Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.544,39
    -96,08 (-0,61%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.089,30
    -27,47 (-0,67%)
     
  • Dow Jones 30

    34.935,47
    -149,06 (-0,42%)
     
  • Gold

    1.812,50
    -18,70 (-1,02%)
     
  • EUR/USD

    1,1872
    -0,0024 (-0,20%)
     
  • BTC-EUR

    34.939,96
    -298,39 (-0,85%)
     
  • CMC Crypto 200

    955,03
    +5,13 (+0,54%)
     
  • Öl (Brent)

    73,81
    +0,19 (+0,26%)
     
  • MDAX

    35.146,91
    -126,01 (-0,36%)
     
  • TecDAX

    3.681,37
    +1,63 (+0,04%)
     
  • SDAX

    16.531,16
    -34,57 (-0,21%)
     
  • Nikkei 225

    27.283,59
    -498,83 (-1,80%)
     
  • FTSE 100

    7.032,30
    -46,12 (-0,65%)
     
  • CAC 40

    6.612,76
    -21,01 (-0,32%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.672,68
    -105,59 (-0,71%)
     

SURTECO GROUP SE: Vorläufige Umsatz- und Ergebniszahlen für das erste Halbjahr 2021 - Prognose angehoben

·Lesedauer: 2 Min.

SURTECO GROUP SE / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognoseänderung
SURTECO GROUP SE: Vorläufige Umsatz- und Ergebniszahlen für das erste Halbjahr 2021 - Prognose angehoben

14.07.2021 / 15:50 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

SURTECO GROUP SE: Vorläufige Umsatz- und Ergebniszahlen für das erste Halbjahr 2021 - Prognose angehoben


Buttenwiesen, 14. Juli 2021

Die Umsatz- und Ergebnisentwicklung der SURTECO GROUP SE verlief im ersten Halbjahr 2021 besser als erwartet. Aufgrund einer erfreulichen Geschäftsentwicklung liegt der Halbjahresumsatz nach vorläufigen Zahlen bei ca. Mio. € 378 und somit über den internen und externen Annahmen. Trotz signifikanter Kostensteigerungen und Versorgungsengpässen bei den wichtigsten Rohstoffen stieg das vorläufige Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) mit +170 % gegenüber dem Vorjahr deutlicher als erwartet auf rund Mio. € 39.

Die Gesellschaft hebt die Ziele für das Gesamtjahr 2021 an. So dürfe der Konzernumsatz das ursprüngliche Ziel von Mio. € 650 bis Mio. € 675 deutlich überschreiten und voraussichtlich über Mio. € 700 liegen. Auch das Konzern-EBIT wird über Mio. € 52 - dem oberen Ende der ursprünglichen Spanne von Mio. € 47 bis Mio. € 52 - erwartet. Dies unter der Voraussetzung, dass keine neuen Verwerfungen aus den Absatzmärkten durch ein Wiederaufflammen der Covid-19 Pandemie oder weitere Verschärfungen bei den Rohmaterialkosten und der Versorgungslage eintreten werden.

Den vollständigen Halbjahresbericht 2021 wird die SURTECO GROUP SE am 30. Juli 2021 veröffentlichen.




Kontakt:
Martin Miller
Investor Relations
ir@surteco-group.com
+49 (0)8274 9988-508

14.07.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

SURTECO GROUP SE

Johan-Viktor-Bausch-Str. 2

86647 Buttenwiesen

Deutschland

Telefon:

+49 (0)8274 99 88-0

Fax:

+49 (0)8274 99 88-5 05

E-Mail:

ir@surteco-group.com

Internet:

www.surteco-group.com

ISIN:

DE0005176903

WKN:

517 690

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1218900


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.