Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 44 Minute
  • DAX

    17.703,57
    -31,50 (-0,18%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.907,81
    +12,95 (+0,26%)
     
  • Dow Jones 30

    39.006,88
    -80,50 (-0,21%)
     
  • Gold

    2.103,40
    +7,70 (+0,37%)
     
  • EUR/USD

    1,0855
    +0,0016 (+0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.112,13
    +3.704,80 (+6,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    80,09
    +0,12 (+0,15%)
     
  • MDAX

    25.975,39
    -145,25 (-0,56%)
     
  • TecDAX

    3.435,93
    +6,69 (+0,20%)
     
  • SDAX

    13.799,92
    -57,12 (-0,41%)
     
  • Nikkei 225

    40.109,23
    +198,43 (+0,50%)
     
  • FTSE 100

    7.637,19
    -45,31 (-0,59%)
     
  • CAC 40

    7.940,79
    +6,62 (+0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.244,42
    -30,52 (-0,19%)
     

Türkiye auf der Ambiente 2024

Türkische Unternehmen sind Global Player in der Küchenindustrie

FRANKFURT, Germany, 25. Januar 2024 /PRNewswire/ -- Türkiye präsentiert sich ab morgen, Freitag, den 26. Januar, unter dem Dach des İstanbuler Verband der Mineral- und Metall-Exporteure İMMİB auf der Ambiente, der weltweit größten Konsumgütermesse in Frankfurt. Bereits zum 27. Mal nehmen türkische Unternehmen der Küchenindustrie an diesem Event teil. Die Messe stellt die neuesten Branchentrends aus den Bereichen Dining, Living, Giving und Working vor, bietet eine Plattform für den Austausch zwischen Unternehmen und Fachleuten und fördert den Ausbau internationaler Geschäftsbeziehungen.

Türkiye at Ambiente 2024
Türkiye at Ambiente 2024

Die türkische Vertretung mit 292 Unternehmen behauptet ihre gute Stellung auf dem

internationalen Markt: Sie präsentiert sich als das viertstärkste teilnehmende Land. 118 der türkischen Unternehmen vor Ort präsentieren ihre Produkte an nationalen Gemeinschaftsständen, koordiniert vom İMMİB in Zusammenarbeit mit İDDMİB und İKMİB.

In fünf Hallen stellen die türkischen Hersteller ihre Produkte Fachleuten und Verbrauchern vor, jede mit einem anderen Schwerpunkt rund um Tisch, Küche und Haushalt. Die Produktrange reicht von Alltagsutensilien bis hin zu professionellen Küchengeräten. Diese Vielfalt des Angebots spiegelt die Innovationskraft und Kreativität der türkischen Küchenindustrie wider.

İDDMİB-Präsident Çetin Tecdelioğlu betont zum Auftakt der Messe: „Türkiye hat ihre herausragende Position in der globalen Küchenindustrie beibehalten. Wir sind zuversichtlich,

unserer Stellung auf dem globalen Markt weiter auszubauen und freuen uns auf interessante Begegnungen an unseren Ständen. ‚Made in Türkiye' steht für viel mehr als nur den Ursprung unserer Produkte; es ist unser Bekenntnis zu nachhaltiger und verantwortungsvoller Produktion. Wir glauben, dass die diesjährige Ambiente uns vielversprechende Möglichkeiten für erfolgreiche Kooperationen eröffnen wird.  Unsere Aussteller präsentieren unter dem Label ‚Made in Türkiye' mit ihren Produkten die Qualität und Kreativität der türkischen Küchenindustrie."

Adil Pelister, Vorsitzender des İKMİB, erklärt: „Türkische Unternehmen für Haushalts- und Küchenwaren konzentrieren sich auf das Produktdesign und die Differenzierung bei der Markenbildung, den Einsatz fortschrittlicher Technologie und eine qualitativ hochwertige Produktion. Für türkische Unternehmen bieten internationale Messen nicht nur eine hervorragende Gelegenheit, eigene Marken vorzustellen, sondern auch die neuesten Produkte und Technologien kennenzulernen und die Trends zu identifizieren, die den globalen Markt zukünftig prägen werden."

Zusätzlich zu den Produktpräsentationen werden auf der Ambiente türkisches Streetfood und Kaffeeverkostungen angeboten. So können Besucher und Geschäftspartner die abwechslungsreiche und vielfältige Kulinarik von Türkiye kennenlernen und genießen.

Über İMMİB ­— İstanbuler Verband der Mineral- und Metall-Exporteure

Die Organisation der nationalen Beteiligung türkischer Unternehmen auf der Ambiente wird vom İMMİB (İstanbuler Verband der Mineral- und Metall-Exporteure) umgesetzt, in enger Zusammenarbeit mit seinen Unterorganisationen İDDMİB (İstanbuler Verband der Exporteure von Eisen- und Nichteisenmetallen) und İKMİB (İstanbuler Verband der Exporteure von Chemikalien und chemischen Produkten). Hauptziele des mehr als 64.000 Mitglieder zählenden İMMİB sind die Steigerung des Exportpotenzials Türkiyes, die Optimierung der Exportleistung und die Unterstützung türkischer Exporteure. İMMİB setzt sich aus insgesamt sechs verschiedenen Exporteur-Verbänden zusammen, einschließlich İDDMİB und İKMİB.

Contact: 
Gülsah Tezol
modus factum GmbH
presse@modusfactum.com 
+49 40 333 988 78

Photo: https://mma.prnewswire.com/media/2326132/Ambiente_2024.jpg
Logo: https://mma.prnewswire.com/media/2326133/IMMIB_Logo.jpg

IMMIB Logo
IMMIB Logo
Cision
Cision

View original content to download multimedia:https://www.prnewswire.com/de/pressemitteilungen/turkiye-auf-der-ambiente-2024-302043785.html