Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 30 Minute

TDK hält die 4. Rising Stars Clinic bei der WCH Oregon22 ab

Top-Athleten betreuen Jugendliche bei Leichtathletik-Weltmeisterschaften

EUGENE, Oregon, August 01, 2022--(BUSINESS WIRE)--Als Teil der Leichtathletik-Weltmeisterschaften Oregon22 (im Folgenden „WM Oregon22"), die vom 15. bis 24. Juli an der University of Oregon Hayward Field in Eugene, Oregon, USA, ausgetragen wurden, präsentierten die offizielle IAAF und der Turnierpartner TDK Corporation (TOKYO:6762) zum vierten Mal die Rising Stars Clinic (RSC), eine einzigartige Initiative, bei der junge aufstrebende Athleten die Möglichkeit haben, mit führenden Leichtathleten aus Vergangenheit und Gegenwart zu trainieren und von ihnen zu lernen.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220801005378/de/

Sinclaire Johnson, Valerie Adams, Trey Cunningham, and Ashton Eaton (from left) with their students on the TDK Rising Stars Clinic at WCH Oregon22. (Photo: Business Wire)

Dieses Mal wurde die Veranstaltung von zwei aktuellen US-amerikanischen Athleten geleitet: Trey Cunningham, Gewinner der Silbermedaille bei der WM Oregon22 über 110 m Hürden der Männer, und Sinclaire Johnson, Gewinnerin der Goldmedaille über 1500 m der Frauen bei den Freiluft-Leichtathletikmeisterschaften 2022 in den USA, sowie zwei Legenden im Ruhestand, die zu RSC-Botschaftern wurden: Ashton Eaton (USA), zweifacher Goldmedaillengewinner im Zehnkampf der Männer sowohl bei den Olympischen Sommerspielen als auch bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften, und Valerie Adams (Neuseeland), vierfache Weltmeisterin und zweifache Olympiasiegerin im Kugelstoßen der Frauen.

Diese Elitesportler haben 16 junge Teilnehmer aus örtlichen Leichtathletikvereinen auf Herz und Nieren geprüft und gaben ihnen Anleitungen aus erster Hand – von Aufwärm- und Dehnübungen bis hin zur Lauftechnik. Die Tagesaktivitäten erreichten ihren Höhepunkt mit einer 4x100m-Staffel auf der Hauptlaufbahn im berühmten Hayward Field. Zuvor fand eine Führung hinter die Kulissen statt, die einen authentischen Eindruck von den verschiedenen Phasen bot, die die Athleten am Wettkampftag durchlaufen, einschließlich eines Spike-Checks im Call-Room und des Einlaufs der Teams, begleitet von einer Einführung durch den Stadionsprecher. Und nachdem sie wie Spitzensportler vor einer Kulisse aus prominent platzierten TDK-Logos gelaufen waren, wurde das Erlebnis mit Interviews nach dem Rennen in der Mixed Zone des Stadions abgeschlossen.

Anmerkungen von RSC-Athleten und -Botschaftern:

„Es ist toll, dass wir diesen Kindern, die ihr ganzes Herzblut in die Leichtathletik stecken, einen kleinen zusätzlichen Anschub geben konnten, indem wir ihnen zeigten, was wir durchgemacht haben, um an diesen Punkt zu gelangen. Und es war für mich persönlich sehr inspirierend, die Chance zu bekommen, mit Athleten aus anderen Disziplinen an einer solchen Veranstaltung mitzuwirken."

„Leichtathletik wird oft mit Einzelsportarten in Zusammenhang gebracht, aber ich hoffe, dass die Kinder neben der Vermittlung grundlegender Lauftechniken auch mitnehmen können, dass der Staffellauf eine Veranstaltung ist, bei der man durch die Interaktion mit seinen Teamkollegen viel lernen kann."

„Bei der Tour hinter die Kulissen bot sich die seltene Gelegenheit, die Vorbereitungen von Spitzenathleten vor einem Rennen zu erleben, und als Leichtathlet, der selbst an Wettkämpfen teilnimmt, bin ich sehr froh, dass wir diesen jungen angehenden Athleten diese Gelegenheit bieten konnten."

Über die Rising Stars Clinic

Die Rising Stars Clinic ist ein spezielles Programm von TDK, das den Kommunikationsslogan von TDK „Attraktiv für morgen"(Attracting Tomorrow) widerspiegelt. Junge Sportler erhalten hier Gelegenheit, Spitzensportler zu treffen und sie bei der IAAF-Weltmeisterschaft auf höchstem Niveau antreten zu sehen. Ziel des Programms ist es, junge Sportler dazu zu inspirieren, der nächsten Generation von Top-Sportlern beizutreten. Angesprochen werden sollen Schüler, die ein Interesse an Leichtathletik haben.

Über die TDK Corporation

Die TDK Corporation ist ein weltweit führendes Unternehmen für elektronische Lösungen für die intelligente Gesellschaft mit Sitz in Tokio, Japan. Aufbauend auf der Beherrschung der Materialwissenschaften begrüßt TDK den gesellschaftlichen Wandel, indem es entschlossen an der Spitze der technologischen Entwicklung bleibt und bewusst „das Morgen anzieht". Es wurde 1935 gegründet, um Ferrit, ein wichtiges Material für elektronische und magnetische Produkte, zu vermarkten. Das umfassende, innovationsgetriebene Portfolio von TDK umfasst passive Bauelemente wie Keramik-, Aluminium-Elektrolyt- und Folienkondensatoren sowie Magnet-, Hochfrequenz-, Piezo- und Schutzbauelemente. Das Produktspektrum umfasst ebenfalls Sensoren und Sensorsysteme wie Temperatur- und Drucksensoren, magnetische und MEMS-Sensoren. Darüber hinaus bietet TDK Stromversorgungen und Energiegeräte, Magnetköpfe und mehr. Diese Produkte werden unter den Produktmarken TDK, EPCOS, InvenSense, Micronas, Tronics und TDK-Lambda vertrieben. TDK konzentriert sich auf anspruchsvolle Märkte in der Automobil-, Industrie- und Unterhaltungselektronik sowie Informations- und Kommunikationstechnologie. Das Unternehmen verfügt über ein Netzwerk von Design- und Produktionsstandorten sowie Vertriebsbüros in Asien, Europa sowie in Nord- und Südamerika. Im Geschäftsjahr 2021 erzielte TDK einen Gesamtumsatz von 13,3 Milliarden USD und beschäftigte weltweit rund 129.000 Mitarbeiter.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220801005378/de/

Contacts

Ansprechpartner für Medien
Aya TOHYAMA
TDK Corporation
+813-6778-1055
pr@jp.tdk.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.