Werbung
Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 50 Minuten
  • DAX

    18.562,83
    +155,76 (+0,85%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.927,56
    +30,12 (+0,62%)
     
  • Dow Jones 30

    40.415,44
    +127,91 (+0,32%)
     
  • Gold

    2.405,40
    +10,70 (+0,45%)
     
  • EUR/USD

    1,0873
    -0,0020 (-0,18%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.713,01
    -207,56 (-0,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.383,04
    -2,22 (-0,16%)
     
  • Öl (Brent)

    79,95
    +0,17 (+0,21%)
     
  • MDAX

    25.358,34
    -59,94 (-0,24%)
     
  • TecDAX

    3.344,00
    +22,88 (+0,69%)
     
  • SDAX

    14.458,79
    -51,79 (-0,36%)
     
  • Nikkei 225

    39.594,39
    -4,61 (-0,01%)
     
  • FTSE 100

    8.193,76
    -5,02 (-0,06%)
     
  • CAC 40

    7.625,11
    +3,09 (+0,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.007,57
    +280,63 (+1,58%)
     

Technisches Problem stoppt Toyotas Produktion in Japan

TOKIO (dpa-AFX) -Beim japanischen Autoriesen Toyota JP3633400001 hat ein technisches Problem zu einem erheblichen Produktionsausfall im Heimatland geführt. Wie der Konzern am Dienstag bekanntgab, wurde der Betrieb von 25 Produktionslinien in 12 der 14 Montagewerke in Japan unterbrochen. Schuld sei ein Problem im System zur Verwaltung der Teilebestellung, weshalb seit dem Morgen (Ortszeit) die für die Produktion erforderlichen Teile nicht mehr beschafft werden könnten. Wann die Störung behoben sein wird, konnte Toyota zunächst nicht absehen. Ab dem Abend (Ortszeit) sollte der Betrieb in allen Werken eingestellt werden. Damit wären alle 28 Fahrzeugmontagelinien in den 14 Werken betroffen. Man glaube nicht, dass es sich um einen Cyberangriff handele.