Deutsche Märkte geschlossen

Studie: Ärzte berichten über weltweit zweiten Fall einer HIV-Heilung

Zum zweiten Mal weltweit gilt ein HIV-Patient als "geheilt": Das teilten die behandelnden Ärzte des sogenannten Londoner Patienten am Dienstag mit, nachdem sich der Mann einer Stammzellentransplantation unterzogen hatte. Der Patient zeige seit 30 Monaten keine Symptome einer HIV-Infektion mehr, hieß es in ihrer Studie in der Fachzeitschrift "The Lancet HIV".