Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    17.746,21
    -280,37 (-1,56%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.911,34
    -73,14 (-1,47%)
     
  • Dow Jones 30

    37.831,73
    +96,62 (+0,26%)
     
  • Gold

    2.394,70
    +11,70 (+0,49%)
     
  • EUR/USD

    1,0628
    +0,0002 (+0,0213%)
     
  • BTC-EUR

    58.406,77
    -2.342,52 (-3,86%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    85,61
    +0,20 (+0,23%)
     
  • MDAX

    25.982,52
    -464,62 (-1,76%)
     
  • TecDAX

    3.289,65
    -44,67 (-1,34%)
     
  • SDAX

    14.024,44
    -233,64 (-1,64%)
     
  • Nikkei 225

    38.471,20
    -761,60 (-1,94%)
     
  • FTSE 100

    7.814,83
    -150,70 (-1,89%)
     
  • CAC 40

    7.920,62
    -124,49 (-1,55%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.881,00
    -4,02 (-0,03%)
     

Die Technologie zur Identifizierung chemischer Spuren von 908 Devices wird von europäischen Behörden eingeführt

Ausbau der Beziehungen zur NATO Support and Procurement Agency und zum EU-Projekt DrugDetect: MX908 von 908 Devices wird in ganz Europa zur Ermittlung und Identifizierung von chemischen Spuren eingesetzt

BOSTON, March 12, 2024--(BUSINESS WIRE)--908 Devices Inc. (Nasdaq: MASS), ein Pionier auf dem Gebiet der Handheld- und Desktop-Geräte für die chemische und biochemische Analyse, gibt die jüngste internationale Etablierung des MX908 für die Spurendetektion und Identifizierung von Drogen und chemischen Bedrohungen bekannt. DrugDetect EU und die NATO Support and Procurement Agency (NSPA) haben beide neue Verträge für den Einsatz des MX908, eines tragbaren Hochdruck-Massenspektrometrie-Geräts (High-Pressure Mass Spectrometry, HPMS), geschlossen. Das MX908 wird in vielen verschiedenen Umgebungen eingesetzt werden, von militärischen Anwendungen bis hin zu Justizvollzugsanstalten.

Das EU-Projekt DrugDetect hat zum Ziel, schnell und effektiv eine Vielzahl von Drogen in Justizvollzugsanstalten und Gefängnissen in mehreren europäischen Ländern aufzuspüren, um zu verhindern, dass Drogen in die Einrichtungen gelangen und dort zirkulieren. 908 Devices wurde beauftragt und die ersten beiden Geräte wurden in den vergangenen Monaten nach Belgien und Griechenland geliefert, weitere Geräte sollen folgen. Die Betriebsvalidierung hat die Wirksamkeit des MX908 beim Nachweis und der Identifizierung von Spuren von Drogenproben, darunter Kokain, Heroin, Methamphetamin und andere, unter Beweis gestellt. 908 Devices arbeitet außerdem an der Entwicklung von 15 zusätzlichen Targets, die im Rahmen des EU-Projekts DrugDetect identifiziert wurden.

WERBUNG

„Das MX908 ist ein äußerst flexibles Gerät, das Drogen schnell und effektiv aufspürt und es uns ermöglicht, die Ergebnisse in unseren 34 Gefängnissen schnell zu analysieren", so Paul Van Tigchelt, Justizminister von Belgien. „Wir sind entschlossen, den Drogenkonsum in unseren Gefängnissen zu bekämpfen und dabei gleichzeitig unser Personal zu schützen. Das MX908 verschafft uns die nötige Sicherheit bei unseren Entscheidungen."

Neben dem EU-Projekt DrugDetect ist der NSPA-Vertrag von Bedeutung, da er den Beschaffungsprozess des MX908-Geräts für alle 32 NATO-Mitgliedstaaten und vier weitere Länder vereinfacht. Der Vertrag hat eine Laufzeit von bis zu fünf Jahren und beinhaltet die Möglichkeit des Kaufs von bis zu 80 Geräten, für die bereits Bestellungen eingegangen sind und weitere erwartet werden. Die NATO-Länder und ihre Verbündeten können das MX908 direkt am Einsatzort unter einer Vielzahl von Umgebungsbedingungen verwenden und Proben im Spurenbereich in jedem Zustand analysieren, einschließlich fest, flüssig, Gas/Dampf und Aerosol. Das Gerät wird häufig für militärische CBRNE-Anwendungen eingesetzt.

„Es ist uns eine Ehre, mit der NATO Support and Procurement Agency und dem EU-Projekt DrugDetect zusammenzuarbeiten, um die Erkennung und Identifizierung chemischer Bedrohungen in ganz Europa voranzutreiben", so Kevin J. Knopp, CEO und Mitbegründer von 908 Devices. „Die Vielseitigkeit unserer Technologie bietet den Anwendern lebensrettende Erkenntnisse und unsere Kunden setzen das MX908 an vorderster Front ein, um den Strom von Drogen und anderen illegalen Substanzen einzudämmen und den Schaden in der gesamten Region zu begrenzen."

Das MX908 ist ein tragbares Mehrzweck-Massenspektrometer, das von Eliteeinsatzkräften bei Einsätzen mit Chemikalien, Sprengstoffen, prioritären Drogen und Gefahrenstoffen auf der ganzen Welt verwendet wird. Mit HPMS und einer sich ständig weiterentwickelnden Targetliste identifiziert das MX908 Verbindungen im Spurenbereich mit hoher Empfindlichkeit und unvergleichlicher Selektivität, um seinen Benutzern schnell verwertbare Erkenntnisse zu liefern.

Weitere Informationen über 908 Devices erhalten Sie unter: 908devices.com .

Über 908 Devices

908 Devices revolutioniert mit seinen praktischen Handheld- und Desktop-Geräten die chemische und biochemische Analyse bei lebensentscheidenden Anwendungen. Die Geräte des Unternehmens werden direkt am Ort des Bedarfs eingesetzt, um unbekannte und unsichtbare Materialien zu untersuchen und schnelle, umsetzbare Informationen zu liefern, wodurch einige der kritischsten Probleme in der biowissenschaftlichen Forschung, der Bioprozesstechnik, der Pharmazie/Biopharmazie, der Forensik und angrenzenden Märkten direkt adressiert werden. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich im Herzen von Boston, wo es innovative Produkte entwickelt und herstellt, die die Stärken der Massenspektrometrie, der mikrofluidischen Probenahme und -trennung, der Software-Automatisierung und des maschinellen Lernens vereinen.

Über NSPA

Die NATO Support and Procurement Agency (NSPA) ist die federführende Organisation der NATO für die multinationale Beschaffung, Unterstützung und Versorgung in allen Bereichen. Der Hauptsitz der NSPA befindet sich im Großherzogtum Luxemburg, die wichtigsten operativen Zentren sind in Frankreich, Ungarn und Italien angesiedelt. Die Agentur beschäftigt über 1.500 Mitarbeiter und verwaltet weltweit mehr als 500 Vertragspartner.

Über DrugDetect EU

Das Projekt DrugDetect verfolgt das Ziel, eine innovative Lösung für die automatische Erkennung eines breiten Spektrums von Drogen in Justizvollzugsanstalten und Gefängnissen bereitzustellen, die rund um die Uhr zur Verfügung steht, keine Verzögerungen bei internen Prozessen verursacht, auch ohne minimales menschliches Eingreifen auskommt und DSGVO-konform ist. Das Projekt DrugDetect wird vom COSME-Programm der Europäischen Union unter der Fördervereinbarung Nr. 101036225 mitfinanziert. Zu den Partnern des Projekts gehören das Center for Security Studies (KEMEA), die Custodial Institutions Agency (DJI), die Directorate General of Penitentiary Institutions (DG-EPI) und das spanische Innenministerium (ESMIR).

Zukunftsgerichtete Aussagen für 908 Devices

Diese Pressemitteilung enthält „zukunftsgerichtete Aussagen" im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, sind zukunftsgerichtete Aussagen, darunter auch, aber nicht ausschließlich, Aussagen über die erwarteten Verwendungsmöglichkeiten und Fähigkeiten der Produkte des Unternehmens. Wörter wie „können", „werden", „erwarten", „planen", „antizipieren", „schätzen", „beabsichtigen" und ähnliche Ausdrücke (ebenso wie andere Wörter oder Ausdrücke, die sich auf zukünftige Ereignisse, Bedingungen oder Umstände beziehen) dienen dazu, zukunftsgerichtete Aussagen zu kennzeichnen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beruhen auf den derzeitigen Erwartungen des Managements und bergen bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, einschließlich der Risiken, die unter „Risikofaktoren" und an anderer Stelle in den Berichten des Unternehmens an die Securities and Exchange Commission (SEC) aufgeführt sind, die auf der Website der SEC unter www.sec.gov verfügbar sind. Zusätzliche Informationen werden in den Jahres- und Quartalsberichten des Unternehmens sowie in anderen Berichten, die es regelmäßig bei der SEC einreicht, zur Verfügung gestellt. Auch wenn das Unternehmen davon ausgeht, dass die Erwartungen, die sich in seinen zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, angemessen sind, kann es keine Garantie für zukünftige Ergebnisse geben. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet und verpflichtet sich nicht dazu, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um Änderungen seit dem Datum dieser Pressemitteilung zu berücksichtigen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20240312261669/de/

Contacts

Ansprechpartner für Medien
Katie Johnston
PAN Communications für 908 Devices
908devices@pancomm.com

Ansprechpartner für Investoren
Carrie Mendivil
IR@908devices.com