Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 31 Minuten
  • Nikkei 225

    26.153,81
    +218,19 (+0,84%)
     
  • Dow Jones 30

    31.097,26
    +321,86 (+1,05%)
     
  • BTC-EUR

    19.103,88
    +425,63 (+2,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    429,24
    +9,10 (+2,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.127,84
    +99,14 (+0,90%)
     
  • S&P 500

    3.825,33
    +39,95 (+1,06%)
     

Telefónica beauftragt Mavenir mit der Entwicklung eines Cloud-basierten IMS-Kerns

Das Cloud-native IMS von Mavenir für Festnetz und Mobilfunk versorgt drei wichtige Länder in Lateinamerika für Telefónica

BUENOS AIRES, Argentinien & MEXICO CITY, June 02, 2022--(BUSINESS WIRE)--Mavenir, der Netzwerksoftwareanbieter, der die Zukunft von Netzwerken mit Cloud-nativer Software aufbaut, die in jeder Cloud läuft, und die Art und Weise, wie sich die Welt verbindet, verändert, bestätigt heute die Entscheidung von Telefónica Hispam (Hispanoamérica), für Fest- und Mobilfunknetze in Mexiko, Kolumbien und Chile Cloud-native IMS Core zu liefern.

Da sich die Mobilfunknetze ständig weiterentwickeln und der wachsende Bedarf an Daten und Geräten gedeckt werden muss, dient die Cloud-native IMS-Plattform von Mavenir als Basistechnologie für 5G-Netze. Durch den Übergang zu automatisiertem, Cloud-nativem IMS kann Telefónica Hispam alle festen und mobilen Sprachdienstleistungen weiterentwickeln und die Betriebsabläufe modernisieren. Die Lösung wird auf TCloud, der privaten Telco-Cloud-Infrastruktur von Telefónica, eingeführt.

Mavenirs IMS wurde eigens für vollautomatisierte Cloud-Umgebungen konzipiert und ermöglicht Telefónica einen flexiblen Betriebsablauf, wodurch sichergestellt wird, dass die 5G-Transformation mithilfe einer Microservice-basierten Architektur auf bestehende 4G-Netzwerke aufgesetzt wird. Die Bereitstellung von Zero-Touch Continuous Integration, Continuous Deployment (CI/CD), containerisierten Umgebungen steigert die Produktivität und setzt aktuelle Netzwerkinvestitionen mit einer 5G-fähigen, Cloud-nativen IMS-Kernplattform wirksam ein.

Alejandro Ghianni, Planification and Engineering Director bei Telefónica Hispam, sagte: „Wir bei Telefónica haben erkannt, dass Kernnetzfunktionen modernisiert werden müssen, damit die Netzentwicklung unterstützt wird, und virtualisierte Architekturen benötigen Software, die sowohl VoLTE als auch 5G Voice unterstützt. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Mavenir diesen Weg der Netzumstellung zu beschreiten."

Javier Gavilan, Mavenirs Chief Technical Officer für die Region CALA, sagte: „Nur ein Cloud-natives Netzwerk, das zu einer komplett webbasierten Plattform entwickelt wurde, kann den Anforderungen für eine erfolgreiche 5G-Transformation gerecht werden. Der Cloud-native IMS Core von Mavenir kann in jeder beliebigen Cloud implementiert werden und eliminiert damit ältere Hardware-Plattformen. Diese „Mobile-First"-Architektur wurde bereits in verschiedenen großen Multivendor-Umgebungen eingesetzt, darunter O2 Telefónica in Deutschland und Virgin Mobile O2 in Großbritannien. Wir freuen uns sehr, dass wir diesen wichtigen Auftrag von Telefónica Hispam bekommen haben.

„Mavenir ist der international führende Anbieter von Cloud-nativen Softwareanwendungen für Mobilfunknetze und unterstützt mehr als 3 Milliarden Abonnenten auf der ganzen Welt. Der modernisierte, auf Software basierende Ansatz von Mavenir verwandelt Mobilfunknetze in eine gänzlich virtualisierte Umgebung, in der Geräte, Anwendungen und Dienstleistungen in einem automatisierten Netzwerk unter Verwendung von offenen Architekturen, Containern und künstlicher Intelligenz ausgeführt werden können", so Gavilan.

Über Mavenir:

Mavenir gestaltet die Zukunft von Netzwerken und leistet Pionierarbeit bei fortschrittlichen Technologien. Im Mittelpunkt steht die Vision eines einzigen, softwarebasierten, automatisierten Netzwerks, das auf jeder Cloud läuft. Als branchenweit einziger Anbieter von durchgängiger, Cloud-nativer Netzwerksoftware konzentriert sich Mavenir darauf, die Art und Weise, wie die Welt sich vernetzt, zu verändern. Das Unternehmen treibt die Transformation von Softwarenetzwerken für mehr als 250 Kommunikationsdienstleister und Unternehmen in über 120 Ländern voran, die mehr als 50 % der weltweiten Kunden bedienen. www.mavenir.com

Über Telefónica Hispam:

Telefónica ist einer der größten Anbieter von Telekommunikationsdienstleistungen im spanischsprachigen Amerika. Das Unternehmen arbeitet unter dem Markennamen Movistar und bietet feste Breitbandverbindungen – mit FTTH-Lösungen – und Mobilfunkdienste mit 4G-Netzen sowie eine Vielzahl digitaler Dienstleistungen für über 109 Millionen Privat- und Geschäftskunden in der Region an. Telefónica Hispam bietet seine Dienstleistungen an in: Mexiko, Kolumbien, Venezuela, Peru, Ecuador, Uruguay, Chile und Argentinien.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220602005164/de/

Contacts

PR-Ansprechpartner Mavenir:
PR@mavenir.com
Emmanuela Spiteri

Pressekontakte für Telefónica Hispam:
dulce.jimenez@telefonica.com
Dulce Jiménez

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.