Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 17 Minuten
  • DAX

    15.270,66
    +74,69 (+0,49%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.002,94
    +26,53 (+0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.137,31
    +316,01 (+0,93%)
     
  • Gold

    1.783,70
    -9,40 (-0,52%)
     
  • EUR/USD

    1,2058
    +0,0019 (+0,16%)
     
  • BTC-EUR

    45.532,56
    -36,01 (-0,08%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.278,23
    +15,27 (+1,21%)
     
  • Öl (Brent)

    61,47
    +0,12 (+0,20%)
     
  • MDAX

    32.729,65
    +183,89 (+0,57%)
     
  • TecDAX

    3.515,19
    +34,50 (+0,99%)
     
  • SDAX

    15.967,45
    +236,35 (+1,50%)
     
  • Nikkei 225

    29.188,17
    +679,62 (+2,38%)
     
  • FTSE 100

    6.911,94
    +16,65 (+0,24%)
     
  • CAC 40

    6.246,19
    +35,64 (+0,57%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.950,22
    +163,95 (+1,19%)
     

Thales hilft Microsoft-Kunden, ihre sensiblen Daten in der Cloud zu schützen

·Lesedauer: 4 Min.
  • Die Integration von Thales Hardware Security Modulen (HSMs) mit Microsoft Double Key Encryption ermöglicht es Unternehmen, die Daten ihrer Kunden in Microsoft 365-Anwendungen zu schützen und gleichzeitig die Kontrolle über ihre kryptografischen Schlüssel zu behalten.

  • Die Zusammenarbeit mit Microsoft schützt sensible Daten in der Cloud und erfüllt die wichtigsten Datenschutzbestimmungen und -anforderungen für Unternehmen und Organisationen, die Microsoft 365-Anwendungen nutzen.

Thales kündigt eine neue Datenschutzfunktion an, mit der Microsoft-Kunden von der Leistungsfähigkeit der gesamten Palette der Microsoft 365-Anwendungen profitieren. Gleichzeitig werden sensible Daten in der Cloud geschützt und wichtige Datenschutzbestimmungen und -anforderungen erfüllt.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210316005092/de/

Copyright Thales

Unternehmen, die in stark regulierten Sektoren wie Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen tätig sind, können Thales Luna Hardware Security Module (HSMs) mit Double Key Encryption für Microsoft 365 nutzen und Vorschriften wie die EU-Datenschutzgrundverordnung (GDPR), den Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) und die Empfehlungen des Europäischen Datenschutzausschusses (EDPR) nach dem Schrems II-Urteil einhalten.

Datensicherung im Zeitalter von Remote Working und verschärften Datenschutzbestimmungen

Die aktuelle Remote-Arbeitsumgebung stützt sich stark auf die gemeinsame Nutzung von Informationen. Sie stellt Unternehmen vor die Herausforderung, die Sicherheit vertraulicher Daten und die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften zu gewährleisten und gleichzeitig die Produktivität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu steigern. Organisationen in stark regulierten Branchen wie dem Finanzwesen, der öffentlichen Verwaltung und dem Gesundheitswesen benötigen für ihre sensiblen Daten das höchste Maß an Kontrolle und Sicherheit. Die Integration von Luna HSMs mit Double Key Encryption für Microsoft 365 liefert den Schutz, der erforderlich ist, um hochsensible Daten zu schützen und die diversen regulatorischen Anforderungen zu erfüllen.

„Remote Working ist nicht mehr nur einigen wenigen vorbehalten, sondern ist mittlerweile das Standard-Betriebsmodell für viele Unternehmen geworden", sagt Imran Mohiuddin, DKE Partner Director bei Microsoft. „Unsere Kollaborations- und Produktivitätstools für Microsoft 365-Kunden sind so konzipiert, dass Unternehmen in jeder Situation erfolgreich sein können. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist jedoch, dass sie über die besten Sicherheits- und Compliance-Lösungen verfügen, wenn es um den Schutz sensibler Daten geht. Unsere Double Key Encryption-Integration mit Thales ermöglicht es Kunden mit erhöhten Datenschutzanforderungen, Compliance-Verpflichtungen und regulatorischen Einschränkungen, ihre hochsensiblen Informationen zu schützen. Sie haben die volle Kontrolle über ihre kryptografischen Schlüssel und können dadurch sicher sein, dass kein Dritter Zugriff auf ihre unverschlüsselten Daten hat – einschließlich Microsoft. Sicherheit sollte niemals etwas sein, das Unternehmen im Zeitalter des Internets davon abhält, ihre sensiblen Daten in die Cloud zu verlagern, und mit Thales stellen wir sicher, dass dies für unsere Kunden nicht der Fall ist."

Thales hat seine branchenführenden Luna HSMs mit Microsoft Double Key Encryption für Microsoft 365 integriert. Damit können Kunden ihre vertraulichsten und sensibelsten Daten schützen und gleichzeitig die Kontrolle über ihre kryptografischen Schlüssel in der Cloud behalten. Die Lösung arbeitet mit zwei Schlüsseln, um Daten zu schützen. Ein Schlüssel wird sicher vom Kunden über das Luna HSM verwaltet und ein zweiter Schlüssel unter der Kontrolle von Microsoft. Um die Daten einzusehen, muss man Zugriff auf beide Schlüssel haben, was bedeutet, dass sie nicht ohne die Erlaubnis des Kunden verwendet werden können.

„Unsere Zusammenarbeit mit Microsoft zielt darauf ab, den Kunden Sicherheit zu bieten, unabhängig davon, wo und auf welche Microsoft-Anwendungen sie zugreifen", sagt Todd Moore, Vice President of Encryption Solutions bei Thales. „Die Art und Weise, wie wir arbeiten, hat sich grundlegend verändert, und um erfolgreich zu sein, müssen sich Unternehmen zunehmend anpassen und kollaborative Anwendungen einsetzen. Die Integration von Thales Luna HSMs mit Microsoft Double Key Encryption bietet Unternehmen die Kontrolle über ihre verschlüsselten Daten, in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Anforderungen, unabhängig von ihrer Branche."

Über Thales

Thales (Euronext Paris: HO) ist ein weltweit führender Anbieter von Spitzentechnologien und investiert in digitale und „Deep Tech"-Innovationen – Konnektivität, Big Data, künstliche Intelligenz, Cybersicherheit und Quantencomputer –um eine zuversichtliche Zukunft zu gestalten, die für die Entwicklung unserer Gesellschaften entscheidend ist. Der Konzern bietet seinen Kunden – Unternehmen, Organisationen und Regierungen – in den Bereichen Verteidigung, Luft- und Raumfahrt, Transport sowie digitale Identitäts- und Sicherheitslösungen, Dienstleistungen und Produkte, die sie bei der Erfüllung ihrer wichtigen Aufgaben unterstützen, wobei die Rücksichtnahme auf den Menschen die treibende Kraft hinter allen Entscheidungen ist.

Thales beschäftigt über 81.000 Mitarbeiter in 68 Ländern. Im Jahr 2020 erwirtschaftete der Konzern einen Umsatz von 17 Mrd. Euro.

BESUCHEN SIE BITTE

Thales Group
Market page
Download HD photos

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210316005092/de/

Contacts

PRESSEKONTAKT

Thales, Media Relations
Market
Laura Bandiera
+33 (0)7 64 48 51 64
laura.bandiera@thalesgroup.com