Blogs auf Yahoo Finanzen:

Studie zeigt hohe Stressbelastung von Erwerbstätigen

Berlin (dapd). Etwa jeder zweite Erwerbstätige arbeitet einem Zeitungsbericht zufolge unter großem Stress. Wie die "Bild"-Zeitung (Dienstagausgabe) unter Berufung auf den "Stressreport Deutschland 2012" der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin berichtete, gaben 52 Prozent der Befragten an, unter starkem Termin- und Leistungsdruck zu arbeiten. Für 43 Prozent habe der Stress in den vergangenen zwei Jahren zugenommen.

Für die Studie wurden bundesweit mehr als 17.000 Arbeitnehmer unter anderem zu psychischen Anforderungen, Belastungen und Stressfolgen befragt. Knapp zwei Drittel gaben an, auch an Samstagen zu arbeiten, jeder Vierte lasse Pausen ausfallen. Krankheiten wie Rücken- oder Kopfschmerzen würden häufiger.

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) will chronischen Stress bekämpfen. "Ich will dem chronischen Stress den Kampf ansagen und erwarte, dass die Betriebe mitziehen", sagte sie der Zeitung. Positive Ergebnisse der Studie seien, dass mehr als 80 Prozent sich auf gute Zusammenarbeit mit Kollegen verlassen könnten und 96 Prozent eine Entlassung nicht fürchteten. "Ich will dem chronischen Stress den Kampf ansagen und erwarte, dass die Betriebe mitziehen", sagte sie der Zeitung. Positive Ergebnisse der Studie seien, dass mehr als 80 Prozent sich auf gute Zusammenarbeit mit Kollegen verlassen könnten und 96 Prozent eine Entlassung nicht fürchteten.

dapd

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen
    Sparda Bank in Baden-Württemberg streicht Überziehungszinsen

    Die Sparda-Bank in Baden-Württemberg schafft im Juli die Zinsen für die Überziehung des Dispokredits ab. «Der Zusatzzins ist nicht mehr zeitgemäß», sagt Sparda-Bank-Chef Martin Hettich der Nachrichtenagentur dpa.

  • Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe
    Keine Chance für Albigs Autofahrer-Sonderabgabe

    Die von Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig (SPD) vorgeschlagene Sonderabgabe aller Autofahrer zur Reparatur maroder Straßen hat vorerst keine Chance.

  • Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»
    Commerzbank-Chef für «Dispo-Nutzungsbremse»

    Verbraucher mit einem Girokonto im Minus sollen künftig besser vor einem möglichen Sturz in die Schuldenfalle geschützt werden. Dieses Vorhaben der Bundesregierung erhält nun erstmals Unterstützung eines Topbankers.

  • Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern dpa - Mo., 21. Apr 2014 20:29 MESZ
    Albig fordert Sonderabgabe von allen Autofahrern

    Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Torsten Albig will die deutschen Autofahrer über eine Sonderabgabe für den Unterhalt von Straßen zur Kasse bitten. «Am Ende werden wir in irgendeiner Form alle Nutzer heranziehen müssen», sagte der SPD-Politiker der Zeitung «Die Welt». «Wir müssen den Bürgern dieses Landes klar sagen, …

  • «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt
    «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt dpa - Mo., 21. Apr 2014 15:21 MESZ
    «Zielgerade»: Fuchsbergers Blick auf die Welt

    Joachim Fuchsberger hat viel erlebt. Eine Kindheit unter Hitler, als 16-Jähriger zum Kriegsdienst eingezogen, dann Gefangenschaft, nach 1945 sein Aufstieg in Film und Fernsehen und lange Jahre in Australien.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »