Deutsche Märkte schließen in 33 Minuten
  • DAX

    15.417,49
    +96,61 (+0,63%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.213,71
    +4,40 (+0,10%)
     
  • Dow Jones 30

    34.081,00
    -75,69 (-0,22%)
     
  • Gold

    1.884,00
    -0,80 (-0,04%)
     
  • EUR/USD

    1,0726
    -0,0005 (-0,04%)
     
  • BTC-EUR

    21.356,93
    -187,07 (-0,87%)
     
  • CMC Crypto 200

    528,60
    -8,30 (-1,55%)
     
  • Öl (Brent)

    77,31
    +0,17 (+0,22%)
     
  • MDAX

    29.276,35
    +97,32 (+0,33%)
     
  • TecDAX

    3.313,36
    +12,48 (+0,38%)
     
  • SDAX

    13.419,76
    +190,00 (+1,44%)
     
  • Nikkei 225

    27.606,46
    -79,01 (-0,29%)
     
  • FTSE 100

    7.896,17
    +31,46 (+0,40%)
     
  • CAC 40

    7.131,57
    -0,78 (-0,01%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.993,10
    -120,69 (-1,00%)
     

Technische Probleme bei Microsoft: Nutzer haben weltweit keinen Zugriff auf Outlook oder Teams

Microsoft Logo - Copyright: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Mateusz Slodkowski
Microsoft Logo - Copyright: picture alliance / ZUMAPRESS.com | Mateusz Slodkowski

Microsoft kämpft derzeit mit technischen Problemen bei seinen Online-Diensten und Office-Programmen. Nutzer haben weltweit keinen Zugriff auf Outlook oder Teams.

Laut der Website Downdetector.com melden Nutzer Probleme bei Programmen wie Teams, Exchange Online, Outlook, Sharepoint Online, OneDrive und MSGraph. Auch auf dem Portal „allestoerungen.de“ melden Tausende Nutzer, dass viele Microsoft-365-Dienste (ehemals Microsoft Office) an diesem Mittwochmorgen massiv gestört sind.

Microsoft schreibt auf Twitter: „Wir untersuchen Probleme, die mehrere Microsoft-365-Dienste betreffen". Man versuche, das Problem zu beheben. Microsoft verweist zudem auf das Admin-Center, in welchem dieselbe Information zu finden ist.

Mehr in Kürze.

lidi