Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.011,33
    -120,01 (-0,44%)
     
  • Dow Jones 30

    34.152,93
    -144,80 (-0,42%)
     
  • BTC-EUR

    32.910,86
    -181,34 (-0,55%)
     
  • CMC Crypto 200

    847,77
    -8,04 (-0,94%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.518,95
    -20,34 (-0,15%)
     
  • S&P 500

    4.348,20
    -8,25 (-0,19%)
     

SunMirror AG platziert Pflichtwandelanleihe bei institutionellen Investoren

·Lesedauer: 2 Min.

SunMirror AG / Schlagwort(e): Anleihe
SunMirror AG platziert Pflichtwandelanleihe bei institutionellen Investoren

20.12.2021 / 15:14 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung von Insiderinformationen gemäß Artikel 17 der EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR)

SunMirror AG platziert Pflichtwandelanleihe bei institutionellen Investoren

Zug, Schweiz: 20. Dezember 2021 - Die SunMirror AG ("SunMirror"; MTF Börse Wien: ROR1; Freiverkehr Börse Düsseldorf: ROR; ISIN CH0396131929) hat eine Pflichtwandelanleihe im Rahmen einer Privatplatzierung bei institutionellen Investoren platziert (siehe Ad-hoc-Mitteilung vom 22.Oktober 2021). Der Bruttoemissionserlös durch die Ausgabe der Pflichtwandelanleihe liegt bei rund 3,5 Mio. EUR.

Die Pflichtwandelschuldverschreibung besteht aus 52.534 Teilschuldverschreibungen, die zu einem Wandlungspreis von je 75 EUR in Inhaberaktien der Gesellschaft wandelbar sind. Zeitpunkt der Wandlung ist der 20. Dezember 2022.

Mit dem Bruttoemissionserlös aus der Pflichtwandelanleihebegebung soll die Finanzausstattung der SunMirror-Gruppe weiter gestärkt und weiterer Spielraum für Akquisitionen geschaffen werden. Die Gruppe behält sich vor, das Volumen der Pflichtwandelanleihe in einer weiteren Tranche zu erhöhen.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über die SunMirror AG

Die Gruppe investiert in strategische Explorationsprojekte mit einem Schwerpunkt auf grünen Batteriemetallen wie Kobalt, Lithium und Nickel sowie Eisenerz- und Goldvorkommen in entwickelten Märkten. Ziel ist es, zu einem späteren Zeitpunkt entweder Metalle selbst abzubauen oder diese Projekte an strategische Käufer zu veräußern. Dabei unterscheidet sich SunMirror von anderen Marktteilnehmern durch einen Mine-to-Market-Nachhaltigkeitsansatz über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg und wird so zum Urheber einer Best Practice im Bergbausektor. Die Aktien des Unternehmens (ISIN CH0396131929) sind an der Wiener Börse (Ticker: ROR1) sowie an der Frankfurter Wertpapierbörse (Ticker: ROR) notiert und werden auch auf Xetra gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter: www.sunmirror.com.

Pressekontakt
edicto GmbH
Doron Kaufmann/Ralf Droz
Telefon: +49 69 905505-53
sunmirror@edicto.de
Eschersheimer Landstraße 42-44
60322 Frankfurt/Main

20.12.2021 CET/CEST Mitteilung übermittelt durch die EQS Group AG. www.eqs.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

SunMirror AG

Steinhauserstrasse 74

6300 Zug

Schweiz

E-Mail:

info@sunmirror.ch

Internet:

https://www.sunmirror.ch

ISIN:

CH0396131929

WKN:

A2JCKK

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf; Wiener Börse (Amtlicher Handel)

EQS News ID:

1260160


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.