Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.541,38
    +1,82 (+0,01%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.962,41
    +0,42 (+0,01%)
     
  • Dow Jones 30

    34.347,03
    +152,97 (+0,45%)
     
  • Gold

    1.754,00
    +8,40 (+0,48%)
     
  • EUR/USD

    1,0405
    -0,0008 (-0,0728%)
     
  • BTC-EUR

    15.877,92
    -165,29 (-1,03%)
     
  • CMC Crypto 200

    386,97
    +4,32 (+1,13%)
     
  • Öl (Brent)

    76,28
    -1,66 (-2,13%)
     
  • MDAX

    25.971,45
    -83,48 (-0,32%)
     
  • TecDAX

    3.118,19
    -9,18 (-0,29%)
     
  • SDAX

    12.511,05
    -71,62 (-0,57%)
     
  • Nikkei 225

    28.283,03
    -100,06 (-0,35%)
     
  • FTSE 100

    7.486,67
    +20,07 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    6.712,48
    +5,16 (+0,08%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.226,36
    -58,96 (-0,52%)
     

Auf der Suche nach dem nächsten The Trade Desk? Das ist meine Wahl!

NFT Business Computer Dividende
NFT Business Computer Dividende

Die Aktie von The Trade Desk (WKN: A2ARCV) ist ein wirklich herausragender Erfolg. Foolishe Investoren, die die Growth-Story kennen, wissen, dass es um digitale Werbung geht. Dabei handelt es sich um einen Milliarden-US-Dollar-Markt in dreistelliger Höhe. Es könnte zukünftig sogar ein Billionen-US-Dollar-Markt sein.

Wenn wir uns die Aktie von The Trade Desk ansehen, so ist auch sie ein Erfolg. Split-bereinigt kletterte sie von 2,77 US-Dollar im Jahre 2016 bis auf derzeit ca. 44 US-Dollar. Wir blicken hier daher auf einen Vervielfacher zurück, der trotzdem im Rahmen der Growth-Korrektur unter die Räder gekommen ist.

Ich glaube, dass The Trade Desk langfristig orientiert nicht ausgereizt ist. Wer jedoch heute auf eine neue, kleine, dynamische Chance setzen möchte, der könnte einen weiteren Namen auf dem Radar haben: Pubmatic (WKN: A2QJL6). Was das Unternehmen macht, soll uns heute etwas näher beschäftigen.

Das nächste The Trade Desk: Pubmatic?!

Ja, das nächste The Trade Desk kann grundsätzlich Pubmatic sein. Der Markt ist tendenziell ähnlich, auch wenn die Funktionalität dann doch noch etwas anders ist. Primär geht es bei dem Unternehmen nämlich darum, den konkreten Anwendern effektive, smarte Tools für programmatische Werbung zu liefern. Klingt ähnlich für dich? Ja, aber nicht ganz.

Das Geschäftsmodell von The Trade Desk ist in der Art nämlich verschieden, dass das Management primär nicht die konkreten Advertiser, sondern die technische Seite per Algorithmus und in der Folge Vertriebspartner adressiert. Trotzdem: Das Kerngeschäftsmodell bleibt darauf ausgerichtet, programmatische Werbung weiter zu verbreiten.

Pubmatic ist also in einem klaren Wachstumsmarkt noch ein kleiner Akteur. Im Moment liegt die Marktkapitalisierung bei gerade einmal 851 Mio. US-Dollar. Damit ist das Unternehmen um mehr als den Faktor 23 kleiner als der Peer The Trade Desk. Der Markt ist natürlich trotzdem gigantisch und beide Unternehmen können profitieren. Klein und dynamisch zu sein ist aus Investorensicht jedoch ein möglicher Vorteil.

Allerdings wächst Pubmatic. Im letzten Quartal lag der Umsatz bei 63 Mio. US-Dollar, wodurch ein Nettoergebnis von 7,8 Mio. US-Dollar generiert worden ist. Das ist eine Parallele: ein profitables Geschäftsmodell, das das Management konsequent weiter skalieren kann.

Klein, dynamisch, aussichtsreich

Pubmatic und The Trade Desk adressieren einen ähnlichen Gesamtmarkt. Er ist schon heute mehrere Hundert Milliarden US-Dollar groß. Zudem besitzen beide Akteure eine gute Ausrichtung, um von dem Gesamtmarkt profitieren zu können. Zwar sind die Chancen nicht identisch, was insbesondere im Hinblick auf die Börsenbewertung eine Chance sein kann. Jedoch bin ich überzeugt, dass ich mit beiden spannenden Aktien einen guten Gesamtmix in meinem Depot habe.

Der Artikel Auf der Suche nach dem nächsten The Trade Desk? Das ist meine Wahl! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Pubmatic und The Trade Desk. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Pubmatic und The Trade Desk.

Motley Fool Deutschland 2022