Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 4 Minute
  • DAX

    18.491,88
    -185,99 (-1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.973,09
    -57,26 (-1,14%)
     
  • Dow Jones 30

    38.545,02
    -307,84 (-0,79%)
     
  • Gold

    2.345,20
    -11,30 (-0,48%)
     
  • EUR/USD

    1,0826
    -0,0035 (-0,32%)
     
  • Bitcoin EUR

    62.641,32
    -269,12 (-0,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.461,49
    -23,20 (-1,56%)
     
  • Öl (Brent)

    79,79
    -0,04 (-0,05%)
     
  • MDAX

    26.646,75
    -487,91 (-1,80%)
     
  • TecDAX

    3.366,02
    -44,81 (-1,31%)
     
  • SDAX

    14.950,09
    -199,41 (-1,32%)
     
  • Nikkei 225

    38.556,87
    -298,50 (-0,77%)
     
  • FTSE 100

    8.196,06
    -58,12 (-0,70%)
     
  • CAC 40

    7.949,98
    -107,82 (-1,34%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.960,45
    -59,43 (-0,35%)
     

Technologiekonzern Kontron mit Gewinnsprung

LINZ (dpa-AFX) -Der Technologiekonzern Kontron AT0000A0E9W5 ist nach dem Verkauf seines IT-Servicegeschäftes mit deutlichen Zuwächsen ins neue Jahr gestartet. Der Umsatz stieg im ersten Quartal um 12,4 Prozent auf 277,7 Millionen Euro, wie das im SDax DE0009653386 notierte Unternehmen, das auf das Internet der Dinge (IoT) ausgerichtet ist, am Donnerstag in Linz mitteilte. Der Verkauf des IT-Segmentes habe die operative Marge positiv beeinflusst, sagte Konzernchef Hannes Niederhauser. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) fiel mit 29,6 Millionen Euro knapp ein Viertel besser aus als noch im Vorjahreszeitraum. Unter dem Strich verdiente der Konzern, der früher S&T hieß, 16,6 Millionen Euro - 66 Prozent mehr als im Vorjahr. Den Ende März angehobenen Ausblick bestätigte der Vorstand.