Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.687,09
    -126,81 (-0,80%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.233,09
    -43,11 (-1,01%)
     
  • Dow Jones 30

    35.658,80
    -60,63 (-0,17%)
     
  • Gold

    1.785,40
    +0,70 (+0,04%)
     
  • EUR/USD

    1,1353
    +0,0081 (+0,72%)
     
  • BTC-EUR

    44.516,41
    -744,84 (-1,65%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.316,75
    +11,63 (+0,89%)
     
  • Öl (Brent)

    72,53
    +0,48 (+0,67%)
     
  • MDAX

    34.704,38
    -135,02 (-0,39%)
     
  • TecDAX

    3.862,39
    -29,16 (-0,75%)
     
  • SDAX

    16.574,03
    -100,57 (-0,60%)
     
  • Nikkei 225

    28.860,62
    +405,02 (+1,42%)
     
  • FTSE 100

    7.337,05
    -2,85 (-0,04%)
     
  • CAC 40

    7.014,57
    -50,82 (-0,72%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.727,39
    +40,48 (+0,26%)
     

Suzano gibt im 3. Quartal 2021 eine Rekord-Cash-Generierung von 5,2 Milliarden BRL bekannt

·Lesedauer: 3 Min.

SÃO PAULO und NEW YORK, October 29, 2021--(BUSINESS WIRE)--Suzano, der weltweite Maßstab für die Herstellung von Bioprodukten aus Eukalyptus, gibt seine Ergebnisse für die drei Monate bis September bekannt (3. Quartal 2021), wobei die operative Cash-Generierung 5,2 Milliarden BRL erreicht, ein neuer Quartalsrekord seit der Fusion mit Fibria im Januar 2019. Das bereinigte EBITDA erreichte im 3. Quartal 2021 einen Rekordwert von 6,3 Milliarden BRL.

Aufgrund des Anstiegs des bereinigten EBITDA in Verbindung mit der erneuten Reduzierung der Nettoverschuldung auf 10,7 Milliarden USD beendete das Verhältnis von Nettoverschuldung zu EBITDA das Quartal um das 2,7-fache in USD. Damit schließt das Unternehmen seinen finanziellen Schuldenabbauzyklus nach der Fusion ab und startet mit dem Bau einer Zellstofffabrik in Ribas do Rio Pardo, Bundesstaat Mato Grosso do Sul, eine neue Expansionsphase.

Die starken Ergebnisse von Suzano in den letzten Quartalen unterstreichen ihre Wettbewerbsstärke und ihr Cash-Generierungspotenzial. „Dieser neue Quartalsrekord wurde trotz des Inflationsdrucks, insbesondere bei Rohstoffen, und der logistischen Herausforderungen, die den internationalen Handel im Jahr 2021 geprägt haben, erreicht", sagt Walter Schalka, CEO von Suzano.

Die Ergebnisse des 3. Quartals 2021 wurden durch ein starkes Verkaufsvolumen getrieben. Im Zellstoffsegment betrug der Absatz 2,7 Mio. Tonnen. Die Lagerbestände des Unternehmens bleiben aus betrieblicher Sicht unter dem wünschenswerten Niveau. Im Segment Papier belief sich der Absatz auf 337 Tsd. Tonnen. Der Nettoumsatz von Suzano belief sich im 3. Quartal 2021 auf 10,8 Milliarden BRL.

Unter dem Strich war vor allem die Abschwächung des BRL gegenüber dem USD zum Quartalsende für das negative Nettoergebnis von 959 Mio. BRL verantwortlich. Dies ist ein nicht zahlungswirksamer Effekt und wird hauptsächlich durch den Saldo der auf US-Dollar lautenden Schulden bei Umrechnung in brasilianischen Real erklärt.

Suzano hat seit Ende des 3. Quartals 2021 zwei wichtige Entwicklungen angekündigt. Im Rahmen seiner ESG-Agenda hat das Unternehmen sein Ziel zur CO₂-Beseitigung überarbeitet und sein Ziel, bis 2030 40 Millionen Tonnen Kohlenstoff aus der Atmosphäre zu entfernen, auf 2025 vorgezogen. An der Expansionsfront gab das Unternehmen bekannt, dass sein Verwaltungsrat den Bau einer Mühle in Ribas do Rio Pardo genehmigt hat. Details zum Projekt werden am 5. November bekannt gegeben.

„Unsere Strategie bleibt auf langfristige Ergebnisse und die Wertschöpfung für alle unsere Stakeholder ausgerichtet. Durch die Ankündigung unseres neuen Ziels zur CO₂-Beseitigung hoffen wir, Regierungen und Unternehmen zu ermutigen, ihre Verpflichtungen zu überdenken, damit die COP26 zu einem strategischen Meilenstein für die Weiterentwicklung einer neuen kohlenstoffarmen Wirtschaft wird", sagt Schalka.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20211029005234/de/

Contacts

Medien
Hawthorn Advisors
Zinka MacHale
suzano@hawthornadvisors.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.