Deutsche Märkte geschlossen

Student „baut“ iPhone zu einem iPod Classic um

Sandra Alter
Freiberufliche Journalistin
Der iPod Classic. (Bild: Cate Gillon/Getty Images)

Millionenfach geklickt: Im Internet löst Student Elvin Hu derzeit eine Welle des Staunens aus. Der Student hat es geschafft, sein iPhone in einen iPod Classic zu verwandeln.

Gehören Sie auch zu den Nostalgikern, die ihren Ur-iPod mit drehbarem Click-Wheel lieben? Nur das Design von damals ist ein wenig sperrig, finden Sie? Dann gibt  es vielleicht bald die ultimative Lösung.

Denn der technikversierte Elvin Hu  sorgt derzeit mit dem Thema auf Twitter für millionenfaches Staunen. Der New Yorker Student hat eine App entwickelt, mit der er sein iPhone in einen  iPod Classic verwandelte.

Als bekennender Apple-Fan widmete Elvin damit sein Uni-Projekt dem Konzern. Bis Ende Dezember wird es aber wohl noch dauern, bis die App vollständig fertiggestellt ist. Ob sie es dann aber auch in den App-Store schafft, ist noch fraglich. Denn bisher hat der Student noch keine Genehmigung von Apple erhalten.

Aber aufgrund der vielen positiven Reaktionen auf Twitter hofft der 23-Jährige auf eine positive Reaktion. Sogar Tony Fadell, der als Erfinder des iPods gilt, hat sich auf Twitter positiv geäußert und das Projekt retweetet: „Nice Throwback“ – schöner Rückblick.

 

 

Gegenüber dem Netzwerk LADbible sagte Elvin Hu: „Ich arbeite seit Oktober an diesem Projekt. Ob ich es veröffentlichen kann oder nicht, hängt davon ab, ob Apple es genehmigt. Ich glaube, es gibt berechtigte Gründe, dies nicht zu tun (Patente und andere Gründe).“

Alternativ bestehe die Möglichkeit, die App als Open Source-Projekt zu veröffentlichen, sobald eine Antwort von der Community vorliege.

Generell hofft Hu, dass er irgendwann für Apple arbeiten kann. „Ich denke, sie legen ihren Fokus darauf, bessere Tools für Menschen auf der ganzen Welt zu entwickeln, mit denen sie mit Technologie und ihrem Engagement für den Datenschutz mehr erreichen können", sagte er.

Dann drücken wir Elvin doch einfach mal die Daumen, dass sein Wunsch in Erfüllung geht!

 

Lesen Sie auch: Die besten Smartphones von Luxusklasse bis Einstiegsgerät