Werbung
Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 18 Minute
  • DAX

    18.236,36
    -151,10 (-0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.798,14
    -63,73 (-1,31%)
     
  • Dow Jones 30

    40.028,89
    +175,02 (+0,44%)
     
  • Gold

    2.364,00
    -51,70 (-2,14%)
     
  • EUR/USD

    1,0845
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • Bitcoin EUR

    58.656,87
    -2.824,93 (-4,59%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.302,46
    -35,72 (-2,67%)
     
  • Öl (Brent)

    76,32
    -1,27 (-1,64%)
     
  • MDAX

    24.832,92
    -226,50 (-0,90%)
     
  • TecDAX

    3.295,61
    -22,19 (-0,67%)
     
  • SDAX

    13.959,88
    -203,48 (-1,44%)
     
  • Nikkei 225

    37.869,51
    -1.285,34 (-3,28%)
     
  • FTSE 100

    8.160,00
    +6,31 (+0,08%)
     
  • CAC 40

    7.399,09
    -114,64 (-1,53%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.072,41
    -270,00 (-1,56%)
     

Tödlicher Arbeitsunfall bei VW in Emden

EMDEN (dpa-AFX) -Bei VW DE0007664039 in Emden ist am Dienstag ein Mitarbeiter tödlich verunglückt. "Am Morgen des 5. März hat sich bei Wartungsarbeiten in einer Fertigungshalle auf dem Volkswagen Werkgelände ein schwerer Arbeitsunfall ereignet, in dessen Folge der verunfallte Mitarbeiter im Krankenhaus verstarb", teilte eine Sprecherin des Werkes auf dpa-Anfrage mit. Zuvor hatte die Ostfriesen-Zeitung berichtet. "Neben internen Rettungskräften des Gesundheits- und Brandschutzes wurden auch externe Rettungskräfte angefordert." Weitere Angaben wollte die Sprecherin mit Rücksicht auf die Angehörigen des Verstorben nicht machen.