Deutsche Märkte geschlossen

Thales bringt IDV Suite zur Identitätsprüfung heraus, eine sichere biometrische Lösung für die Aufnahme neuer Kunden

·Lesedauer: 4 Min.
  • Die Gemalto Identity Verification Suite (IDV) von Thales minimiert das Risiko des Identitätsbetrugs durch Überprüfung der Echtheit von Ausweisdokumenten, so dass Diensteanbieter die Identität neuer Kunden digital feststellen können.

  • IDV soll die Aufnahme neuer Nutzer in einer sicheren Remote-Umgebung und ein reibungsloses Nutzererlebnis ermöglichen.

  • Die vollumfänglich automatisierte Lösung nutzt künstliche Intelligenz von Thales und wird von intelligenter Software gesteuert, die die Privatsphäre der Nutzer, ein hohes Maß an Sicherheit und Flexibilität bei der Umsetzung gewährleistet.

Thales, weltweit führend auf dem Gebiet der digitalen Sicherheit, hat als Antwort auf den steigenden Bedarf an Onboarding von Remote-Clients seine Identity Verification Suite auf den Markt gebracht. Bei der IDV Suite stehen die Aspekte Privatsphäre und Nutzererlebnis im Mittelpunkt. Sie ermöglicht eine sicher und vollumfänglich mit künstlicher Intelligenz durchgeführte Überprüfung der Identität des Nutzers. Dabei kommt modernste Technologie zur Gesichtserkennung, Erkennung der Sicherheitsmerkmale von Dokumenten und für maschinelles Lernen zum Einsatz. Die Lösung wird mit berührungslosen Interaktionen der Covid-19-Umgebung gerecht, und ermöglicht es Dienstanbietern, Endnutzer über ihre Mobiltelefone oder das Internet zu erreichen. . . Die sichere Identitätsüberprüfung ist zu einem entscheidenden Bestandteil der Online-Sicherheit und des digitalen Onboarding geworden und stellt eine bedeutende Chance für Unternehmen dar. Diverse KYC-Verordnungen (Know Your Customer) verlangen bei digitaler Anmeldung eine Identitätsprüfung, um Betrug effizient zu erkennen und damit Nutzervertrauen in der digitalen Welt aufzubauen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201029005367/de/

(Photo: Thales)

Die von Thales entwickelte IDV Suite ermöglicht ein sicheres und reibungsloses Nutzererlebnis in zahlreichen Märkten, darunter die Reisebranche (Fluggesellschaften und Flughafensicherheit, Autovermieter, öffentliche und private Verkehrsmittel), Telekommunikationsbetreiber, Banken, Bürgerservices (internationale Führerscheine) und alle Arten von Online-Diensteanbieter, die ihre KYC-Anforderungen erfüllen möchten. Um den Einsatz der Lösung zu erleichtern, bietet Thales flexible Onboarding-Optionen einschließlich einer hochsicheren Verbindung zum Thales-IDV-Server im SaaS-Modus (Solution as a Service).

Die modulare Lösung bietet die Flexibilität, eine einzige Lösung über alle Kanäle einzusetzen, sei es über mobile Anwendungen, Websites oder ein Netzwerk von dedizierten Dokumentenscannern, und entspricht damit den Sicherheitserwartungen der jeweiligen Branche.. Von der Überprüfung der Gültigkeit der maschinenlesbaren Zone (MRZ) eines Ausweisdokuments bis hin zu fortgeschritteneren Kontrollen unter Weißlicht, Infrarot- und UV-Kontrollen kann die Suite auch die kontaktlose NFC-Überprüfung unter Verwendung des Chips von E-Dokumenten sicher durchführen.

Die IDV Suite verfügt zudem über eine fortschrittliche Technologie zur biometrischen Gesichtserkennung, die eine vollumfänglich passive Lebenderkennung integriert, um das Endnutzererlebnis angenehmer zu machen. Der Kunde wird um eine Selfie-Aufnahme gebeten, die Lösung analysiert dann auf transparente Weise, dass es sich um ein Selfie einer lebenden Person handelt, die mit dem Passfoto im Ausweisdokument sicher übereinstimmt, um eine schnelle und effiziente biometrische Identitätsüberprüfung zu ermöglichen.

„COVID-19 hat eine Reihe wichtiger weltweiter Veränderungen bewirkt, die beeinflussen, wie Menschen bei der Anmeldung zu neuen Konten oder bei der Interaktion mit digitalen Dienstleistungen zuverlässig identifiziert werden. Goode Intelligence sagt voraus, dass die Akzeptanz von elektronischen Identitäts- und Dokumentenprüfdiensten in einem derartigen Krisenumfeld um 15 bis 20 Prozent schneller zunehmen wird", erklärte Alan Goode, CEO und Chief Analyst von Goode Intelligence. „Die IDV Suite von Thales erfüllt den dringenden Bedarf an einer zuverlässigen und „berührungslosen" Identifizierung von Menschen und stellt Diensteanbietern eine intelligente Lösung zur sicheren Aufnahme von Neukunden bereit."

Über Thales

Thales (Euronext Paris: HO) ist ein weltweit führendes High-Tech-Unternehmen, das in digitale und "Deep-Tech"-Innovationen – Konnektivität, Big Data, künstliche Intelligenz, Cybersicherheit und Quantentechnologie – investiert, um eine Zukunft zu gewährleisten, der wir alle vertrauen können und die für die Entwicklung unserer Gesellschaften von entscheidender Bedeutung ist. Das Unternehmen bietet Lösungen, Dienstleistungen und Produkte an, die seinen Kunden – Unternehmen, Organisationen und Staaten – in den Bereichen Verteidigung, Luft- und Raumfahrt, Transport sowie digitale Identität und Sicherheit helfen, ihre kritischen Aufgaben zu erfüllen, indem sie den Menschen in den Mittelpunkt des Entscheidungsprozesses stellen.

Mit 83.000 Mitarbeitern in 68 Ländern erwirtschaftete Thales im Jahr 2019 einen Umsatz von 19 Milliarden Euro (auf einer Pro-Forma-Basis einschließlich Gemalto über 12 Monate).

BITTE BESUCHEN SIE
Thales Group
Market
HD-Bildmaterial zum Herunterladen

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20201029005367/de/

Contacts

PRESSEKONTAKT
Thales, Media Relations
Digital Identity & Security
Vanessa Viala
+33 6 07 34 00 34
vanessa.viala@thalesgroup.com