Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 49 Minuten
  • Nikkei 225

    26.748,14
    0,00 (0,00%)
     
  • Dow Jones 30

    31.928,62
    +48,38 (+0,15%)
     
  • BTC-EUR

    27.594,99
    +192,78 (+0,70%)
     
  • CMC Crypto 200

    660,91
    +5,08 (+0,77%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.264,45
    -270,83 (-2,35%)
     
  • S&P 500

    3.941,48
    -32,27 (-0,81%)
     

Talentcube kehrt in „Die Höhle der Löwen" zurück

  • Video bleibt wichtig, um Talente zu gewinnen – Vermittlung von authentischen Erfahrungen für Bewerber*innen, Personalvermittelnde, Mitarbeiter*innen und HR-Verantwortliche

MÜNCHEN, May 12, 2022--(BUSINESS WIRE)--Der weltweit führende Anbieter von Talent Experience Management (TXM), Phenom, gibt heute bekannt, dass das 2021 von ihnen übernommene Start-up Talentcube für erlebnisorientierte Videotechnologie in die beliebte Show „Die Höhle der Löwen" zurückkehren wird. In der Show stellen Gründer*innen ihr Unternehmen potenziellen Investor*innen mit dem Ziel vor, eine Finanzierung zu bekommen, die ihnen weiteres Wachstum ermöglicht.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220512005625/de/

Carsten Maschmeyer (Mitte hinten), deutscher Wirtschaftsführer und Investor, feiert mit Talentcube — a Phenom company — ihre Rückkehr in die „Höhle der Löwen." © Phenom

Die neue „Höhle der Löwen"-Folge, die am 16. Mai 2022 erstmals ausgestrahlt wird, greift die erfolgreichen Investitionen in Talentcube und seine innovative Videotechnologie wieder auf, die in der Übernahme durch Phenom gipfelte. Talentcube trat 2017 in der Show auf und gewann schnell die Unterstützung des bekannten deutschen Wirtschaftsführers und Investors Carsten Maschmeyer: „Die Videotechnologie von Talentcube ist ein perfektes Beispiel für die Art von wegweisenden Technologien, in die wir investieren, um durch Start-ups Menschen und Unternehmen auf der ganzen Welt einen Mehrwert zu bieten. Der Exit an das US-Unicorn hat unsere Erwartungen übertroffen. Wir sind stolz jetzt an Phenom beteiligt zu sein." Die Gründer von Talentcube stellten sich eine Zukunft vor, in der das Einstellen von Mitarbeiter*innen per Video genauso authentisch und ansprechend sein kann wie der persönliche Bewerbungsprozess vor Ort. Als Teil der Talent Experience Management (TXM)-Plattform von Phenom für Bewerber*innen, Recruiter*innen, Mitarbeitende und Personalverantwortliche ist diese Vision nun Wirklichkeit geworden. Das Video-Recruiting fügt sich nahtlos in die Talentakquise ein und ebnet den Weg für hybride Arbeitsformen in der Post-COVID-Welt. Gleichzeitig dient es als Unterscheidungsmerkmal auf dem immer stärker umkämpften Talentakquise-Markt.

Angesichts des weltweiten Fachkräftemangels sind Unternehmen bemüht, qualifizierte Mitarbeitende so schnell und zielgerichtet wie möglich einzustellen, zu fördern und zu binden. Unsere Videotechnologie bietet erstklassige Erfahrungen, von denen alle Stakeholder*innen während der gesamten Talent Journey profitieren", sagt Sebastian Hust, Senior Director Talent Experience Strategy, Phenom.

Phenoms Videotechnologie hilft Recruiter*innen und Personalverantwortlichen, Kandidat*innen schneller und verlässlicher einzuschätzen. Als Teil einer ganzheitlichen Talent Experience können Recruiter*innen mit Kandidat*innen in Kontakt treten und sie über das geschriebene Wort hinaus bewerten – und das alles innerhalb des Phenom CRM. Die Videotechnologie verkürzt zudem die Zeit bis zur Einstellung, indem sie Engpässe bei der Auswahl von Bewerber*innen beseitigen und gleichzeitig einen konsistenten Ansatz für die Auswahl der am besten geeigneten Kandidat*innen bieten.

Kürzlich wurde Phenom zum zweiten Mal in Folge als Strategic Leader im Fosway's 2022 9-GridTM für Talentakquise ausgezeichnet. Besuchen Sie phenom.com, um zu erfahren, wie stark sich Phenom’s TXM von anderen unterscheidet und wie es "Talent Experiences" und KI auf hohem Niveau liefert.

Weitere Informationen zu Phenom und Talentcube finden Sie auf den Unternehmenswebseiten.

Über Phenom

Phenom ist ein globales HR-Technologieunternehmen, das sich zum Ziel gesetzt hat, einer Milliarde Menschen zu helfen, den richtigen Job zu finden. Mit seiner Expertise in der Entwicklung KI-gestützter, skalierbarer Lösungen stellt Phenom Unternehmen seine Talent Experience Management-Plattform (TXM) zur Verfügung. Diese hilft den Unternehmen, Bewerber:innen und Mitarbeiter:innen, den richtigen Job zu finden, Recruiter:innen die richtigen Talente zu identifizieren und zu engagieren und Manager:innen bei der Optimierung von Personalstrategien, -prozessen und -ausgaben zu unterstützen.

Phenom gehört zu den am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen in der Deloitte Technology Fast 500-Liste für das Jahr 2020 und gewann einen regionalen Timmy Award für die Einführung und Optimierung von Help One Billion.com.

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz im Großraum Philadelphia und unterhält außerdem Niederlassungen in Indien, Israel, den Niederlanden, in Deutschland und dem Vereinigten Königreich.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.phenom.com. Bleiben Sie mit Phenom auf LinkedIn, Twitter, Facebook, YouTube und Instagram in Verbindung.

Auf Anfrage sind Interview-Termine mit Mahe Bayireddi (CEO und Mitgründer) sowie Thomas Gerstner (General Manager Zentraleuropa) möglich.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220512005625/de/

Contacts

Pressekontakt
Jannes Zwirner I jannes.zwirner@tonka-pr.com I +49.172.3650385
Julia Trzinski I julia.trzinski@tonka-pr.com I +49.179.6178513

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.