Suchen Sie eine neue Position?

Tanken ist in Lübeck am teuersten

München (dapd). Lübeck ist für Autofahrer derzeit ein teures Pflaster. In einem am Dienstag veröffentlichten ADAC-Vergleich von 20 deutschen Großstädten verlangten die Tankstellen in der Hansestadt die höchsten Preise. Ein Liter Super E10 kostete dort zuletzt im Schnitt 1,657 Euro. Für Diesel waren es 1,529 Euro - genau so viel wie in Berlin, Münster, Mannheim und München.

Am billigsten war Super E10 in Chemnitz mit 1,624 Euro. Würzburg war nur einen halben Cent teurer. Augsburg bot mit 1,495 Euro den niedrigsten Dieselpreis, ebenfalls gefolgt von Würzburg mit 1,497 Euro.

dapd