Deutsche Märkte geschlossen

Tenchijin gewinnt den ersten Preis beim Copernicus Masters, Japan Regional Prize 2022: Eine Wasserleckage-Risikokarte für Kommunalverwaltungen und private Wasserversorger

Die Copernicus Masters verkündeten den diesjährigen Gewinner des regionalen Wettbewerbs in Japan: Tenchijin, ein Startup der JAXA (Japanische Weltraumbehörde), das eine nachhaltige Stadtplanung durch die Nutzung von Satellitendaten vorantreibt. Tenchijin war auch der Gewinner des Copernicus Baywa Smart Farming Wettbewerbs 2021.

TOKYO, December 05, 2022--(BUSINESS WIRE)--Tenchijin entwickelte mithilfe von Deep-Learning-Algorithmen eine Leckage-Risikokarte, um die ursprünglichen Leckage-Daten in ihrem Produkt COMPASS zu analysieren. Diese Risikokarte und ihre aktive gemeinsame Demonstration mit dem Toyota City Waterworks Bureau in der Präfektur Aichi wurden detailliert bewertet und belegten erfolgreich den ersten Platz beim Regional Japan Award der Copernicus Masters 2022.

Tenchijin konzentrierte sich auf Wasserknappheit und -verschwendung, die weltweit zu einem ernsten Problem werden. In Japan gehen 8 % der jährlichen Wasserversorgung des Landes durch Leckagen aufgrund alternder Wasserleitungen verloren. 18 % der gesamten Wasserleitungen in Japan haben ihr gesetzliches Haltbarkeitsalter überschritten. Den lokalen Behörden steht jedoch nur ein begrenztes Budget zur Verfügung, um die bestehenden Wasserleitungen zu reparieren, und die Kosten dafür werden immer unerschwinglicher.

Zur Visualisierung und Bewertung des Problems hat Tenchijin eine Leckage-Risikokarte entwickelt, die Gebiete mit hohem Leckage-Risiko identifizieren kann. Durch die Kombination von Big Data (Land, Boden, Wetter usw.) und Leckage-Daten kann Tenchijin eine Analyse mit einer räumlichen Auflösung von 100 Metern erstellen. Um diese Lösung zu demonstrieren, arbeitet Tenchijin mit der Präfektur Toyota zusammen, um in einem praktischen Fall potenzielle Leckage-Zonen zu identifizieren und die Ergebnisse der Feldstudien zu analysieren. Ziel von Tenchijin ist die Ausweitung dieses Einsatzes, die Entwicklung eines Tools zur Unterstützung von Leckage-Erhebungen für Kommunalverwaltungen und die Entwicklung eines Tools, mit dem Wasserknappheit und Dürre auf globaler Ebene ermittelt werden können.

■Was sind die Copernicus Masters?

Ein internationaler Wettbewerb, bei dem die Europäische Union (EU) und die Europäische Weltraumorganisation (European Space Agency, ESA) zur Einreichung von innovativen Ideen, Entwicklungen und Lösungen auffordern. Es werden mehrere Preise und Auszeichnungen für die Nutzung von Satellitendaten für soziale und wirtschaftliche Anwendungen im Zusammenhang mit der Überwachung und Sicherheit der terrestrischen, maritimen und atmosphärischen Umwelt vergeben.

Tenchijin COMPASS kann kostenlos genutzt werden, indem Sie ein Konto auf der Tenchijin-Website anlegen.

Wenn Sie Interesse daran haben, den Tenchijin COMPASS individuell anzupassen oder eine Beratung zur Datenanalyse in Anspruch zu nehmen, kontaktieren Sie uns bitte unter info-compass@tenchijin.co.jp

Hier finden Sie weitere Details: https://tenchijin.co.jp/?hl=en

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20221205005219/de/

Contacts

Tenchijin, Inc.
Yasuhito Sakuraba
info@tenchijin.co.jp