Deutsche Märkte geschlossen

TauIQ wird Teil von Invicros Core Lab neben bahnbrechender Veröffentlichung im Journal of Nuclear Medicine

·Lesedauer: 5 Min.

Invicro LLC, ein Unternehmen von Konica Minolta, meldet, dass die wissenschaftliche Publikation TauIQ - A canonical image-based algorithm to quantify tau PET scans, (Ein kanonischer bildgestützter Algorithmus zur Quantifizierung von Tau-Pet-Scans) im Journal of Nuclear Medicine (JNM) erscheinen wird. In Verbindung mit dieser Veröffentlichung führt Invicro mit 21 CFR Part 11 konforme Tau-IQ-Services in seinem Core Lab ein. Diese werden Teil der erweiterten IQ-Analyse-Plattform des Unternehmens, zu der auch AmyloidIQ und DaTIQ gehören.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210201006027/de/

(Photo: Business Wire)

Die bahnbrechende Forschung, hinter der die Invicro-Wissenschaftler Dr. Alex Whittington und Dr. Roger Gunn als Co-Autoren stehen, beschreibt die Entwicklung und Validierung von TauIQ als hervorragende Methode für die quantitative Analyse von Tau-PET-Biomarker-Daten bei klinischen Versuchen zur Alzheimer-Krankheit. TauIQ zeigte eine zwei- bis dreifache Leistungssteigerung im Vergleich zu derzeit verfügbaren Methoden und verspricht den Wert von Tau-Bildgebungsendpunkten für die Entscheidungsfindung bei klinischen Versuchen zu erhöhen.

„Dieser bahnbrechende Ansatz wird signifikante Auswirkungen auf klinische Versuche zur Alzheimer-Krankheit (AD) haben, bei denen bildgebende Verfahren angewendet werden. Die durch TauIQ erzielte Verbesserung der Signale unterstützt die longitudinale Bewertung therapeutischer Eingriffe und hilft bei der Stratifizierung von Alzheimer-Patienten im Frühstadium in Bezug auf deren Teilnahmeberechtigung. Angesichts der zunehmenden Bedeutung von Tau-Endpunkten bei klinischen AD-Versuchen aus der Sicht von Pharmaunternehmen könnte der Zeitpunkt nicht besser sein", erklärte Dr. Roger Gunn, Chief Scientific Officer, Neuroscience for Invicro und Professor of Molecular NeuroImaging am Imperial College London.

Invicro ist ein weltweit tätiger Anbieter von bildgebenden Biomarker-Services, wichtigen Labordienstleistungen, fortschrittlichen Analysen und Softwarelösungen auf dem Gebiet der Entdeckung und Entwicklung von Medikamenten. Tau-IQ-Analysetools sind fortan Bestandteil von Invicros Core Lab und ermöglichen mit 21 CFR Part 11 konforme Analysen zur Unterstützung von Zulassungsanträgen. Damit wird Invicros IQ-Analyseplattform für wichtige Labordienstleistungen, die auch AmyloidIQ zur Analyse von Amyloid-PET-Daten umfasst, weiter ergänzt. Weitere Informationen zu TauIQ oder AmyloidIQ fordern Sie bitte per E-Mail unter der Adresse info@invicro.com an.

„Wir fühlen uns zutiefst geehrt, dass eine renommierte Fachzeitschrift für medizinische Bildgebung wie JNM diese richtungsweisende Studie, die wesentliche Fortschritte in der AD-Forschung ermöglichen wird, anerkennt", so Dr. Alex Whittington, Senior Neuro-PET Analytics Scientist bei Invicro.

JNM ist eine monatlich erscheinende wissenschaftlich begutachtete medizinische Fachzeitschrift und das Vorzeigeprodukt der Society of Nuclear Medicine and Molecular Imaging (SNMMI). Laut den 2019 Journal Citation Reports© belegt JNM den fünften Platz unter den Fachzeitschriften für medizinische Bildgebung. Die Zeitschrift veröffentlicht Forschungsbeiträge zu allen Aspekten der Nuklearmedizin, einschließlich molekularer Bildgebung. JNM veröffentlichte „TauIQ - A canonical image-based algorithm to quantify tau PET scans" am 1. Februar 2021.

Über Invicro

Invicro ist ein in Boston im US-Bundesstaat Massachusetts ansässiges Unternehmen, das 2008 mit dem Zweck gegründet wurde, die Rolle und Funktion von bildgebenden Verfahren auf dem Gebiet der translationalen Entdeckung und Entwicklung von Arzneimitteln für das gesamte Spektrum von Therapiegebieten zu verbessern. Das multidisziplinäre Team von Invicro bietet Pharma- und Biotech-Unternehmen Lösungen für alle Phasen der Arzneimittelentwicklung (Phase 0-IV), alle Bildgebungsmodalitäten und alle Therapiebereiche, einschließlich Neurologie, Onkologie, systemische und seltene Krankheiten. Die quantitativen Biomarker-Services, fortschrittlichen Analysetools, KI-Tools und klinischen Dienstleistungen von Invicro werden durch die branchenführenden Software-Informatikplattformen VivoQuant® und iPACS® sowie die bahnbrechende IQ-Analyseplattform des Unternehmens, einschließlich AmyloidIQ, TauIQ und DaTIQ, unterstützt.

Als Teil des Unternehmensbereichs Präzisionsmedizin von Konica Minolta und dessen Schwesterunternehmen Ambry Genetics entwickelt und nutzt Invicro die neuesten Ansätze für quantitative Biomarker, einschließlich Bildgebung, quantitative Pathologie und Genomik. Weitere Informationen finden Sie auf www.invicro.com.

Über Konica Minolta

Konica Minolta, Inc. (Konica Minolta) ist ein weltweit führender Anbieter von digitaler Technologie mit Schwerpunkt auf Bildgebung und Datenanalyse, Optiken, Materialien und Fertigung im Nanobereich. Konica Minolta nutzt Innovation, um Produkte und Lösungen für ein besseres wirtschaftliches und soziales Umfeld zu entwickeln, von dem heutige und zukünftige Generationen profitieren. Mit seinen Geschäftsbereichen Business Technologies, Healthcare und Industrial-facing Businesses strebt das Unternehmen den Status eines „Integral Value Provider" an, der seinen Kunden umfassende Lösungen für ihre größten Herausforderungen liefert. Dazu entwickelt Konica Minolta mit seinen Partnern nachhaltige Lösungen, um heutige und zukünftige Probleme zu lösen und jedes Produkt auf die einzigartigen und spezifischen Erfordernisse seiner Kunden abzustimmen. Auf der Basis dieser Kompetenzen trägt Konica Minolta zur Optimierung der Produktivität und Arbeitsabläufe seiner Kunden bei und liefert wegweisende Servicelösungen im Zeitalter des Internets der Dinge. An seinem Hauptsitz in Tokio und seinen Niederlassungen in über 50 Ländern beschäftigt Konica Minolta mehr als 43.000 Mitarbeiter und betreut ca. zwei Millionen Kunden in über 150 Ländern. Konica Minolta ist an der Börse Tokio (TSE4902) notiert. Weitere Informationen finden Sie auf: https://www.konicaminolta.com/

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210201006027/de/

Contacts

Medien:
Amanda Harrell
VP, Global Marketing
media@invicro.com