Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.163,52
    -90,66 (-0,50%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.907,30
    -40,43 (-0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    39.150,33
    +15,57 (+0,04%)
     
  • Gold

    2.334,70
    -34,30 (-1,45%)
     
  • EUR/USD

    1,0697
    -0,0009 (-0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.133,72
    +216,14 (+0,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.349,21
    -11,12 (-0,82%)
     
  • Öl (Brent)

    80,59
    -0,70 (-0,86%)
     
  • MDAX

    25.296,18
    -419,58 (-1,63%)
     
  • TecDAX

    3.286,63
    -24,79 (-0,75%)
     
  • SDAX

    14.473,71
    -125,85 (-0,86%)
     
  • Nikkei 225

    38.596,47
    -36,55 (-0,09%)
     
  • FTSE 100

    8.237,72
    -34,74 (-0,42%)
     
  • CAC 40

    7.628,57
    -42,77 (-0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.689,36
    -32,23 (-0,18%)
     

Technology Innovation Institute stellt mit Falcon 180B das weltweit leistungsstärkste offene Large Language Model (LLM) vor

  • Neues Modell auf Platz 1 der Rangliste „Hugging Face Leaderboard" für Open Access LLMs

  • Das Modell mit 180 Milliarden Parametern wurde mit 3,5 Billionen Token trainiert und bietet viermal so viel Rechenleistung wie LLaMA 2 von Meta

  • Falcon 180B ist für Forschungszwecke und gewerbliche Nutzer frei zugänglich

ABU DHABI, Vereinigte Arabische Emirate, September 06, 2023--(BUSINESS WIRE)--Das Technology Innovation Institute (TII) der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE) setzt mit der Einführung von Falcon 180B, einer erweiterten Version seines Flaggschiff-LLM, erneut neue Maßstäbe im Bereich der generativen KI. Diese wegweisende Version stärkt die Führungsposition der VAE auf dem Gebiet der KI und stellt Falcon 180B für Forschungszwecke und für gewerbliche Zwecke als frei zugängliches Modell bereit.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230906956583/de/

Falcon 180B Benchmarks (Photo: AETOSWire)

WERBUNG

Nach dem bemerkenswerten Erfolg von Falcon 40B, einem Open-Source-KI-Modell, das im Mai 2023 schnell an die Spitzenposition des Hugging Face Leaderboard für LLMs aufstieg, ist das TII, die Säule für angewandte Forschung des Advanced Technology Research Council (ATRC) von Abu Dhabi, im Bereich der generativen KI weiterhin führend. Falcon 40B war eines der ersten Beispiele für Open-Source-Modelle, die sowohl für Forschungszwecke als auch für die gewerbliche Nutzung zur Verfügung standen, und galt als Pionier auf diesem Gebiet.

S. E. Faisal Al Bannai, Generalsekretär des Advanced Technology Research Council, hob die positiven Auswirkungen von Falcon auf die KI-Landschaft hervor und sagte: „Unsere Vision ist eine Zukunft, in der die transformative Kraft der KI für jeden zugänglich ist. Wir setzen uns dafür ein, den Zugang zu fortschrittlicher KI zu demokratisieren, denn unsere Privatsphäre und die potenziellen Auswirkungen von KI auf die Menschheit sollten nicht von einigen wenigen kontrolliert werden. Auch wenn wir noch nicht alle Antworten haben, sind wir weiterhin fest entschlossen, mit der Open-Source-Gemeinschaft zusammenzuarbeiten und dazu beizutragen, dass die Vorteile der KI allen zugutekommen."

Mit atemberaubenden 180 Milliarden Parametern und dem Training mit 3,5 Billionen Token setzt sich Falcon 180B an die Spitze des Hugging Face Leaderboard für vortrainierte LLMs. Des Modell übertrifft namhafte Konkurrenten wie LLaMA 2 von Meta in einer Reihe von Benchmarks, darunter Argumentation, Programmiercodegenerierung, Kompetenz und Wissenstests.

Unter den besten Closed-Source-LLMs liegt Falcon 180B nur knapp hinter der neuesten Version GPT 4 von OpenAI und gleichauf mit PaLM 2 Large von Google, dem Modell, das hinter Bard steht, obwohl es nur halb so umfangreich ist. Das Lizenzmodell basiert auf der „Falcon 180B TII License", die auf Apache 2.0 aufsetzt.

Dr. Ebtesam Almazrouei, Executive Director und Acting Chief Researcher der AI Cross-Center Unit bei TII, äußerte sich dazu folgendermaßen: „Die Einführung von Falcon 180B veranschaulicht unser Engagement, die Grenzen der KI zu verschieben. Wir freuen uns, das grenzenlose Potenzial des Modells mit der ganzen Welt zu teilen. Falcon 180B läutet eine neue Ära der generativen KI ein, in der das Potenzial des wissenschaftlichen Fortschritts durch den offenen Zugang verfügbar gemacht wird. So werden die Innovationen von morgen vorangebracht. Wir dringen in die Grenzbereiche der Wissenschaft und Technologie vor. Doch unsere Vision geht weit über reine Innovationen hinaus: Es geht darum, eine tiefgreifende Verbindung zu schaffen, um globale Herausforderungen durch gemeinsame Durchbrüche anzugehen."

Mit mehr als 12 Millionen Entwicklern, die die erste Version von Falcon nutzen, ist dieses bedeutende Upgrade geradezu prädestiniert dafür, in verschiedenen Bereichen zum führenden Modell zu werden, angefangen bei Chatbots bis hin zur Programmiercodegenerierung und darüber hinaus.

Falcon 180B ist mit den folgenden Hauptsprachen kompatibel: Englisch, Deutsch, Spanisch und Französisch sowie in begrenztem Umfang mit Italienisch, Portugiesisch, Polnisch, Niederländisch, Rumänisch, Tschechisch und Schwedisch.

Weitere Informationen finden Sie unter FalconLLM.tii.ae

Quelle: AETOSWire

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20230906956583/de/

Contacts

Jennifer Dewan, Senior Director of Communications
jennifer.dewan@tii.ae