkte verbessern den Grenzkontrollprozess mit höherer Agilität und Sicherheit

  • Neues System erleichtert die Arbeit der Beamtinnen und Beamten der Nationalen Polizei

Thales, führender Anbieter im Bereich der digitalen Sicherheit, und Inetum, führender europäischer Anbieter von digitalen Diensten und Lösungen, stellen für die Flughäfen Valencia und Bilbao über 45 automatische Gates für die Grenzkontrolle (Automatic Border Control, ABC Gates) bereit, die über Gesichtserkennungs- und automatische Dokumentenprüffunktionen verfügen. Thales ist für die Identitätsüberprüfung und intelligente Zugangskontrolle zuständig, während Inetum manuelle Prüfstellen und das Echtzeit-Überwachsungssystem installiert. Beide Unternehmen arbeiteten bei der Integration und Installation in den Flughäfen zusammen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210325005386/de/

ABC Gates at Valencia Airport (Photo: Thales)

Seit Juli 2020 sind diese neuen Zugangspunkte schon in den Flughäfen Valencia und Bilbao im Einsatz und ermöglichen es den Fluggästen dort, ein größeres Maß an Agilität zu zeigen. Das System ist für die Beamtinnen und Beamten der Nationalen Polizei sehr wichtig, denn es vereinfacht ihre Arbeit. Auch am Flughafen Fuerteventura werden die Systeme zurzeit installiert. Insgesamt sind dort 36 ABC Gates vorgesehen.

Indem die automatischen Kontrollen für Agilität, Sicherheit und Komfort bei der Durchführung von biometrischen Identitätsprüfungen in polizeilichen Datenbanken sorgen, führen sie zu Leistungsverbesserungen. Die Beamtinnen und Beamten haben weiterhin volle Kontrolle bei ihrer Arbeit und können gegebenenfalls zusätzliche Sicherheitskontrollen durchführen.

„Diese Technologie erleichtert durch die Überprüfung der Identität des Reisenden und der Reisedokumente, einschließlich einer biometrischen Prüfung, die Abwicklung von Fluggästen an den Grenzen. Das neue System sorgt letztendlich für einen schnelleren Identifizierungsvorgang", so Juan Carlos Crespo, Deputy General Manager für Iberia- und Latam-Bereiche bei Inetum.

„Wir sind stolz darauf, die Arbeit der Nationalen Polizei und AENA zu unterstützen, indem wir für Sicherheit und Agilität im Flughafenbereich sorgen, ohne das Reiseerlebnis zu trüben", so Jesús Sánchez Bargos, Country Director und CEO von Thales Spain.

Thales verfügt über große internationale Erfahrung im Bereich des intelligenten Grenzmanagements an Flughäfen mit Referenzen aus 20 Ländern, darunter Frankreich und der Schweiz. Das Unternehmen ist auch für umfassende Grenzkontrollsysteme zuständig, darunter Systeme in Flughäfen, Seehäfen und an Grenzübergängen für mehrere Länder.

Über Thales

Thales (Euronext Paris: HO) ist ein weltweit führendes High-Tech-Unternehmen, das in digitale und „Deep-Tech"-Innovationen – Konnektivität, Big Data, künstliche Intelligenz, Cybersicherheit und Quantencomputing – investiert, um eine Zukunft zu gewährleisten, der wir alle vertrauen können und die für die Entwicklung unserer Gesellschaften von entscheidender Bedeutung ist. Der Konzern bietet Lösungen, Dienstleistungen und Produkte an, die seinen Kunden – Unternehmen, Organisationen und Staaten – in den Bereichen Verteidigung, Luft- und Raumfahrt, Transport sowie digitale Identität und Sicherheit helfen, ihre kritischen Aufgaben zu erfüllen, indem sie den Menschen in den Mittelpunkt aller Entscheidungsprozesse stellen.

Mit 81.000 Mitarbeitern in 68 Ländern erwirtschaftete Thales im Jahr 2020 einen Umsatz von 17 Milliarden Euro.

Über Inetum, Positive Digital Flow:

Inetum ist ein agiles IT-Services-Unternehmen, das digitale Dienste und Lösungen bereitstellt, und ein globaler Konzern, der Unternehmen und Institutionen bei der optimalen Nutzung des Digital-Flows unterstützt. In einem sich fortwährend wandelnden Umfeld, in dem Bedürfnisse und Nutzungen ständig neu definiert werden, engagiert sich die Inetum-Gruppe dafür, dass all diese Akteure Innovationen vorantreiben, sich an Veränderungen anpassen und ihre Führungsposition sichern können. Mit seinem breitaufgestellten Expertenprofil bietet Inetum seinen Kunden eine einzigartige Kombination von Nähe, sektorspezifischer Organisation und Lösungen von industrieller Qualität. Der Konzern ist in über 26 Ländern aktiv und beschäftigt fast 27.000 Mitarbeiter. Im Jahr 2019 erwirtschaftete Inetum Umsatzerlöse in Höhe von 2,3 Mrd. Euro (pro forma).

BITTE BESUCHEN SIE

Thales Gruppe

Digitale Identität und Sicherheit

HD-Fotos herunterladen

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210325005386/de/

Contacts

ANSPRECHPARTNER FÜR DIE MEDIEN
Vanessa Viala – Thales Digital Identity & Security
Vanessa.viala@thalesgroup.com
+33 6 07 34 00 34

Elena Chavarría – Thales Spain
34 608 76 70 66
Elena.chavarria@thalesgroup.com