Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 19 Minuten
  • DAX

    14.185,94
    +221,56 (+1,59%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.741,51
    +56,17 (+1,52%)
     
  • Dow Jones 30

    32.654,59
    +431,17 (+1,34%)
     
  • Gold

    1.808,80
    -10,10 (-0,56%)
     
  • EUR/USD

    1,0520
    -0,0036 (-0,34%)
     
  • BTC-EUR

    28.353,09
    -800,94 (-2,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    669,22
    +426,54 (+175,76%)
     
  • Öl (Brent)

    113,23
    +0,83 (+0,74%)
     
  • MDAX

    29.370,50
    +438,60 (+1,52%)
     
  • TecDAX

    3.110,54
    +36,53 (+1,19%)
     
  • SDAX

    13.379,95
    +193,51 (+1,47%)
     
  • Nikkei 225

    26.911,20
    +251,45 (+0,94%)
     
  • FTSE 100

    7.518,35
    0,00 (0,00%)
     
  • CAC 40

    6.430,19
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.984,52
    +321,73 (+2,76%)
     

TÜV SÜD unterstützt Microvast auf dem Weg zu einer nachhaltigen Batterieproduktion

MÜNCHEN und HOUSTON, May 13, 2022--(BUSINESS WIRE)--Der Markt für batteriebetriebene Elektrofahrzeuge (Battery Electric Vehicles, BEVs) und stationäre Batterie-Speichersysteme wächst rapide. Ein integrierter Ansatz ist von entscheidender Bedeutung, um sicherzustellen, dass die zugrundeliegenden Technologien die ständig wachsenden Anforderungen an die Nachhaltigkeit erfüllen. TÜV SÜD, ein weltweit führender Anbieter von Prüf-, Inspektions- und Zertifizierungsdienstleistungen (Testing, Inspection and Certification, TIC), hat ein Programm zur Nachhaltigkeitsbewertung für die Batterieproduktion entwickelt, das derzeit im Rahmen eines Pilotprojekts mit Microvast Holdings, Inc. (NASDAQ:MVST), einem führenden Lieferanten von Batterietechnik für Nutz- und Spezialfahrzeuge der nächsten Generation, erstmals umgesetzt wird.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220512005191/de/

Sascha Kelterborn, President of Microvast, receives sustainability report from Ferdinand Neuwieser, Chief Executive Officer of TÜV SÜD. (Photo: Business Wire)

Bei der Entwicklung des Programms zur Nachhaltigkeitsbewertung hat sich TÜV SÜD von den ganzheitlichen Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDGs) der Vereinten Nationen leiten lassen und diese Ziele als Basis genommen, um spezifische Kriterien und Indikatoren zu definieren, die es den Experten für technische Inspektionen ermöglichen, eine Bewertung und Quantifizierung der Nachhaltigkeit vorzunehmen.

TÜV SÜD berücksichtigte sogar die Anforderungen der künftigen EU-Batterierichtlinie. Das Programm zur Nachhaltigkeitsbewertung von TÜV SÜD soll Hersteller bei der Entwicklung einer nachhaltigeren Batterieproduktion unterstützen, die letztendlich nicht nur ökologische, sondern auch soziale und wirtschaftliche Aspekte umfasst.

In einem Pilotprojekt für die erste Phase der Nachhaltigkeitsbewertung überprüfte TÜV SÜD den aktuellen Stand der unternehmerischen Nachhaltigkeit an mehreren Standorten von Microvast. Das Pilotprojekt stellte das Debüt eines neu entwickelten SDG-Bewertungs-Tools dar, mit dem eine unparteiische, ganzheitliche und transparente Aufzeichnung und Bewertung der zugrunde liegenden Daten durchgeführt werden kann. Die Ergebnisse der ersten Phase der Nachhaltigkeitsbewertung wurden in einem Statusreport zusammengefasst, den Microvast als Ausgangspunkt für das Vorantreiben seiner Nachhaltigkeitsinitiativen nutzen wird.

„Nachhaltigkeit, nachhaltige Produktion und nachhaltige Lieferketten werden zu einer entscheidenden Eigenschaft, die Unternehmen in allen Branchen Wettbewerbsvorteile verschafft", sagt Ferdinand Neuwieser, CEO der TÜV SÜD Industrie Service GmbH. „Es ist uns eine Ehre, dieses Pilotprojekt zur Nachhaltigkeitsbewertung auszuführen. Microvast engagiert sich sehr für das Ziel, die Nachhaltigkeit seiner Batterieproduktion zu verbessern, und dieses Projekt ist ein bedeutender Schritt zur Verwirklichung dieser Ziele."

„Es ist unser strategisches Ziel, eine komplett nachhaltige Batterieproduktion und Lieferkette auf Basis der Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs) der Vereinten Nationen zu etablieren", sagt Sascha Kelterborn, Präsident und Chief Revenue Officer der Microvast Holdings, Inc. „Wir wissen um die Herausforderungen, die auf uns zukommen. Die Nachhaltigkeitsbewertung und die Lageberichte von TÜV SÜD werden uns bei der Bewältigung dieser Herausforderungen helfen und unsere Fortschritte auf unserem Weg zur Sicherstellung einer Führungsposition im Bereich der nachhaltigen Batterieproduktion dokumentieren."

Das Projekt wird jetzt in die zweite Phase übergehen, die erwartungsgemäß Empfehlungen zur weiteren Verbesserung der Nachhaltigkeit der Produktionsverfahren von Microvast beinhalten wird.

Hinweis für die Redaktion: Die Pressemeldung und ein hochauflösendes Foto finden Sie im Internet unter www.tuvsud.com/newsroom.

1866 als Prüfgesellschaft für Dampfkessel gegründet, hat sich die TÜV-SÜD-Gruppe zu einem globalen Unternehmen entwickelt. Mehr als 25.000 Mitarbeiter arbeiten an über 1.000 Standorten in rund 50 Ländern an der kontinuierlichen Verbesserung von Technologie, Systemen und Know-how. Sie tragen wesentlich dazu bei, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren und erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuvsud.com

Microvast ist ein innovatives Technologieunternehmen, das Lithium-Ionen-Akkulösungen entwirft, entwickelt und herstellt. Microvast ist bekannt für seine hochmoderne Zelltechnologie und seine vertikalen Integrationsfähigkeiten, die sich von der Kernakkuchemie (Kathode, Anode, Elektrolyt und Separator) bis hin zu Modulen und Packs erstrecken. Durch die Integration des Prozesses vom Rohmaterial bis zur Systemmontage hat Microvast eine Produktfamilie entwickelt, die eine breite Palette von Marktanwendungen abdeckt, darunter Elektrofahrzeuge, Energiespeicher und Akkukomponenten. Microvast verfolgt das strategische Ziel, ein vollständig nachhaltiges Batterieunternehmen zu werden. Microvast wurde 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz in der Nähe von Houston, Texas. Weitere Informationen finden Sie unter www.microvast.com

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220512005191/de/

Contacts

Dr Thomas Oberst
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation
Westendstr. 199, 80686 München
Tel.: +49 (0) 89 / 57 91 – 23 72
Fax +49 (0) 89 / 57 91 – 22 69
E-Mail thomas.oberst@tuvsud.com
Internet www.tuvsud.com/de

Sarah Alexander
Microvast
Anlegerbeziehungen
Tel.: +1 (346) 309-2562
E-Mail ir@microvast.com
Internet www.microvast.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.