Deutsche Märkte schließen in 2 Stunden 48 Minuten
  • DAX

    15.568,85
    -20,38 (-0,13%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.113,87
    -8,56 (-0,21%)
     
  • Dow Jones 30

    34.196,82
    +322,58 (+0,95%)
     
  • Gold

    1.790,00
    +13,30 (+0,75%)
     
  • EUR/USD

    1,1960
    +0,0026 (+0,22%)
     
  • BTC-EUR

    27.705,68
    -826,54 (-2,90%)
     
  • CMC Crypto 200

    791,94
    +5,32 (+0,68%)
     
  • Öl (Brent)

    73,34
    +0,04 (+0,05%)
     
  • MDAX

    34.427,76
    +83,92 (+0,24%)
     
  • TecDAX

    3.548,33
    +11,52 (+0,33%)
     
  • SDAX

    16.031,01
    +108,28 (+0,68%)
     
  • Nikkei 225

    29.066,18
    +190,95 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.133,13
    +23,16 (+0,33%)
     
  • CAC 40

    6.619,95
    -11,20 (-0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.369,71
    +97,98 (+0,69%)
     

Telekomanbieter ändert Namen: Aus 1&1 Drillisch wird 1&1

·Lesedauer: 1 Min.

MAINTAL (dpa-AFX) - Der Telekomanbieter 1&1 Drillisch <DE0005545503> heißt künftig 1&1. Bei der Online-Hauptversammlung am Mittwoch stimmten die Aktionäre mit großer Mehrheit für die Umfirmierung, wie das Unternehmen mitteilte. Ziel der Umbenennung ist den Angaben zufolge, die Marke 1&1 stärker zu betonen und das Unternehmen klarer am Kapitalmarkt zu positionieren.

Das Unternehmen bietet unter anderem Mobilfunk- und Breitband-Zugänge an und hatte im vergangenen Jahr nach eigenen Angaben fast 15 Millionen Kundenverträge. Die Firma gehört zum Internet- und Telekomkonzern United Internet <DE0005089031> und war 2017 aus dem Zusammenschluss von 1&1 Telecommunications und Drillisch hervorgegangen.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.