Werbung
Deutsche Märkte schließen in 4 Stunden 48 Minuten
  • DAX

    17.372,65
    +2,20 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.867,41
    +12,05 (+0,25%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,11
    +456,87 (+1,18%)
     
  • Gold

    2.032,00
    +1,30 (+0,06%)
     
  • EUR/USD

    1,0832
    +0,0005 (+0,04%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.303,83
    -357,52 (-0,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Öl (Brent)

    77,57
    -1,04 (-1,32%)
     
  • MDAX

    25.923,89
    -175,87 (-0,67%)
     
  • TecDAX

    3.399,62
    -5,39 (-0,16%)
     
  • SDAX

    13.737,08
    -87,68 (-0,63%)
     
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • FTSE 100

    7.685,64
    +1,15 (+0,01%)
     
  • CAC 40

    7.954,33
    +42,73 (+0,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.041,62
    +460,72 (+2,96%)
     

Supermicro erweitert seine KI- und GPU-Rack-Scale-Lösungen um Unterstützung für Beschleuniger der Serie AMD Instinct MI300

Neue 8-GPU-Systeme mit AMD Instinct™ MI300X-Beschleunigern sind jetzt mit bahnbrechender KI- und HPC-Leistung für groß angelegte KI-Trainings- und LLM-Einsätze verfügbar

SAN JOSE, Kalifornien, 8. Dezember 2023 /PRNewswire/ -- Supermicro, Inc. (NASDAQ: SMCI), ein Hersteller umfassender IT-Lösungen für KI, Cloud, Speicher und 5G/Edge, kündigt drei neue Ergänzungen seiner AMD-basierten H13-Generation von GPU-Servern an, die für Spitzenleistung und Effizienz optimiert sind und durch die neuen Beschleuniger der Serie AMD Instinct MI300 angetrieben werden. Die leistungsstarken Rack-Scale-Lösungen von Supermicro mit 8-GPU-Servern, die als AMD Instinct MI300X OAM konfiguriert sind, sind ideal für das Training großer Modelle geeignet.

Supermicro Extends AI and GPU Rack Scale Solutions with Support for AMD Instinct MI300 Series Accelerators
Supermicro Extends AI and GPU Rack Scale Solutions with Support for AMD Instinct MI300 Series Accelerators

Die neuen flüssigkeitsgekühlten 2U-Server und luftgekühlten 4U-Server mit den Beschleunigern AMD Instinct MI300A Accelerated Processing Units (APUs) sind jetzt verfügbar und verbessern die Effizienz von Rechenzentren, wobei sie die schnell wachsenden komplexen Anforderungen in den Bereichen KI, LLM und HPC erfüllen. Die neuen Systeme enthalten Quad-APUs für skalierbare Anwendungen. Supermicro kann komplette flüssigkeitsgekühlte Racks für große Umgebungen mit bis zu 1.728 TFlops FP64-Leistung pro Rack liefern. Die weltweiten Produktionsstätten von Supermicro optimieren die Lieferung dieser neuen Server für die KI- und HPC-Konvergenz.

„Wir freuen uns sehr, unsere Rack-Total-IT-Lösungen für das KI-Training mit der neuesten Generation von AMD Instinct Accelerators zu erweitern, mit einer bis zu 3,4-fachen Leistungssteigerung im Vergleich zu früheren Generationen", sagte Charles Liang, Präsident und Geschäftsführer von Supermicro. „Mit unserer Fähigkeit, monatlich 4.000 flüssigkeitsgekühlte Racks aus unseren weltweiten Produktionsstätten zu liefern, können wir die neuesten H13-GPU-Lösungen entweder mit dem Instinct MI300X-Beschleuniger von AMD oder der AMD Instinct MI300A APU liefern." Unsere bewährte Architektur ermöglicht ein 1:1-400G-Netzwerk für jede GPU, die für große KI- und Supercomputing-Cluster mit vollständig integrierten Flüssigkeitskühlungen konzipiert ist und Kunden einen Wettbewerbsvorteil in Bezug auf Leistung und besondere Effizienz bei einfacher Bereitstellung verschafft."

Erfahren Sie mehr über Supermicro-Server mit AMD-Beschleunigern

Das LLM-optimierte AS –8125GS-TNMR2-System basiert auf der Bausteinarchitektur von Supermicro, einem bewährten Design für Hochleistungs-KI-Systeme mit luft- oder flüssigkeitsgekühlten Rack-Scale-Designs. Das ausgewogene Systemdesign verbindet eine GPU mit einem 1:1-Netzwerk, um einen großen Pool an Speicher hoher Bandbreite über Knoten und Racks hinweg bereitzustellen und die größten Sprachmodelle von Heute mit bis zu Billionen Parametern zu unterstützen, das Parallelrechnen zu maximieren und die Trainingszeit und Inferenzlatenz zu minimieren. Das 8U-System mit dem MI300X OAM-Beschleuniger bietet die rohe Beschleunigungsleistung einer 8-GPU mit den AMD Infinity Fabric™ Links und ermöglicht eine maximale theoretische P2P-I/O-Bandbreite von bis zu 896 GB/s auf der offenen Standardplattform mit branchenführenden 1,5 TB HBM3-GPU-Speicher in einem einzigen System sowie systemeigene Unterstützung dünn besetzter Matrizen, die darauf ausgelegt sind, Strom zu sparen, Rechenzyklen zu verkürzen und die Speichernutzung für KI-Workloads zu reduzieren. Jeder Server verfügt über Dual-Socket-Prozessoren der AMD EPYC™ 9004-Serie mit bis zu 256 Kernen. Im Rack-Maßstab stehen über 1000 CPU-Kerne, 24 TB DDR5-Speicher, 6,144 TB HBM3-Speicher und 9728 Recheneinheiten für die anspruchsvollsten KI-Umgebungen zur Verfügung. Durch den Einsatz des OCP Accelerator Module (OAM), mit dem Supermicro über umfangreiche Erfahrung in 8U-Konfigurationen verfügt, kann ein vollständig konfigurierter Server schneller auf den Markt gebracht werden als bei einem kundenspezifischen Design, wodurch Kosten und Lieferzeit reduziert werden.

Supermicro stellt außerdem einen dichteoptimierten flüssigkeitsgekühlten 2U-Server vor, den AS –2145GH-TNMR, und einen luftgekühlten 4U-Server, den AS –4145GH-TNMR, jeweils mit 4 AMD Instinct™ MI300A-Beschleunigern. Die neuen Server sind für HPC- und KI-Anwendungen konzipiert, die eine extrem schnelle Kommunikation zwischen CPU und GPU erfordern. Die APU beseitigt redundante Speicherkopien, indem sie die leistungsstärkste AMD-CPU, GPU und den HBM3-Speicher auf einem einzigen Chip kombiniert. Jeder Server enthält führende x86 „Zen4"-CPU-Kerne für die Anwendungsskalierung. Außerdem verfügt jeder Server über 512 GB HBM3-Speicher. In einer Full-Rack-Lösung (48U), bestehend aus 21 2U-Systemen, stehen über 10 TB HBM3-Speicher sowie 19.152 Recheneinheiten zur Verfügung. Die HBM3-zu-CPU-Speicherbandbreite beträgt 5,3 TB/Sekunde.

Beide Systeme verfügen über duale AIOMs mit 400G-Ethernet-Unterstützung und erweiterten Netzwerkoptionen, die den Platz, die Skalierbarkeit und die Effizienz für Hochleistungsrechnen verbessern sollen. Das flüssigkeitsgekühlte 2U-Direct-to-Chip-System bietet hervorragende Gesamtbetriebskosten mit einer Energieeinsparung von über 35 % basierend auf 21 2U-System-Rack-Lösungen, die 61.780 Watt pro Rack erzeugen, gegenüber 95.256 Watt bei luftgekühltem Rack. Die Anzahl der Lüfter wird im Vergleich zu einem luftgekühlten System um 70 % reduziert.

„Die Beschleuniger der AMD Instinct MI300-Serie liefern führende Leistung, sowohl für die herkömmlichen beschleunigten Hochleistungs-Computing-Anwendungen als auch für die schnell wachsende Nachfrage nach generativer KI", sagte Forrest Norrod, Executive Vice President und General Manager der Data Center Solutions Business Group, AMD. „Wir arbeiten weiterhin eng mit Supermicro zusammen, um führende KI- und HPC-Gesamtlösungen auf den Markt zu bringen, die auf Beschleunigern der Serie MI300 basieren und auf der Expertise von Supermicro im System- und Rechenzentrumsdesign beruhen."

Erfahren Sie mehr von Supermicro- und AMD-Experten. Sehen Sie sich dieses Webinar live oder auf Abruf an.

Weitere Informationen finden Sie unter:

Supermicro AMD Accelerator-Site

AS -8125GS-TNMR2 (8U w/ MI300x)

AS -2145GH-TNMR (2U LC w/ MI300A)

AS -4145GH-TNMR (4U AC w/ MI300A)

Informationen zu Super Micro Computer, Inc.

Supermicro (NASDAQ: SMCI) ist ein weltweit führender Anbieter anwendungsoptimierter IT-Gesamtlösungen.  Supermicro wurde in San Jose, Kalifornien, gegründet und ist dort tätig. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, Innovationen für Unternehmens-, Cloud-, KI- und 5G-Telco/Edge-IT-Infrastrukturen als Erstes auf den Markt zu bringen. Wir sind ein Hersteller umfassender IT-Lösungen mit Servern, KI, Speicher, IoT, Switch-Systemen, Software und Support-Services.  Die Expertise von Supermicro im Design von Motherboards, Stromversorgungen und Gehäusen stellt eine zusätzliche Unterstützung für unsere Entwicklung und Produktion dar und ermöglicht unseren globalen Kunden, Innovationen der nächsten Generation von der Cloud bis zur Edge durchzuführen. Unsere Produkte werden im eigenen Haus (in den USA, Taiwan und den Niederlanden) entwickelt und hergestellt. Dabei werden globale Betriebe für Skalierbarkeit und Effizienz genutzt, und optimiert, um die Gesamtbetriebskosten zu senken und die Umweltbelastung zu reduzieren (Green Computing). Das preisgekrönte Portfolio von Server Building Block Solutions® ermöglicht Kunden, ihre Produkte genau für ihre Arbeitslast und Anwendung zu optimieren, indem sie aus einer umfangreichen Familie von Systemen auswählen. Diese bestehen aus unseren flexiblen und wiederverwendbaren Bausteinen und unterstützen einen umfassenden Satz an Formfaktoren, Prozessoren, Arbeits- und Datenspeichern, GPUs sowie Netzwerk-, Stromversorgungs- und Kühllösungen (klimatisiert, freie Luftkühlung oder Flüssigkühlung).

Supermicro, Server Building Block Solutions und We Keep IT Green sind Marken oder auch eingetragene Marken von Super Micro Computer, Inc.

AMD, das AMD Arrow-Logo, AMD Instinct, EPYC und Kombinationen davon sind Marken von Advanced Micro Devices.

Alle anderen Marken, Namen und Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/2294523/SuperMicro_Servers_with_AMD_MI300_Series_Accelerators.jpg 
Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1443241/Supermicro_Logo.jpg