Deutsche Märkte öffnen in 4 Stunden 29 Minuten

Stylish, bequem und absolut nachhaltig: Diese Sneaker sind ein echter Lichtblick

Yahoo Shopping
·Lesedauer: 3 Min.

Das Team von Yahoo Style stellt hier Produkte und Deals vor, die hilfreich sind und hinter denen wir stehen. Wenn Sie einen Kauf über einen der Links auf dieser Seite tätigen, kann es sein, dass wir einen kleinen Anteil daran verdienen.

Wir stehen auf Nachhaltigkeit - mit diesen Sneakern von Superga! (Bild: AboutYou.de)
Wir stehen auf Nachhaltigkeit - mit diesen Sneakern von Superga! (Bild: AboutYou.de)

Fast Fashion ist out, Nachhaltigkeit in. Die Modeindustrie gehört zu den größten Verschmutzern des Planeten und wer heute zeitgemäß sein will, bietet den Kunden neben coolen Styles auch Produkte, die man mit gutem Gewissen kaufen kann. Die Sneaker von Superga sind nicht nur bequem und zeitlos angesagt, sondern werden auch aus umweltschonenden Materialien gefertigt.

Für Fashion-Fans sind Schuhe so etwas wie der Jackpot unter den Kleidungsstücken: Wer bei seinen Lieblingsmarken einmal die richtige Größe kennt, kann meist bedenkenlos auch online zuschlagen. Wer viel unterwegs ist, braucht Schuhe für die unterschiedlichsten Gelegenheiten und alle möglichen Kombinationen mit anderen Kleidungsstücken. Und gut gepflegte Schuhe gelten als langlebige Kleidungsstücke und damit quasi als Investition in die Zukunft.

Superga setzt auf natürliche Materialen

Die italienische Schuhmarke Superga zum Beispiel hat eine Organic-Kollektion im Sortiment, die das Thema Nachhaltigkeit wirklich ernst nimmt. Das Obermaterial der Sneaker ist ein Mix aus 60%-Bio-Baumwolle und 40% natürlichem Hanf, die Schnürsenkel und Ösen bestehen ebenfalls aus Bio-Baumwolle.

Stylishe Winterjacke kaufen: Und gleichzeitig deinen Beitrag zum Tierschutz leisten!

Die Innensohle ist aus langlebigem und hypoallergenem Kork gefertigt, was sich nicht nur gut anfühlt, sondern den Schuh auch leicht macht. Und für die Sohle wird Naturkautschuk verwendet.

Aktuell im Angebot ist der zeitlose Casual- Sneaker in der Farbe Kitt. Mit runder Kappe, Schnürung, verstärkter Ferse und im 5-Pocket-Style sorgt die flache Plateausohle für ein lässiges Tragegefühl und nicht nur in Umweltfragen den richtigen Überblick.

Für die Umwelt sind viele andere Schuhe ein Desaster

Angesichts der Tatsache, dass weltweit rund 23 Milliarden Paar Schuhe produziert werden, ist klar, wie viele davon entweder ein ziemlich kurzes Leben haben oder eben eines jener Paare werden, die dann ab und zu aus dem Schrank gezogen werden. Produziert in Ländern wie China, Indien und Vietnam, werden sie oft unter denselben prekären Bedingungen gefertigt, wie man sie aus der Fast Fashion-Produktion anderer Kleidungsstücke wie T-Shirts oder Jeans kennt.

Auf Amazon reduziert: Dieses Malbuch ist wiederverwendbar

Die Löhne und die Arbeitsschutzbedingungen für die Arbeiter sind gering, Leder wird oft mit toxischen Materialien behandelt und Komponenten wie Schaumstoffsohlen, Obermaterial aus Synthetik und Schnürsenkel aus Kunststoff werden aus dem fossilen Brennstoff Erdöl gemacht. Da Schuhe oft aus zig verschiedenen Teilen und Materialien zusammengestellt werden, kann man sie auch nur in Ausnahmefällen recyceln.

Weniger ist mehr

Wer die Umwelt schonen will, sollte bei der Kleider- und Schuhwahl generell lieber auf wenige, hochwertige, langlebige und gut kombinierbare Stücke setzen, als auf ständig neue Teile der Fast Fashion-Industrie. Und zusätzlich darauf achten, dass diese aus Materialien gefertigt werden, die die Umwelt so wenig wie möglich belasten.

VIDEO: Ellie Goulding - "Postings zum Umweltschutz kosten Follower"