Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 9 Minuten
  • DAX

    12.698,91
    -304,44 (-2,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.436,60
    -77,72 (-2,21%)
     
  • Dow Jones 30

    31.029,31
    +82,32 (+0,27%)
     
  • Gold

    1.812,70
    -4,80 (-0,26%)
     
  • EUR/USD

    1,0420
    -0,0024 (-0,23%)
     
  • BTC-EUR

    18.362,54
    -1.059,38 (-5,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    409,97
    -29,69 (-6,75%)
     
  • Öl (Brent)

    109,59
    -0,19 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.705,44
    -675,41 (-2,56%)
     
  • TecDAX

    2.851,97
    -55,85 (-1,92%)
     
  • SDAX

    11.806,98
    -268,60 (-2,22%)
     
  • Nikkei 225

    26.393,04
    -411,56 (-1,54%)
     
  • FTSE 100

    7.195,44
    -116,88 (-1,60%)
     
  • CAC 40

    5.895,68
    -135,80 (-2,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.177,89
    -3,65 (-0,03%)
     

Suez-Übernahme: Veolia bietet Verkauf von britischem Entsorgungsgeschäft an

AUBERVILLIERS/LONDON (dpa-AFX) - Der französische Entsorger Veolia <FR0000124141> will mit einem Verkauf des britischen Entsorgungsgeschäfts die Bedenken von Wettbewerbsbehörden rund um die Übernahme des Konkurrenten Suez <FR0010613471> zerstreuen. Diese drastische Entscheidung sei eine Reaktion auf die Unnachgiebigkeit der Aufseher, teilte Veolia am Donnerstag mit.

Im Mai hatten die britischen Regulierer von der CMA (Competition and Markets Authority) Bedenken angemeldet und wollten bis Mitte Juli ihre endgültige Entscheidung bekannt geben. Die USA und die EU haben die Übernahme genehmigt.

Die beiden weltweit tätigen Konzerne hatten im April 2021 nach monatelangem Streit die Weichen für ein Zusammengehen gestellt. Für Veolia ist es der zweite Versuch, Suez zu übernehmen. 2012 war eine Übernahme unter anderem an kartellrechtlichen Bedenken gescheitert.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.